Schnelle Low Carb Gemüsepfanne mit Garnelen

von Gaumenfreundin
2 SP

Direkt zum Rezept

Ich freu mich ja sooo sehr auf den Frühling! Zur Einstimmung hab ich euch heute eine frühlingsfrische Low Carb Gemüsepfanne mit Garnelen mitgebracht. Das schnelle Pfannengericht macht richtig Lust auf den Frühling, ist schnell gemacht, vollgepackt mit gesunden Zutaten und so so lecker! Habt ihr Lust auf das easy Rezept?

Schnelle Low Carb Gemüsepfanne mit Garnelen, Zucchini, Paprika und Tomaten

Low Carb Gemüsepfanne

Die einfache und gesunde Gemüsepfanne ist im Handumdrehen zubereitet und das perfekte Feierabend-Essen ohne Kohlenhydrate. Für mein schnelles One Pan Gericht werden Garnelen mit knackigem Gemüse, Kräutern der Provence, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer in der Pfanne gebraten. Und fertig ist die leckere Low Carb Gemüsepfanne, die ihr auch toll schon am Vortag zubereiten könnt. Wunderbar bunt und total gesund! Das schnelle One Pan Gericht schmeckt pur oder aber richtig gut mit Kräuterquark oder Ajvar.

Zu den Garnelen gesellen sich in meiner Gemüsepfanne Zwiebeln, Zucchini, Paprika und Tomaten. So schön bunt und gesund.

Schnelle Low Carb Garnelenpfanne mit Zucchini, Paprika und Tomaten

WW-freundliches Rezept

Pro Person hat mein schnelles und figurfreundliches Low Carb Rezept übrigens nur 2 Weight Watchers SmartPoints. Schnell nachmachen und genießen! In meiner Weight Watchers Kategorie findet ihr weitere tolle Ideen für punktfreundliche Rezepte. Ich bin großer Fan von WW und ihr findet bei allen Rezepten in dieser Kategorie die passenden SmartPoints.

Low Carb Pfanne mit Garnelen, Zucchini, Paprika und Tomaten

Warum ihr die Gemüsepfanne mit Garnelen unbedingt einmal ausprobieren solltet:

  • ganz einfach
  • ein gesundes und schnelles Abendessen
  • vollgepackt mit frischen und leckeren Zutaten
  • wunderbar knackig und würzig
  • Low Carb
  • nur 2 WW SmartPoints
  • lässt sich prima vorbereiten für das Mittagessen im Büro

Lasst euch die schnelle Low Carb Gemüsepfanne schmecken und habt eine tolle Woche! Hoffentlich ohne Schnee und stattdessen mit gaaaanz viel Sonnenschein :)

Schnelle Low Carb Gemüsepfanne mit Garnelen

Rezept

Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Low Carb Gemüsepfanne mit Garnelen

Die schnelle Gemüsepfanne mit Garnelen, Zucchini, Paprika und Tomaten ist im Handumdrehen zubereitet und steckt voller gesunder Zutaten.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung10 Min.
Zeit gesamt20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

  • 200 g Garnelen (TK)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL gehackte Kräuter der Provence (TK)
  • Salz
  • Pfeffer

optional Frischkäse

    Anleitung

    • Die Garnelen auftauen. Anschließend unter fließendem Wasser abspülen und auf Küchenpapier trocknen. 
    • Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Zucchini in kleine Würfel schneiden. Die Paprika in Streifen schneiden. Die Tomaten vierteln.
    • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Zucchini und Paprika unter Rühren 5 Minuten anbraten. Anschließend das Gemüse herausnehmen.
    • Die Garnelen in der Pfanne 2 Minuten anbraten, dann mit Zitronensaft ablöschen. 
    • Kräuter, Gemüse und Tomaten hinzugeben und die Gemüsepfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • Wer möchte, kann noch etwas Frischkäse unterheben.

    Notizen

    2 Weight Watchers SmartPoints pro Person

    Weight Watchers

    Low Carb Garnelenpfanne mit Zucchini, Paprika, Zwiebeln und Tomaten

    14 Kommentare

    Weitere Leckerbissen

    14 Kommentare

    Andreas März 18, 2018 - 11:07

    Super lecker, vielen Dank für das Rezept. Ich habe mit den Zutaten etwas variiert und brauchte nur 15 Minuten, ich mag, wenn das Gemüse noch recht knackig ist. Ich investiere nie viel Zeit ins Kochen, denn ich finde, dass mit sehr wenig Aufwand, sehr viel möglich ist :)

    Antworten
    Gaumenfreundin März 18, 2018 - 17:02

    Ach wie schön, das freut mich sehr Andreas! :)

    Antworten
    Mascha / ofengemuese.de März 26, 2018 - 8:34

    Das sieht ja mal toll aus! Da holt man sich den Frühling schon mal ganz fix in die Küche :)

    Antworten
    Gaumenfreundin März 26, 2018 - 9:07

    Danke Mascha! So schön das der Frühling endlich da ist ;) Liebe Grüße!

    Antworten
    Daniel April 5, 2018 - 18:47

    Also das Essen war super gut danke für dieses Rezept! *

    Antworten
    Gaumenfreundin April 9, 2018 - 9:39

    Vielen Dank Daniel :)

    Antworten
    Christa Moor April 8, 2018 - 19:19

    Hallo liebe Steffi,
    habe heute das 2. Rezept von Dir ausprobiert „SCHNELLE LOW CARB GEMÜSEPFANNE MIT GARNELEN“, weil ich vor einigen Tagen Garnelen mit Kräuterbutter gekauft hatte. Und Gemüse habe ich eigentlich immer zuhause. Konnte wieder nicht mehr aufhören zu Essen. Die Hälfte ist mir ein bißchen zu wenig und das Ganze ist eigentlich ein bißchen zuviel. Nur gut, dass es viel Gemüse ist. Es schmeckt super lecker und das wieder mir nur wenigen Zutaten.
    Vielen Dank wieder für das tolle Rezept und genieße den lauen Frühlingsabend.
    Tschüss
    Christa

    Antworten
    Gaumenfreundin April 9, 2018 - 9:38

    Liebe Christa, oh das freut mich riesig! Die Gemüsepfanne passt auch ganz super zum tollen Frühlingswetter! Schön das es dir so gut geschmeckt hat :) Liebe Grüße, Steffi

    Antworten
    Luna April 18, 2018 - 11:47

    Liebe Steffi,
    das sieht hervorragend aus. Habe es mir direkt mal ausgedruckt. Perfekt zur Zeit für mich. Schnelles und gesundes Essen steht bei mir jetzt ganz oben auf meinem Plan, da mein Training auch wieder begonnen hat.
    Vielen Dank dafür. Und einen schönen Blog hast du. Gefällt mir sehr gut.
    LG Luna

    Antworten
    Gaumenfreundin April 19, 2018 - 9:05

    Liebe Luna, vielen Dank! Schnelle Rezepte sind bei dem Wetter einfach perfekt :) Lass es dir schmecken! Ganz liebe Grüße, Steffi

    Antworten
    Sandra Juni 17, 2018 - 18:18

    Ich bin so froh, dass ich deine Seite entdeckt habe. So tolle und auch super einfache Rezepte. Hat mal wieder super geschmeckt!

    Antworten
    Gaumenfreundin Juni 18, 2018 - 11:40

    Oh wie toll! Das freut mich riesig Sandra! :)

    Antworten
    Connie Juli 7, 2018 - 22:29

    Hallo Gaumenfreundin,
    hast du mal bitte,die Nährwerte dieses Gerichtes zur Hand ? Wäre toll.
    Ansonsten,hört sich das Rezept echt lecker an. Danke,dafür und das Sie es uns hier zur Verfügung stellen.

    LG Connie

    Antworten
    Gaumenfreundin Juli 8, 2018 - 20:35

    Liebe Connie, vielen Dank! Ich berechne keine Nährwerte, daher kann ich sie dir leider nicht geben ;( Liebe Grüße, Steffi

    Antworten

    Schreib mir