Zubereitung 15 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
14 SP

Ich wünsche euch ein ganz fabelhaftes, gesundes neues Jahr und hab heute ein schnelles Low Carb Rezept für euch – Gefüllte Lasagne-Paprika. Ja, richtig gelesen! Ich hab die Lasagne einfach in eine Paprikaschote gepackt, nur eben ohne Nudelplatten. Denn jetzt im neuen Jahr wird es hier wieder voll mit leckeren Low Carb Rezepten und schnellen Gerichten. Und da wären wir auch schon bei meinem Vorsatz fürs neue Jahr :)

Rezept für gefüllte Lasagne-Paprika Low Carb

Viele von euch sind sicherlich auch mit dem guten Vorsatz ins neue Jahr gestartet, sich wieder gesünder zu ernähren. Wenn auch ihr dazu gehört, hab ich heute ein ganz fantastisches Low Carb Rezept für euch!

Low Carb Lasagne-Paprika mit Hackfleisch und Ricotta - schnell und einfach

Lasagne-Paprika – die Low Carb Variante des Klassikers

Voller Genuss ohne Kohlenhydrate! Die Lasagne-Paprika ist eine prima Alternative zur klassischen Lasagne und ist im Handumdrehen zubereitet. Gefüllt hab ich meine Schoten mit einer Hackfleisch-Sauce und einer schnellen Ricottacreme. Der Frischkäse aus magerer Molke ist für süße und herzhafte Gerichte geeignet und extrem figurfreundlich. Perfekt also für eure Low Carb Ernährung. :)

Low Carb und so lecker! Gefüllte Paprika im Lasagne-Style

Gefüllte Paprika ganz einfach gemacht

Mein Rezept für die Paprika im „Lasagne-Style“ lässt sich ganz wunderbar vorbereiten und eignet sich daher auch super für die Mittagspause im Büro! Ich hab meine Schoten schon mittags fix und fertig zubereitet und dann abends zur Essenszeit nur noch in den Ofen geschoben.

Für das einfache Rezept wird als erstes das Hackfleisch mit Zwiebeln und Knoblauch angebraten. Dann kommen die gehackten Tomaten und die Gewürze hinzu.

Die Ricotta-Creme entsteht durch eine Mischung aus Ricotta, Ei, Parmesan und Basilikum. 

Jetzt müsst ihr die Paprikaschoten nur noch abwechselnd mit der Hackfleisch-Tomaten-Soße und der Ricotta-Creme füllen, mit Käse bestreuen und im Ofen überbacken.

Schnell gemacht und absolut köstlich.

Low Carb und so lecker! Gefüllte Paprika im Lasagne-Style

Schnelles Rezept für Low Carb gefüllte Paprika im Lasagne-Style

Ein schnelles, sättigendes und unkompliziertes Low Carb Rezept für die ganze Familie. Lasst euch die gefüllte Lasagne-Paprika schmecken!

Viele weitere schnelle und einfache Low Carb Rezepte findet ihr in meiner Kategorie.

Gefüllte Lasagne-Paprika mit Hackfleisch - Low Carb

4.34 von 3 Bewertungen
Die gefüllte Lasagne-Paprika ist im Handumdrehen zubereitet und ihr braucht nur wenige Zutaten für ein leckeres und sättigendes Low Carb Gericht.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 15 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 717

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 4 Paprikaschoten
  • 300 g gehackte Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Rinderhackfleisch oder Tatar (ww-freundlich)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • 150 g Ricotta
  • 1 Ei
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 2 EL gehackter Basilikum
  • 50 g geriebener Mozzarella

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Paprika-Deckel am Stilende abschneiden und die Schoten von den Kernen befreien.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauchzehe klein hacken und zusammen mit dem Hackfleisch in dem Öl anbraten. Die gehackten Tomaten zugeben und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
  • Ricotta, Ei, Parmesan und Basilikum mischen.
  • Die Paprikaschoten abwechselnd mit der Hackfleisch-Sauce und der Ricotta-Mischung füllen. Zum Schluss die Schoten mit geriebenen Mozzarella bestreuen.
  • In eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen für 20-30 Minuten backen, je nach dem ob ihr die Paprika etwas weicher oder fester haben möchtet.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 717kcalKohlenhydrate: 30gEiweiß: 47gFett: 45gWW SmartPoints (blau): 11
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Comments (10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt ist Saison!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.