Burrata-Pasta mit Tomaten und Basilikum
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Meine Burrata-Pasta mit Tomaten ist wunderbar cremig, aromatisch und in gerade einmal 20 Minuten zubereitet. Ich bin mir sicher, dieses einfache und doch ganz besondere Rezept wirst du lieben! Nudeln mit Burrata warten jetzt darauf, von dir nachgekocht zu werden!

Burrata-Pasta mit Tomaten und Basilikum

Zutaten für cremige Burrata-Pasta

Burrata-Pasta ist ein echter Hochgenuss und kommt mit ganz wenigen Zutaten aus. Neben Kirschtomaten brauchst du noch Burrata, frisches Basilikum und deine Lieblingsnudeln, zum Beispiel Linguine oder Spaghetti für die besten, cremigen Nudeln mit Burrata. Dazu kommen Olivenöl, Chiliflocken und Salz aus deinem Vorrat und schon kann es losgehen! Damit hat sich meine Pasta zu einem meiner liebsten Burrata-Rezepte gemausert.

Burrata ist eine Sonderform von Mozzarella mit einem dickflüssigen Kern aus Sahne und Frischkäse. So cremig und lecker!

So machst du Burrata-Pasta

Genaue Mengenangaben für meine Burrata-Pasta findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte. Diese 3 Schritte trennen dich von den cremigen Lieblingsnudeln:

Schritt 1: Braten

Als Erstes Tomaten, Knoblauch und Chiliflocken in Olivenöl anbraten, dann die Tomaten mit einem Kochlöffel zerdrücken.

Schritt 2: Kochen

Währenddessen die Pasta nach Packungsangabe zubereiten, abgießen und dabei etwas Kochwasser auffangen (du brauchst ca. eine Kelle). Die Pasta mit dem Kochwasser unter die Tomaten heben.

Schritt 3: Servieren

Nudeln mit Tomaten auf Tellern anrichten und mit je einer Kugel Burrata und gehacktem Basilikum servieren.

Burrata-Pasta mit Tomaten und Basilikum

3 Gründe für Nudeln mit Burrata

  • Einfach: Du brauchst nur wenige, einfache Zutaten für cremige Burrata-Nudeln.
  • Schnell: Für die Zubereitung benötigst du gerade einmal 20 Minuten Zeit – perfekt für die Feierabendküche.
  • Cremig: Außen soft und innen sahnig. Der cremige Kern vom Burrata macht dieses einfache Essen zu etwas ganz Besonderem.

Lust auf noch mehr schnelle Rezepte mit Burrata? Dann probier doch auch mal diese Rote Bete aus dem Ofen aus.

Und jetzt viel Freude beim Ausprobieren! Lass mir die leckeren Nudeln mit Burrata und Tomaten schmecken!
Burrata-Pasta mit Tomaten und Basilikum

Burrata-Pasta mit Tomaten

20 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Diese Burrata-Pasta ist herrlich cremig! Und du brauchst nur 20 Minuten Zeit für die besten Nudeln mit Burrata. Los gehts!
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen - gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 400 g Kirschtomaten
  • 250 g Nudeln - z.B. Linguine
  • 2 EL gehacktes Basilikum
  • 2 Kugeln Burrata
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Chiliflocken bei mittlerer Hitze kurz andünsten. Cocktailtomaten zugeben und 5 Minuten braten, dann mit einem Kochlöffel leicht zerdrücken.
  • Nudeln nach Packungsangabe zubereiten, dann zusammen mit einer Kelle Kochwasser zu den Tomaten geben und unterheben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nudeln und Tomaten auf 2 Tellern anrichten und mit je einer Kugel Burrata und Basilikum servieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 516kcal | Kohlenhydrate: 103g | Eiweiß: 19g | Fett: 3g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (6)

Uli
1. Apr. 2024 um 17:09 Uhr

Sehr lecker, das erste mal Burrata probiert. Das gibt’s jetzt öfter. Hab noch getrocknete Tomaten dazu genommen, weil ich nur noch wenige frische Tomaten hatte. Sogar dem Mann hat es geschmeckt, trotz „Mozzarellaphobie“

Steffi
4. Apr. 2024 um 09:09 Uhr

Danke für deine Bewertung, Uli und toller Tipp mit den getrockneten Tomaten :)

Reni
24. Mrz. 2024 um 17:24 Uhr

Die Burrata-Pasta ist der Knaller. Super lecker u. cremig. Tolles Rezept. Gibt es öfter bei uns u. geht schnell.

Steffi
25. Mrz. 2024 um 21:26 Uhr

Danke für die tolle Bewertung!

Verena
17. Mrz. 2024 um 18:56 Uhr

Liebe Steffi,
heute direkt ausprobiert und wie all deine Gerichte, war es wieder super lecker. Ich habe noch ein paar in Öl eingelegte Tomaten ergänzt, da ich nicht mehr ausreichend Cocktailtomaten hatte. Und noch ein paar geröstete Pinienkerne. Super soul food für einen Sonntagabend!
Mach weiter so!

Steffi
18. Mrz. 2024 um 14:41 Uhr

Das klingt richtig gut, liebe Verena!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>