Spaghetti mit Garnelen, Harissa, Petersilie und Zitrone
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten

Für diese super leckeren Spaghetti mit Garnelen brauchst du gerade einmal 5 Zutaten und 15 Minuten Zeit. Ich bin mir sicher: Das einfache Rezept wird deinen Feierabend so viel entspannter (und leckerer) machen!

Spaghetti mit Garnelen, Harissa, Petersilie und Zitrone

Zutaten für Spaghetti mit Garnelen

Die Zutaten für diese Spaghetti mit Garnelen sind schnell besorgt, denn es sind gerade einmal 5! Neben Spaghetti brauchst du noch frische, glatte Petersilie, eine Zitrone und Riesengarnelen. Die kannst du mit Naturland-Siegel als Tiefkühlware kaufen. Für ordentlich Würze sorgt Harissa, ein etwas schärferes Gewürz aus der arabischen Küche.

Harissa kannst du als Gewürz oder als Paste kaufen, ich hab Harissa-Gewürz verwendet und mit Olivenöl zu einer Paste angerührt.

So machst du blitzschnelle Spaghetti mit Garnelen

Die Zubereitung für die Garnelen-Pasta ist so einfach wie es auch die Zutaten sind. Genaue Mengenangaben findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Schritt 1: Zutaten vorbereiten

Als Erstes Spaghetti nach Packungsangabe kochen. Harissa-Gewürz mit Olivenöl zu einer Paste glatt rühren und die Garnelen darin marinieren. Petersilie klein hacken.

Schritt 2: Garnelen braten

Jetzt die marinierten Garnelen in eine Pfanne geben und kross anbraten. Dann die tropfnassen Spaghetti, den Saft einer halben Zitrone und die gehackte Petersilie unterheben. Alles gut vermischen und evtl. mit etwas mehr Pastawasser verdünnen.

Die Garnelen-Spaghetti mit etwas Harissa-Paste, Zitronenspalten und Petersilie servieren.

Spaghetti mit Garnelen, Harissa, Petersilie und Zitrone

3 Gründe für die Garnelen-Pasta

  • Dieses mediterrane Gericht ist super praktisch, denn Garnelen kannst du prima im Tiefkühlfach lagern. Und auch die anderen Zutaten sind perfekt für deine Vorratshaltung geeignet.
  • Die Zubereitung ist total einfach und du brauchst gerade einmal 15 Minuten Zeit.
  • Die Kombination aus kross gebratenen Garnelen, Spaghetti und würziger Schärfe macht die Garnelen-Pasta zu einem leckeren und gesunden Feierabendessen.

Lust auf noch mehr schnelle Feierabendrezepte? Dann probier doch unbedingt auch mal das Gemüserisotto mit 5 Zutaten aus.

Und jetzt wünsch ich dir viel Freude beim Ausprobieren! Lass dir die mediterranen Spaghetti mit Garnelen richtig gut schmecken!

Spaghetti mit Garnelen, Harissa, Petersilie und Zitrone

Spaghetti mit Garnelen in 15 Minuten

17 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Für diese Spaghetti mit Garnelen brauchst du nur 5 Zutaten und 15 Minuten Zeit. Hier gibts das einfache Rezept.
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 2 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 150 g Spaghetti
  • 8 Riesengarnelen - ohne Schale
  • 2 TL Rosen-Harissa
  • 15 g glatte Petersilie
  • 1 Zitrone

Zubereitung 

  • Spaghetti nach Packungsangabe kochen. Harissa-Gewürz mit 2 EL Olivenöl zu einer Paste glatt rühren und die Garnelen darin marinieren. Petersilie klein hacken.
  • Die marinierten Garnelen in eine Pfanne geben und für 1-2 Minuten pro Seite kross anbraten, mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die fertig-gekochten Spaghetti tropfnass hinzugeben. Den Saft einer halben Zitrone und die gehackte Petersilie unterheben. Alles gut vermischen und mit etwas Pastawasser verdünnen.
  • Die Pasta mit Harissa-Paste, Zitronenspalten und Petersilie servieren.

Steffis Tipps

Die Rezeptidee stammt aus dem Kochbuch 5 Zutaten Mediterran von Jamie Oliver und ich hab das Rezept leicht abgewandelt.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 261kcal | Kohlenhydrate: 56g | Eiweiß: 11g | Fett: 1g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (4)

Anett
26. Jan. 2024 um 21:06 Uhr

Das erste Mal diese mega Spaghetti gemacht. Hätte gern mehr davon gehabt,deshalb werde ich wohl Holgers Vorschlag beherzigen und das nächste Mal etwas mehr Ganelen nehmen.Nochmal einfach mega und so schnell gemacht….Danke:))

Steffi
26. Jan. 2024 um 21:11 Uhr

Das freut mich riesig zu lesen, Anett!

Holger Schoor
31. Dez. 2023 um 12:27 Uhr

Danke liebe Steffi,

es hat einfach fantastisch geschmeckt. Vor allem mit der Harissa-Paste hat man eine angenehme Schärfe im Mund, nicht zu viel und nicht zu wenig. Die Garnelen sind der echte Bringer. Das nächste Mal würde ich mir sogar noch etwas mehr Garnelen dazutun, weil sie so lecker schmecken. Also Leute, nichts wie ran und das Rezept nachkochen.

Steffi
2. Jan. 2024 um 09:54 Uhr

Wie schön zu lesen, Holger! Danke für deine tolle Bewertung!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>