Spinat-Quiche mit Feta in einer Quiche-Form.
Vorbereitung 15 Minuten
Backzeit 35 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten

Spinat-Quiche mit Feta geht wirklich immer. Die schmeckt Klein und Groß, lässt sich super vorbereiten und sogar noch am nächsten Tag kalt essen. Mit meinem einfachen Rezept gelingt dir die beste Spinat-Feta-Quiche für die ganze Familie.

Ein Stück Spinat-Quiche mit Feta auf dem Teller

Die Zutaten für einfache Spinat-Quiche mit Feta

Warum ich Quiche so gerne mag? Sie lässt sich immer anders füllen und wird damit nie langweilig. Die Basis bildet dabei ein knuspriger Boden, der in diesem Rezept mit einer saftigen Spinat-Feta-Füllung kombiniert wird. Welche Zutaten es für die Quiche braucht, sind diese: 

  • Mürbeteig: Wenn du Zeit und Lust hast, dann empfehle ich dir, den Teig nach meinem Quiche-Teig-Grundrezept selber zu machen. Wenn es schneller gehen muss, kannst du auch zu fertigem Quiche-Teig aus dem Kühlregal greifen.
  • Füllung aus Spinat, Feta, Zwiebel und Knoblauch: Jene Kombination schmeckt unheimlich lecker. In Sachen Spinat greife ich getrost zur TK-Variante. Wem echter Feta zu intensiv schmeckt, der kann auch Hirtenkäse nehmen.
  • Guss aus Eiern und Schmand: Boden und Füllung werden mit dem Eier-Schmand-Guss zusammengehalten, der über die Füllung kommt.
  • Gewürze: Hier genügen Salz, Pfeffer und Muskat. Da Feta sehr würzig ist, mit dem Salz vorsichtig würzen.
  • Käse: Über die Quiche kommt noch geriebener Käse. Hier kannst du beispielsweise Gouda, Emmentaler oder Mozzarella verwenden. Jene Sorten sind mild im Geschmack und schmelzen gut.

4 Tipps für Spinat-Feta-Quiche mit knusprigem Boden

Bei Quiche ist mir ein knuspriger Boden sehr wichtig. Wenn ich den Mürbeteig frisch zubereite, halte ich mich deswegen immer an diese 4 goldenen Tipps:

  1. Kalte Zutaten verwenden. Denn nur so gelingt der Boden schön blättrig und knusprig.
  2. Mehl, Butter, Ei und Salz fix zu einem Teig verkneten. Die Zutaten sollten nicht zu warm werden, weil sie sonst zu sehr miteinander verschmelzen. Der Teig würde so seine typische, blättrige Struktur einbüßen.
  3. Den Teig 30 Minuten in den Kühlschrank legen, bevor er zur Spinat-Quiche weiterverarbeitet wird. So lässt er sich einfacher ausrollen und in die Form legen.
  4. Quiche-Teig 10 Minuten blindbacken. So verhinderst du, dass er durchweicht.
Spinat-Quiche mit Feta in einer Quiche-Form.

Spinat-Feta-Quiche ganz einfach zubereiten

Quiche-Teig in die Form geben, Füllung samt Guss darauf verteilen und mit Käse bedecken – schon kann die Spinat-Quiche mit Feta im Backofen verschwinden. Die genauen Mengenangaben findest du wie immer weiter unten in meiner Rezeptkarte. Aber hier noch einmal die Zubereitungsschritte auf einen Blick für dich:

  1. Quiche-Teig vorbacken: Dieser Schritt ist kein Muss, aber meine Empfehlung für dich. Daher den Quiche-Teig in die gefettete Form geben, mit Blindbackkugeln oder Hülsenfrüchten beschweren und 10 Minuten im heißen Ofen vorbacken
  2. Füllung zubereiten: Zwiebel, Knoblauch und Spinat kurz andünsten und auf dem Quiche-Boden verteilen. Zum Schluss den Feta darüber bröseln.
  3. Guss vorbereiten: Eier mit Schmand und den Gewürzen verquirlen. Anschließend gleichmäßig über der Füllung verteilen, sodass alles knapp bedeckt ist.
  4. Quiche backen: Vor dem Backen das Ganze mit geriebenem Käse bedecken und schon kann die Quiche im Ofen verschwinden.
Und jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Nachkochen! Lass dir meine Spinat-Quiche mit Feta schmecken.
Spinat-Quiche mit Feta in einer Quiche-Form.

Spinat-Quiche mit Feta

20 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Das beste Rezept für Spinat-Quiche mit Feta! Ganz einfach zuzubereiten und perfekt für die ganze Familie. So gelingt dir leckere Spinat-Feta-Quiche!
15 Minuten
Backzeit 35 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Portionen 10 Stücke

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Quiche-Teig - selbstgemacht oder aus de Kühlregal
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Blattspinat - TK
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g Feta
  • 3 Eier
  • 200 g Schmand
  • 50 g geriebener Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Pinienkerne

Zubereitung 

  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Quicheform mit Butter einfetten und den Teig hineingeben.
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch andünsten, Spinat unterheben.
  • Spinat, Zwiebeln und Knoblauch auf den Quiche-Teig geben. Feta darüber bröseln. Eier und Schmand verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, dann über die restliche Zutaten gießen und die Quiche mit geriebenem Käse bestreuen.
  • Quiche 30-40 Minuten auf der untersten Schiene backen. Mit Pinienkernen servieren.

Steffis Tipps

Ob gekaufter oder selbst gemachter Quiche-Teig: Ich empfehle dir, den Teig 10 Minuten ohne Füllung vorzubacken. So verhinderst du, das der Teig durchweichst. 

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 243kcal | Kohlenhydrate: 13g | Eiweiß: 8g | Fett: 18g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (8)

Anna
15. Apr. 2024 um 14:57 Uhr

Super Rezept. Hab mich exakt an die Anweisungen gehalten und es gelingt jedes Mal! Sogar selbsternannte Spinat-Verweigerer konnte ich damit überzeugen.

Steffi
17. Apr. 2024 um 16:29 Uhr

Das freut mich aber riesig! Lieben Dank für deine Bewertung!

Maja
4. Apr. 2024 um 14:45 Uhr

Sehr lecker die Füllung aus Spinat und Feta. Habe in Mini-Quiche-Formen gebacken. LG Maja

Steffi
5. Apr. 2024 um 14:37 Uhr

Danke für die tolle Bewertung, liebe Maja!

Bärbel Wiedigen
23. Mrz. 2024 um 16:34 Uhr

Ich bin immer wieder gerne auf dieser Website und finde tolle Rezepte. Die ich schon ausprobiert habe, sind super bei meinen Lieben angekommen.
Und dieses Quiche und auch der Kirschstreusel sind Weltklasse
Schöne Grüße, Bärbel

Steffi
24. Mrz. 2024 um 08:57 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Bärbel!

Inge
22. Mrz. 2024 um 19:51 Uhr

Sehr gute vegetarische Rezepte und lecker

Steffi
24. Mrz. 2024 um 09:06 Uhr

Vielen lieben Dank, Inge!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>