Vanillekipferl aus Omas Backstube auf dem Teller
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten

Klassische Vanillekipferl kannst du mit diesem gelingsicheren Rezept einfach selber backen. Der Teig ist wirklich im Handumdrehen angerührt und die Plätzchen sind herrlich zart und zergehen auf der Zunge. Wie frisch aus Omas Backstube.

Die besten zarten Vanillekipferl aus Omas Backstube

Einfache Vanillekipferl

Vanillekipferl gehören an Weihnachten einfach dazu, genauso wie Geschenke unterm Weihnachtsbaum. Für dieses gelingsichere Rezept brauchst du nur wenige Zutaten und schon kann das Backen der buttrig-zarten Plätzchen los gehen.

  • Mehl
  • Butter
    Die Butter sollte kalt, direkt aus dem Kühlschrank verwendet werden.
  • Puderzucker
  • Eier
  • Vanille
    Die Vanille ist eins der beliebtesten Weihnachtsgewürze und bei der Plätzchen-Zubereitung nicht wegzudenken. Ich verwende für den Teig das Mark einer Vanilleschote und zum Garnieren Bourbon Vanille-Zucker.
  • Salz

Dieses Plätzchen-Rezept stammt von Marcs Vater. Er ist Konditormeister und hat uns sein bestes Rezept für die Vanillekipferl verraten.

Rezept für die besten Vanillekipferl

Die genauen Mengenangaben für die Plätzchen findest du in der Rezeptkarte weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Teig anrühren

Als Erstes die in Stücke geschnittene, kalte Butter, Puderzucker, das Mark einer Vanilleschote, Salz, Eigelb und ein Ei vermischen. Dann Mehl unterheben und einen Teig kneten.

Kipferl formen

Jetzt gehts auch schon ans Kipferl-Formen! Für die klassische Form sollten die Vanillekipferl ca. 5 cm lang und etwas gebogen sein. Du kannst aber auch eine Vanillekipferl-Form verwenden, dann geht es noch einfacher.

Kipferl garnieren

Nach dem Backen werden die Vanillekipferl in einer Mischung aus Vanillezucker und Puderzucker gewälzt. So bekommen sie einen tollen Zuckermantel. Nach dem Abkühlen sind die Plätzchen auch schon bereit für den Plätzchenteller.

Die Vanille-Hörnchen gehören zu den beliebtesten Weihnachtsplätzchen und sind dazu auch noch ganz schnell gemacht.

Beste Vanillekipferl auf dem Teller

Warum ich die klassischen Kipferl so gerne mag

  • ganz einfach zu machen
  • schmecken auch Kindern richtig gut
  • ganz beliebte und klassische Weihnachtsplätzchen
  • perfekt für Nussallergiker
  • die himmlisch leckeren Kipferl zergehen auf der Zunge
  • herrlich mürbe und zart
  • ein leckeres Geschenk aus der Küche

Wenn du Kipferl auch so gerne magst, dann probier auch unbedingt mal mein Rezept für Spekulatiuskipferl mit Mandeln aus.

Und jetzt lass dir meine wunderbaren Vanillekipferl fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Plätzchen-Rezept!

Vanillekipferl von Gaumenfreundin

Vanillekipferl, das beste Rezept

41 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Rezept für klassische, herrlich zarte Vanillekipferl ist absolut gelingsicher und einfach.
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 96 Vanillekipferl

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Bourbon-Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb - Größe M
  • 1 Ei - Größe M
  • 400 g Mehl - Type 405

Zum Garnieren:

Zubereitung 

  • Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. 
  • Butter, Puderzucker, Mark der Vanilleschote, Salz, Eigelb und das Ei verkneten. Mehl unterheben und einen Teig kneten.
  • Aus dem Teig Kipferl formen. Diese sollten ca. 5 cm lang und etwas gebogen sein. Alternativ kannst du eine Vanillekipferl-Form aus Silikon nutzen.
    Vanillekipferl auf dem Backblech formen
  • Die Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ca. 10 Min. backen.
  • Vanillezucker und Puderzucker mischen und die Vanillekipferl noch heiß darin wälzen. Dann auskühlen lassen.
    Vanillekipferl backen - ein einfaches Rezept ohne Mandeln

Steffis Tipps

Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (1)

Monsieur Grenier
11. Dez. 2023 um 21:21 Uhr

Vanillekipferl kenne ich nur mit gemahlenen Mandeln. Ich würde dieses Rezept nicht zu Weihnachten ausprobieren, sondern eher zu jeder anderen Jahreszeit.

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>