Schnelles Fladenbrot mit 3 Zutaten

von Gaumenfreundin
3 SP     Enthält Werbung für Naturata

Der Grill ist schon angefeuert, alle Salate und Grillsaucen stehen bereit. Da fällt mir plötzlich auf, das ich das Brot vergessen habe. Aaaaah, was für eine blöde Situation. Hände hoch, wem das auch schonmal passiert ist. Aber Mädels und Jungs, ab sofort braucht ihr euch keine Gedanken mehr machen. Denn dieses Fladenbrot mit 3 Zutaten ist schneller zubereitet, als ihr für den Weg zum Bäcker brauchen würdet.

Schnelles Fladenbrot mit 3 Zutaten - Mehl, Backpulver und Joghurt

Schnelles Fladenbrot mit Mango-Chutney, Rucola und Ananas zum Grillfest

Turboschnelles Fladenbrot mit 3 Zutaten

Mehl, Backpulver und Joghurt. Mehr braucht ihr nicht für das schnelle Fladenbrot, das auch perfekt für kleine Kinderhände geeignet ist. Mein Sohn ist ganz verrückt nach den leckeren Broten und lässt oft sogar die Wurst dafür liegen. Und das muss was heißen :)

Turboschnelles Fladenbrot - ein perfektes Grillrezept für Kinder

Pimp your Fladenbrot

Ganz nach Lust und Laune könnt ihr euer Fladenbrot auch mit Knoblauchöl, gemischten Kräutern und leckeren Grillsaucen pimpen. Zu meinen Fladenbroten hab ich die neuen Grillsaucen und Chutneys von Naturata verwendet, von denen ich euch das Mango-Chutney und das Mango-Ananas-Chutney ganz besonders empfehlen kann. Die Chutneys sind so wunderbar fruchtig süß und passen einfach super zu Rucola und frischer Ananas. Diese sommerliche Kombination mag ich am allerliebsten zu frischem Brot.

Schnelles Brot mit Chutney, Rucola und Ananas

Grillsaucen und Chutneys von NATURATA

Naturata Grillsaucen und Dipps

Auch die neuen Bio-Grillsaucen von Naturata schmecken wirklich wie selbstgemacht und sind, was ich ganz besonders gut finde, ohne Zugabe von industriellem Zucker hergestellt. Gesüßt wird stattdessen mit Apfelsaftkonzentrat, Melasse, Honig oder Agavendicksaft. Der hohe Zuckergehalt in herkömmlichen Saucen und Dips ist tatsächlich oft der Grund, warum ich sie lieber selbst anrühre. Da weiß ich was drin ist!

Naturata Bio-Grillsaucen und Chutneys

Die rauchig-süße Barbecue-Sauce und die cremige Honig-Senf-Sauce sind für mich die perfekten Grillbegleiter. Super lecker zu gegrilltem Gemüse, zu bunten Grillspießen oder zu meinem schnellen Fladenbrot. Alle Saucen werden schonend verarbeitet und aus frischen Bio-Zutaten hergestellt. Schaut euch doch mal im Naturara-Sortiment um. Hier ist wirklich für jeden Geschmack die richtige Sauce dabei.

Lasst euch die leckeren Fladenbrote schmecken und habt ein fantastisches Grill-Wochenende!

Schnelles Joghurt-Brot für die spontane Grillparty

Schnelle und fluffige Grillbrote mit 3 Zutaten

Schnelles Fladenbrot mit 3 Zutaten

Gaumenfreundin
Mein schnelles Fladenbrot mit 3 Zutaten ist eine tolle Beilage zum Grillfest und ist ein toller Snack für kleine Kinder.
4.67 von 12 Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 10 Min.
Portionen 10 kleine Fladenbrote

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Naturjoghurt oder griechischer Joghurt
  • optional Salz

Zutaten für Knoblauch-Fladenbrote:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL gehackter Knoblauch TK

Zutaten für Kräuter-Fladenbrote:

  • 2 EL gehackte Kräuter TK

Zutaten für Chutney-Fladenbrote:

  • 3 EL Mango-Chutney z.B. von Naturata
  • 50 g Rucola
  • 1 kleine Ananas

Zubereitung
 

  • Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Anschließend den Joghurt unterheben und einen Teig anrühren. Den Teig in kleine Brote formen und diese (mit etwas Mehl) dünn ausrollen.
  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Fladenbrote auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen.

Knoblauch-Fladenbrote:

  • Die Fladenbrote vor dem Backen mit einem Messer leicht einritzen. Das Olivenöl in einer Schüssel mit dem Knoblauch mischen und die Fladenbrote mit dem Knoblauchöl einpinseln. 

Kräuter-Fladenbrote:

  • Die Fladenbrote vor dem Backen mit einem Messer leicht einritzen und mit gemischten Kräutern bestreuen.

Chutney-Fladenbrote:

  • Die Ananas in kleine Würfel schneiden. Die Fladenbrote nach dem Backen mit Mango-Chutney bestreichen und mit Rucola und Ananaswürfeln belegen.

Notizen

3 WW SmartPoints pro Stück, wenn ihr griechischen Joghurt bis 0,2 % Fett oder Naturjoghurt mit 0,1 % Fett verwendet 
Alternativ könnt ihr die Fladenbrote auch auf dem Grill oder in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten pro Seite fettfrei braten. Dabei einmal wenden.
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
WERBUNG. DIESER BEITRAG IST IN KOOPERATION MIT NATURATA ENTSTANDEN. VIELEN DANK FÜR DIE LECKERE ZUSAMMENARBEIT.
38 Kommentare

Empfehlungen für dich

38 Kommentare

Moni April 27, 2018 - 13:10

Hallo, das klingt ja toll Hast du weizemmehl genommem?

Antworten
Gaumenfreundin April 27, 2018 - 15:33

Ja genau, Weizenmehl :)

Antworten
Melanie April 27, 2018 - 15:22

Hallo liebe Steffi, und wiedermal bin ich total begeistert! Das Rezept wird definitiv am Wochenende ausprobiert. Für mich mit dem Chutney und für meinen Mann mit Oliven und Röstzwiebeln im Teig. Das schmeckt bestimmt gut. Ein schönes Wochenende! Melanie

Antworten
Gaumenfreundin April 27, 2018 - 15:33

Oh wow Melanie! Die FLadenbrote mit Oliven und Röstzwiebeln klingen ja köstlich! Berichte mal wie sie euch geschmeckt haben :) Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Carola April 28, 2018 - 12:48

Für die Kids gab es heute dein Fladenbrot. SUPER SUPER SUPER!!! Ich habe eine Variante mit Apfelstückchen gemacht und eins ohne alles und dann mit Schinken und Käse belwgt. Danke für das einfache Rezept! Carola aus Stuttgart

Antworten
Gaumenfreundin April 28, 2018 - 12:54

Oh wie schön Carola! Die süße Variante mit Apfelstückchen klingt toll! Passt sicher gut zu den Joghurt-Fladen. Freut mich sehr, das es euch so gut geschmeckt hat! Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Lina April 22, 2020 - 16:02

Gibt es eine alternative zum joghurt??

Antworten
Gaumenfreundin April 24, 2020 - 13:55

Magerquark oder Skyr :) Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Carolin Christmann Mai 7, 2018 - 9:55

Hallo, jetzt habe ich schon viele leckere Rezepte aus dem Blog probiert und von dem Fladenbrot bin ich auch sehr begeistert. Wirklich ein ganz tolles Rezept und das größte Lob kommt von meiner Tochter, dass es jetzt nur noch dieses Brot geben soll. Grüße Carolin

Antworten
Gaumenfreundin Mai 7, 2018 - 16:33

Ach wie schön, das freut mich wirklich riesig! Bei mir gab es die Fladenbrote auch am Wochenende wieder :) So schnell gemacht und toll variierbar. Ganz liebe Grüße, Steffi

Antworten
Nicole Matzoun Mai 19, 2018 - 10:51

hi meinst du, das mehl kann man austauschen wegen glutenunverträglichkeit?

Antworten
Gaumenfreundin Mai 29, 2018 - 9:04

Liebe Nicole, ich kenn mich mit glutunfreiem Backen nicht so gut aus, aber evtl. würde es so funktionieren: Statt 300 g Weizenmehl 200 g braunes Reismehl, 80 g Kartoffelstärke, 20 g Tapiokamehl
Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Theo Mai 30, 2018 - 9:40

Liebe Steffi, die Naturata Saucen mag ich auch total. Besonders die Curry Ananas Sauce. Kennst du die auch schon? Das Fladenbrot schmeckt sehr gut! Beim ersten Versuch hab ich blöderweise das Backpulver direkt mit allen Zutaten vermischt. Klappt nicht so gut. Beim zweiten Mal hab ich mich genau an dein Rezept gehalten und siehe da. Die Fladenbrote wurden perfekt! Danke für die Rettung meiner Grillabende. Viele Grüße, Theo und Familie

Antworten
Gaumenfreundin Mai 30, 2018 - 9:51

Ach wie schön Theo! Danke dir! Ja, das stimmt, auf die Verarbeitung vom Backpulver sollte man achten. Sonst geht der Teig nicht so schön auf. Toll das es dir so gut geschmeckt hat :) Die Soße kenn ich noch nicht. Ich werd mal Ausschau halten beim nächsten Einkauf. Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Der beste Nudelsalat für Kinder (mit schneller Milch-Mayonnaise) Juni 7, 2018 - 10:11

[…] Besonders beliebt Low Carb Falafel-Bowl mit Senf-Dressing Schnelles Fladenbrot mit 3 Zutaten Caprese-Salat mit Avocado und Tomaten Schnelle Low Carb Hähnchen Fajita Röllchen Low Carb […]

Antworten
Annette Juli 11, 2018 - 14:08

Eine kleine Frage: wie viele kleine Fladenbrote kommen denn mit der Mengenangabe raus?

Antworten
Gaumenfreundin Juli 12, 2018 - 8:38

Liebe Annette, bei mir wurden es 10 kleine Fladenbrote. Lass es dir schmecken :)

Antworten
Schneller griechischer Salat mit Oliven und Feta - Bauernsalat Juli 12, 2018 - 13:50

[…] für Kinder (mit 5-Minuten-Mayonnaise ohne Ei) Low Carb Falafel-Bowl mit Senf-Dressing Schnelles Fladenbrot mit 3 Zutaten Caprese-Salat mit Avocado und Tomaten Schnelle Low Carb Hähnchen Fajita Röllchen Low Carb […]

Antworten
Ute Lücke Mai 2, 2019 - 16:54

Hallo, sehr lecker die Fladenbrote. Aber ich komme mit 10 Minuten Backzeit nicht aus. Gruß Ute

Antworten
Gaumenfreundin Mai 2, 2019 - 21:12

Lieben Dank Ute! Schön das sie dir geschmeckt haben :)

Antworten
Lukas Juli 27, 2019 - 12:29

Super Rezept, das ich aus einer Laune heraus gefunden hab und sofort probieren wollte. Habe zu dem Basis Rezept einige Chili Flocken, Salz und Kräuter hinzugefügt. Hab sie außerdem mit ein wenig Öl und kräutersalz bestrichen. Werde ich auf jeden Fall wieder machen.

Antworten
Gaumenfreundin Juli 27, 2019 - 13:50

Das freut mich riesig! Deine Variante klingt auch richtig lecker. Vielen Dank :)

Antworten
Stella November 10, 2019 - 19:33

Ich bin erst 13 aber ich koche und backe sehr gerne,dieses Rezept finde ich super! Meine Familie hat sich auch gefreut :)

Antworten
Gaumenfreundin November 11, 2019 - 23:05

Liebe Stella, wie toll! Freut mich sehr das es euch geschmeckt hat :)

Antworten
Jessi April 23, 2020 - 9:09

Hallo, darf ich fragen welcher Mehltyp für die Brote am besten geeignet ist? Vielen Dank im Vorraus.

Antworten
Gaumenfreundin April 24, 2020 - 13:53

Liebe Jessi, ich hab es mit Weizenmehl gebacken :) Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Peggy Mai 27, 2020 - 20:13

Das Rezept klingt super. Ich möchte die Fladenbrote am Samstag zu gegrillten Forellen und TomatenSalat machen. Hast du vielleicht ein Rezept mit einem dazu passenden Dip für mich? Meine Familie mag es sehr gern das Brot irgendwo einzutunken.. Liebe Grüße Peggy

Antworten
Gaumenfreundin Mai 29, 2020 - 10:50

Liebe Peggy, ich hab den Hummus Dip auf dem Blog. Der schmeckt super zum Fladenbrot :)

Magnifica Februar 28, 2020 - 15:43

hey, einfach super toll, einfach zu machen und schmeckt hervorragend, danke fürs Rezept

Antworten
Gaumenfreundin März 1, 2020 - 21:20

Sehr gerne <3

Antworten
Chris Mai 16, 2020 - 23:40

Liebe Gaumenfreundin,
das Rezept ist ein echter Knaller! Wir sind sehr begeistert. Das Ergebnis ist so viel mehr als nur die Summe der
Bestandteile:-). Vielen Dank.

Antworten
Gaumenfreundin Mai 18, 2020 - 17:52

Vielen lieben Dank Chris!!!

Antworten
Anne Blumauer Mai 26, 2020 - 14:47

Ich würde sie gerne in der Pfanne ausprobieren, denn wir sind oft mit dem Womo unterwegs. Zu Hause verwende ich eigentlich nur frisch gemahlenes Getreide. Geht das auch.

Antworten
Gaumenfreundin Mai 29, 2020 - 10:50

Liebe Anne, ich hab die FLadenbrote bisher nur im Ofen zubereitet.

Antworten
Melanie August 7, 2020 - 19:12

Wie immer… ein MEGA Rezept, einfach, schnell, lecker! Wie alles was ich von hier bisher nachgekocht habe :-)
Die perfekte Beilagen zum grillen, die Kinder lieben es aber auch in der Brotdose für die Kita

Antworten
Gaumenfreundin August 8, 2020 - 6:59

Vielen lieben Dank für dein tolles Feedback Melanie! <3

Antworten
Dany August 27, 2020 - 23:46

Hallo Steffi, ich würde gern Vollkornroggenmehl für die Fladenbrote verwenden. Oder Dinkelmehl. Meinst Du das würde auch gut funktionieren? LG, Dany

Antworten
Gaumenfreundin August 28, 2020 - 9:07

Hi Dany, also mit Dinkelmehl hat es bei mir geklappt :) Lass es dir schmecken!

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung





Diese Website verwendet Cookies. Wenn du meinen Blog weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren

Datenschutz & Cookies