Einfache Haselnusscreme mit ganzen Haselnüssen zu Hörnchen
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten

Für diese gesunde Haselnusscreme brauchst du gerade einmal 4 Zutaten. Alle Fans von Nuss-Nougat-Creme kommen garantiert auf ihre Kosten, denn der Aufstrich schmeckt herrlich nussig und schokoladig. Unbedingt mal ausprobieren!

Einfache Haselnusscreme mit ganzen Haselnüssen zu Hörnchen

Zutaten für meine Haselnusscreme

Mit gerade einmal 4 Zutaten aus deinem Vorrat kannst du eine herrlich schokoladige Haselnusscreme selber machen. Und für die Zubereitung brauchst du gerade einmal 10 Minuten, perfekt also für den spontanen Schokoladen-Hunger zum Frühstück.

  • Haselnüsse
    Grundlage von meinem Aufstrich sind geröstete Haselnüsse. Die sorgen einfach für einen himmlisch-nussigen Geschmack und ein tolles Aroma.
  • Butter
    Die Butter kannst du auch durch Margarine ersetzen.
  • Honig
    Durch den Honig bekommt de Aufstrich eine leichte Süße. Statt Honig passt auch Ahornsirup gut.
  • Kakaopulver
    Ich nehme Backkakao.

Haselnüsse, Honig, Kakao und Butter

Haselnuss-Schoko-Creme in 3 Schritten

Genaue Mengenangaben für den einfachen Schoko-Aufstrich findest du weiter unten in meinem druckbaren Rezept.

Als Erstes die Haselnüsse in einer Pfanne fettfrei rösten. Dann mit einem Mixer fein zerkleinern. Je länger, desto cremiger wird dein Aufstrich.

Danach Honig, Butter und Kakao in den Topf geben und bei geringer Temperatur schmelzen lassen. Die Haselnüsse unterheben und alles zu einer homogenen Masse verrühren.

Den Aufstrich kannst du ca. 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Wozu passt Haselnusscreme?

Ganz klassisch passt die Haselnuss-Schoko-Creme natürlich als Aufstrich zu frisch gebackenem Brot oder zu fluffigen Milchbrötchen. Ich geb aber auch gerne etwas in meine Overnight Oats, die werden durch den Aufstrich herrlich schokoladig. Auch perfekt für das gesunde Frühstück ist meine einfache Low Carb Marmelade mit Chiasamen.

Lass dir die leckere Haselnusscreme richtig gut schmecken. Ich freu mich sehr auf dein Feedback zum Rezept.

Einfache Haselnusscreme mit ganzen Haselnüssen zu Hörnchen

Einfache Haselnusscreme mit ganzen Haselnüssen zu Hörnchen

Haselnusscreme mit 4 Zutaten

6 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Für diese gesunde Haselnusscreme brauchst du gerade einmal 4 Zutaten. Alle Fans von Nuss-Nougat-Creme kommen garantiert auf ihre Kosten.
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 8 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 200 g Haselnüsse
  • 100 g Butter
  • 80 g Honig
  • 3 EL Kakao

Zubereitung 

  • Haselnüsse in einer Pfanne fettfrei rösten. Dann mit einem Mixer fein zerkleinern. (Siehe Tipp)
  • Honig, Butter und Kakao in eine Pfanne geben, schmelzen lassen und zu einer homogenen Masse verrühren. Dann die zerkleinerten Haselnüsse unterheben und alles verrühren.

Steffis Tipps

Du willst eine besonders cremige Haselnusscreme? Je länger du die Haselnüsse im Mixer zerkleinerst, desto feiner wird dein Aufstrich. Auf höchster Stufe mixen, dann mit einem Teigschaber nach unten schieben und erneut mixen. Solange, bis die Nüsse Öl abgeben und eine cremige Masse entsteht. Das dauert ca. 5 Minuten.  Wenn du die Haselnüsse nur kurz zerkleinerst, wird dein Aufstrich etwas stückiger. So schmeckt er aber auch sehr, lecker!
 
Haltbarkeit im Kühlschrank: ca. 7 Tage

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 277kcal | Kohlenhydrate: 12g | Eiweiß: 4g | Fett: 25g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (2)

Viola
26. Jun. 2023 um 13:19 Uhr

Hallo Steffi,
welchen Honig nimmst du? Es passt da bestimmt nicht jeder Honig zu .
Danke vorab für deine Info!

Liebe Grüße
Viola

Steffi
26. Jun. 2023 um 17:01 Uhr

Ich nehme einen flüssigen Honig. Lass es dir schmecken :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>