Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
 

Mein Omelette mit Pilzen und Zwiebeln ist schnell und einfach zubereitet und du brauchst nur wenige frische Zutaten. Die leckere Eierspeise schmeckt zum Sonntags-Brunch und ist perfekt für das gesunde Low Carb Frühstück. Neben Champignons wird mein Omelette auch mit zart schmelzendem, geriebenem Käse befüllt – eine wirklich wundere Kombination!

Omelette mit Pilzen, Zwiebeln und Petersilie bestreut

Zutaten für mein Omelette mit Pilzen

20 Minuten! Mehr Zeit braucht es nicht für dieses köstliche Pilz-Omelette, das dich satt und glücklich in den Tag starten lässt. Die leckere Eierspeise ist super sättigend und herzhaft. Und neben Grundzutaten wie Öl, Butter, Salz, Pfeffer und Milch brauchst du nur vier weitere Zutaten:

  • Champignons
    Ich verwende Champignons für meine Omelette-Füllung. Du kannst aber auch Steinpilze verwenden, die passen auch toll.
  • Zwiebeln
  • Gehackte Petersilie
  • Käse
    Ich nehm gern geriebenen Cheddar. Du kannst aber auch Emmentaler, Gouda oder Mozzarella nehmen.
Frische Champignons in der Schüssel
Omelette mit Pilzen, Käse und Petersilie bestreut

So machst du das perfekte Omelette

Als Erstes Eier mit etwas Milch in eine Schüssel geben und beides mit einer Gabel verquirlen, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt Butter in der Pfanne erhitzen und gut in der Pfanne verteilen. Das ist wichtig, damit das Ei auch in der Pfanne gleiten kann. Dann die Eiermasse hinzugeben und das Ei bei mittlerer Hitze stocken lassen, bis die Unterseite fest ist. Die Oberseite vom Ei sollte aber noch leicht flüssig sein. Das Ganze dauert etwa 4 Minuten.

Danach das Omelette mit geriebenem Käse bestreuen und nach Belieben mit weiteren Zutaten oder Kräutern, wie hier mit gebratenen Champignons, belegen. Das Omelette vorsichtig mit Hilfe von einem Pfannenwender zusammenklappen und nochmal 1-2 Minuten stocken lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Die genauen Mengenangaben für mein Pilz-Omelette gibts weiter unten in meiner druckbaren Rezeptkarte.

Omelette mit Champignons und Petersilie bestreut

Das passt zum Omelette mit Pilzen

Kombinieren kannst du dein herzhaftes Pilz-Omelette auch mit Tomaten, Schinken oder Speck. Das passt alles ganz wunderbar zu den Champignons. Oder du nimmst Paprika und Feta dazu für eine leicht mediterrane Variante. Und weißt du, was noch gut passt? Die Kombi aus Champignons und Äpfeln. Hierfür einfach ein paar Apfelscheiben mit den Pilzen zusammen anbraten. Wie auch immer ist das Omelette mit Pilzen eigentlich immer eine gute Wahl. Es ist gesund, sättigend und total lecker.

Gebratene Champignons mag ich ohnehin zu so vielem, ob als Beilage zum panierten Schnitzel, als cremige Rahmsauce mit Pilzen oder aber als Champignon-Pfanne mit Knoblauch-Dip. Herrlich.

Und jetzt lass dir mein Omelette richtig gut schmecken! Ich freu mich schon auf dein Feedback zum Rezept.

Pilze mit Zwiebeln und Petersilie in der Pfanne angebraten
Omelette mit Champignons zusammengeklappt in der Pfanne
Omelette mit Pilzen, Zwiebeln und Petersilie bestreut

Omelette mit Pilzen

4 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Omelette mit Pilzen und Zwiebeln ist schnell und einfach zu machen, Low Carb und richtig lecker.
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 1 Portion

Diese Produkte empfehle ich

Pfanne 20 cm
Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 200 g Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 Eier
  • 1 EL Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie - frisch oder TK
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Butter
  • 20 g geriebener Käse

Zubereitung 

  • Champignons in Scheiben schneiden, Zwiebel klein hacken.
  • Eier und Milch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Champignons anbraten, bis sie weich werden. Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Gehackte Petersilie unterheben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen, dann herausnehmen.
  • Butter in der Pfanne erhitzen und gut in der Pfanne verteilen. Dann die Eiermasse hineingeben und bei mittlerer Hitze stocken lassen, bis die Unterseite fest, die Oberseite aber noch leicht flüssig ist. Das dauert so ca. 4 Minuten.
  • Dann das Omelette mit Käse bestreuen und eine Seite mit den Champignons belegen. Vorsichtig zusammenklappen und nochmal 1-2 Minuten stocken lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Dann sofort servieren.

Steffi´s Tipps

Total lecker: Ein paar Apfel-Scheiben mit den Champignons zusammen anbraten.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 354kcal | Kohlenhydrate: 18g | Eiweiß: 29g | Fett: 20g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

 

 

Kommentar

  • Hallo Steffi
    gestern gab es dieses Omelette bei uns und ich hätte echt nicht gedacht dass es mit Apfel schmecken würde. Nun wurde ich eines besseren belehrt und kann nur sagen … köstlich , traumhaft lecker. Selbst mein Mann war hin und weg von diesem Geschmackserlebnis.
    Liebe Grüße
    Viola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.