Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Burrata-Rezepte at its best – die 5 besten Gerichte mit Burrata

Vier Burrata-Gerichte als ein Titelbild mit Text
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten

Burrata-Rezepte gibt es natürlich viele. Aber hier in meiner Sammlung warten die besten 5 Gerichte mit dem cremigen, italienischen Käse auf dich. Ob warm oder kalt zubereitet, von Pasta bis hin zum Sandwich – diese Rezepte mit Burrata schmecken der ganzen Familie. Lass dir meine liebsten Gerichte mit Burrata schmecken!

Die 5 besten Rezepte mit Burrata

Wer Mozzarella mag, wird Burrata lieben. Der italienische Käse hat eine wunderbar softe Struktur und einen sahnigen, sehr cremigen Kern. Absolut lecker auf Pasta, zu Salaten oder deiner Vorspeise. Und wenn du mich fragst, mir schmecken fast alle Gerichte mit Burrata noch ein kleines bisschen besser, als eh schon.

Burrata-Pasta

Einfache und schnelle Gerichte, die dann auch noch unfassbar lecker schmecken, sind meine Favoriten. Und diese fruchtige Burrata-Pasta zählt dazu. Aus deiner persönlichen Lieblingspasta, Kirschtomaten, Knoblauch, Basilikum, Chili, Öl und Burrata bereitest du in nur 20 Minuten dieses unheimlich tolle Pasta-Gericht zu. Unbedingt ausprobieren!

Hier geht’s zur Burrata-Pasta

Burrata-Pasta mit Tomaten und Basilikum

Burrata ist mit Mozzarella verwandt. Er ist eine Sonderform des italienischen Käses. Charakteristisch für Burrata ist sein äußerer, zarter Mantel und der dickflüssige Kern aus Sahne und Frischkäse im Inneren.

Burrata mit Tomate

Ob als Vorspeise oder leichtes Mittagessen – Burrata mit Tomate, Basilikum und gerösteten Pinienkernen geht immer. Am besten greifst du hier zu schön reifen Tomaten, wenn diese Saison haben. Dann schmeckt das einfache und schnelle Gericht mit Burrata herrlich aromatisch und so richtig nach Sommer.

Hier geht’s zu Burrata mit Tomate

Burrata mit Tomate, Basilikum und Pinienkernen auf dem Teller

Burrata-Salat

Cremiger Burrata macht wirklich jeden Salat noch besser. Den besten Beweis dafür liefert meine herzhaft-süße Kombi mit Rucola als Basis. Sowie gerösteten Mandelblättchen, Himbeeren und Granatapfelkernen als Topping. Fehlt nur noch das schnelle Dressing aus Öl und Balsamico-Creme – fertig. So lecker!

Hier geht’s zum Burrata-Salat

Burrata-Salat mit Himbeeren und Granatapfelkernen auf einem Teller.

Burrata-Bruschetta

Klassische Bruschetta ist lecker, aber Burrata-Bruschetta ist eine Wucht. Ich sage nur: Unten ein geröstetes Ciabatta-Brot, darauf warme Ofentomaten und darüber cremige Burrata-Stückchen mit selbst gemachtem Basilikum-Pesto. Eines meiner liebsten Rezepte mit Burrata.

Hier geht’s zur Burrata-Bruschetta

Burrata-Bruschetta mit Pesto auf einem Holzbrett.

Burrata-Sandwich

Hier kommt dein neues Lieblingssandwich! Oder Frühstück oder Abendbrot oder oder oder. Meine Familie und ich lieben dieses Burrata-Sandwich. Schließlich kann es jeder so belegen, wie er es am liebsten mag. Das Highlight zwischen Baguette-Brötchen, Salat, Schinken und Co. ist und bleibt aber der cremige Burrata-Käse, der das Sandwich zum besten überhaupt kürt! Damit hat es sich seinen Platz unter den besten Burrata-Rezepten wahrlich verdient.

Hier geht’s zum Burrata-Sandwich

Burrata-Sandwich mit Pesto und Tomaten auf Papier.
Viel Spaß beim Nachkochen und Schlemmen! Ich hoffe, du findest die Burrata-Rezepte genauso lecker wie ich.
Burrata mit Tomate, Basilikum und Pinienkernen auf dem Teller

Burrata-Rezepte: Mein Lieblingsrezept

1 Bewertung
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Die leckersten Burrata-Rezepte sind oft die einfachsten, so wie Burrata mit Tomate. Entdecke weitere Gerichte mit dem cremigen, italienischen Käse.
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 2 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Zubereitung 

  • Tomaten in mitteldicke Scheiben schneiden und Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten.
  • Tomaten auf einem großen Teller anrichten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Burrata in die Mitte des Tellers auf die Tomaten setzen. Alles mit Olivenöl und Balsamico beträufeln. Pinienkerne darüber verteilen und mit Basilikum garnieren.
  • Vor dem Servieren Burrata mit einem Messer anschneiden, sodass das cremige Innere sich mit den Tomaten verteilt.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 53kcal | Kohlenhydrate: 8g | Eiweiß: 2g | Fett: 2g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>