Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Low Carb

Kürbis-Auflauf mit Hackfleisch – Low Carb Rezept

Kürbis-Auflauf mit Hackfleisch, Tomaten und Mozzarella
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde

Auf der Suche nach einem schnellen Rezept mit wenigen Kohlenhydraten ist dieser leckere Low Carb Kürbis-Auflauf mit Hackfleisch entstanden. Der perfekte Auflauf für die ganze Familie an kalten Herbsttagen. Geschmacklich ein echtes Highlight und dazu noch total einfach und schnell zu machen. Mein Kürbis-Rezept schmeckt übrigens auch Kindern ganz besondern gut.

Auflauf mit Hackfleisch, Tomaten, Mozzarella und Kürbis in der Auflaufform

Mein Low Carb Kürbis-Auflauf

Aufläufe schmecken Groß und Klein! Mein Low Carb Kürbis-Auflauf ist total schnell gemacht und ein tolles Herbstessen für die ganze Familie. Der leicht nussige Hokkaido Kürbis passt wunderbar zum würzigen Hackfleisch und mildem Mozzarella. Der Auflauf erinnert etwas an einen Hartoffel-Hack-Auflauf. Denn mit den orangenen Vitaminbomben kannst du prima Kartoffeln im Auflauf ersetzen.

Für meinen Sohn hab ich die Kürbisspalten nach dem Backen übrigens klein geschnitten und ihm Reis zum Auflauf serviert.
„Steffi“

Kürbis-Auflauf mit Hackfleisch, Tomaten und Mozzarella

So bereitest du den Kürbis-Auflauf mit Hackfleisch zu

Zuerst Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und den Kürbis in dünne Scheiben schneiden. Als nächstes Hackfleisch mit Zwiebeln und Knoblauch in etwas Öl anbraten. Dann die gehackten Tomaten zugegeben. Die Hackfleisch-Soße mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Anschließend alle Zutaten in einer Auflaufform schichten und für 30 Minuten im Ofen backen. Herausnehmen, mit geriebenem Mozzarella bestreuen und alles nochmal für 10 Minuten backen.

Fertig ist das gesunde Kürbis-Gericht, das du prima auch schon am Vortag zubereiten kannst. Ganz schön einfach, oder?

Die Kombination aus Kürbis und Hackfleisch ist bei uns zuhause im Herbst der totale Renner. Wir mögen neben diesem Kürbis-Auflauf auch den mit Hackfleisch gefüllten Kürbis und das einfache One Pot Gnocchi Gericht mit Hackfleisch.

Kürbis-Auflauf mit Hackfleisch, Tomaten und Käse überbacken

Warum du den einfachen Kris-Auflauf unbedingt ausprobieren solltest

  • in 20 Minuten zubereitet
  • schmeckt der ganzen Familie richtig gut
  • perfekt für kalte Herbsttage
  • ein ganz wunderbares Meal Prep Rezept mit Kürbis
  • mit würzigem Hackfleisch und gesundem Hokkaido Kürbis

Und jetzt lass dir meinen Kürbis-Auflauf fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback!

Kürbis-Auflauf Rezept mit Hackfleisch, Mozzarella und Hokkaido Kürbis

Kürbis-Auflauf mit Hackfleisch, Tomaten und Mozzarella

Kürbis-Auflauf mit Hackfleisch – Low Carb Rezept

41 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mein Kürbis-Auflauf mit Hackfleisch, Tomaten und Mozzarella ist ein ganz eifnaches Kürbisrezept für die Familie.
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Portionen 2 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Hokkaido Kürbis
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Rinder-Hackfleisch - oder Tatar (ww-freundlich)
  • 400 g gehackte Tomaten - Dose
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • 50 g geriebener Mozzarella

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken. Den Kürbis in dünne Scheiben schneiden.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch anbraten. Anschließend die gehackten Tomaten zufügen mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
  • Eine Auflaufform mit Kürbisscheiben belegen und Hackfleisch darüber verteilen. Je nach Größe der Auflaufform mehrmals schichten.
  • Den Kürbisauflauf für 30 Min. backen. Dann mit Mozzarella bestreuen nd nochmal 10 Min. im Ofen backen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 523kcal | Kohlenhydrate: 31g | Eiweiß: 31g | Fett: 32g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst Du teilen. Schicke Deine liebsten Rezepte raus an Freunden, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (14)

Annett
17. Nov. 2023 um 12:40 Uhr

Eines meiner Lieblings-Kürbisrezepte ❤❤❤
Kann man super vorbereiten.

Steffi
20. Nov. 2023 um 08:16 Uhr

Das freut mich sehr zu lesen!

Astrid Stella
6. Okt. 2022 um 11:25 Uhr

Vielen Dank für dieses schöne, schnelle Kürbistezept. Ich habe es heute ausprobiert.
Ich bin begeistert. Dein Foodblog inspiriert mich sehr. Ich werde noch vieles ausprobieren.
Dankeschön.
Liebe Grüße Astrid Stella

Steffi
6. Okt. 2022 um 21:46 Uhr

Wie toll! So schön, das es dir geschmeckt hat!!!

Manuela
5. Jan. 2021 um 20:47 Uhr

Sehr lecker. Finde allerdings, das es zu wenig Hackfleisch ist. Hab vorsichtshalber 300g genommen, aber das ist auch zu wenig.

Gaumenfreundin
6. Jan. 2021 um 10:01 Uhr

Danke für dein Feedback liebe Manuela. Die Mengen kannst du natürlich erhöhen, ganz wie du magst. Freut mich aber das es dir geschmeckt hat! Liebe Grüße, Steffi

Tanja
12. Mai. 2020 um 14:26 Uhr

Hallo Steffi,

das war mal ein Knaller gestern. Habe eine (dachte ich) große Portion gemacht, damit ich heute noch was als Mittagessen mit ins Büro nehmen kann. Das war ein Satz mit X!
Mann und beide Söhne haben den kompletten Auflauf „vernichtet“, obwohl sich die Kürbis-Liebe sonst in Grenzen hält.
Hab einen gemischten Salat dazu gemacht (von dem ist noch was übrig geblieben ;-))

Fazit: Schnell gemacht ohne viel Chi-Chi, lecker, sättigend = Perfekt!

Danke für die Anregung!

Liebe Grüße aus dem Ruhrpott
Tanja

Gaumenfreundin
13. Mai. 2020 um 14:55 Uhr

Wie toll!!! Das freut mich riesig liebe Tanja!!!

Elke
2. Okt. 2018 um 21:26 Uhr

Hab dein leckers Rezept heute für meine Familie gekocht. Wir essen vegetarisch also hab ich das Hackfleisch ausgetauscht gegen die Tierfreundliche Variante. Es hat uns allen super Geschmeckt

Gaumenfreundin
4. Okt. 2018 um 09:56 Uhr

Oh das freut mich riesig Elke! Hast du vegetarisches Hackfleisch verwendet? Liebe Grüße, Steffi

Heike
23. Jan. 2018 um 18:25 Uhr

Habe den Auflauf schon zweimal gekocht, schmeckt super lecker. Der Kürbis erinnert an Süsskartoffeln. Ein sehr gelungenes Rezept.

Gaumenfreundin
23. Jan. 2018 um 20:55 Uhr

Vielen lieben Dank Heike! Freut mich das es dir geschmeckt hat :)

Ann
26. Nov. 2017 um 15:55 Uhr

Das Essen hat sehr gut geschmeckt :) Kürbis und Hackfleisch ist eine leckere Kombi. Ich würde nur das nächste Mal mehr Kürbis rein tun :)

Gaumenfreundin
27. Nov. 2017 um 13:36 Uhr

Lieben Dank Ann! Schön das es dir geschmeckt hat :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>