Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
 

Mein Bratapfel-Dessert ist das perfekte Dessert für Weihnachten. Schon allein der Duft nach gebratenem Apfel und Zimt macht doch einfach große Lust auf die Weihnachtszeit. Und wenn das Apfelkompott dann noch mit einer köstlichen Mascarpone-Creme im Glas geschichtet wird, ist der Dessert-Traum einfach perfekt!

Bratapfel-Dessert im Glas

Zutaten für mein Bratapfel-Dessert im Glas

Ich liebe ja Nachtisch im Glas. Der Vorteil: Du kannst die Gläser prima vorbereiten und einfach bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen. Das himmlisch leckere Bratapfel-Dessert besteht aus 2 Schichten, die zusammen in Dessert-Gläser gefüllt werden.

Für die Apfelkompott-Schicht brauchst du:

  • Äpfel
  • Zimt
  • Zucker
  • Zitronensaft

Für die Mascarpone-Creme brauchst du diese Zutaten:

  • Magerquark
  • Mascarpone
  • Zitronensaft
  • Zucker
Zutaten für ein einfaches Apfel-Dessert
Dessert mit Äpfeln und Mascarpone im Glas

So machst du das Dessert mit Äpfeln

Die genauen Mengenangaben für mein Dessert im Glas findest du weiter unten in der druckbaren Rezeptkarte.

Schritt 1: Apfelkompott zubereiten

Als Erstes die Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Dann zusammen mit Zimt, Zucker, Zitronensaft und Wasser in einem Topf einkochen und dabei immer wieder umrühren.

Schritt 2. Mascarpone-Creme zubereiten

Jetzt Magerquark, Mascarpone, Zitronensaft und Zucker miteinander verrühren. Wenn du magst, kannst du noch etwas Vanille zugeben.

Schritt 3: Dessert schichten

Die Mascarpone-Creme abwechseln mit dem Kompott in vier Gläser schichten. Als Topping empfehle ich zerbröselte Amarettini.

Das Bratapfel-Dessert bis zum Verzehr in de Kühlschrank stellen. Du kannst es auch prima schon am Vortag zubereiten.

Bratapfel-Dessert mit Mascarpone-Creme zubereiten

Warum du mein Bratapfel-Dessert unbedingt ausprobieren solltest

  • Äpfel und Zimt sind einfach eine leckere, weihnachtliche Kombi
  • schnell und einfach zu machen
  • schmeckt auch Kindern richtig gut
  • du brauchst nur wenige Zutaten

Probier doch auch mal meine schokoladiges Giotto-Dessert aus.

Und jetzt lass dir mein leckeres Schichtdessert richtig gut schmecken! Ich freu mich schon auf dein Feedback zum Rezept.

Äpfel mit Zimt im Topf
Bratapfe-Dessert im Glas
Bratapfel-Dessert von Gaumenfreundin

Bratapfel-Dessert

12 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Bratapfel-Dessert ist ein weihnachtliches und ganz einfaches Schichtdessert im Glas.
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 4 Gläser

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 600 g Äpfel
  • 1/2 TL Zimt
  • 50 g Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 150 ml Wasser

Zutaten für die Creme

  • 400 g Magerquark
  • 400 g Mascarpone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g Zucker

optionale Zutaten

  • Vanille
  • Amarettini

Zubereitung 

  • Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Dan mit Zimt, Zucker, Zitronensaft und Wasser in einen Topf geben und einkochen. Zwischendurch umrühren. Dann das Kompott auskühlen lassen.
  • Alle Zutaten der Creme miteinander verrühren. Optional noch etwas Vanille zugeben.
  • Die Mascarpone-Creme abwechseln mit dem Kompott in Gläser schichten.
  • Das Dessert bis zum Verzehr in den Kühlschrank geben. Und als Topping zerbröselte Amarettini darauf verteilen. 
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Rezeptbilder: © Hauser Fotografie

Kommentare (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Fleischlose Rezepte

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.