Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Pumpkin Spice Latte selber machen

Pumpkin Spice Latte mit Sahne im Glas
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten

Einen würzigen Pumpkin Spice Latte wie von Starbucks kannst du mit meinem einfachen Rezept schnell selber machen. Und dafür brauchst du gerade einmal 6 Zutaten. Schnapp dir hier das Trendgetränk mit Hokkaidokürbis!

Pumpkin Spice Latte mit Sahne im Glas

Zutaten für einen Pumpkin Spice Latte

Zurecht ist der Pumpkin Spice Latte ein echter Trend in den sozialen Medien. Und das Beste: Für dein neues Lieblingsgetränk brauchst du nur wenige Zutaten.

Fruchtiges Kürbispüree (selbstgemacht oder gekauft) trifft auf herrlich schaumige Milch (oder eine pflanzliche Alternative) und Espresso. Seinen leckeren, würzigen Geschmack bekommt der Drink dann durch Zucker und Pumpkin Spice Gewürz. Das bekommst du mittlerweile in vielen Supermärkten zu kaufen. Im Rezept hab ich dir meinen Favoriten verlinkt. Obendrauf noch ein Klecks Sahne und schon ist Glücklich-Trinken angesagt.

Du hast alle Zutaten für das herbstliche Trendgetränk zusammen? Dann lass uns doch am besten gleich loslegen!

So machst du den Pumpkin Spice Latte

Die beliebte Kaffeespezialität mit Kürbis ist in wenigen Minuten zubereitet. Genaue Mengenangaben findest du wie immer weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Schritt 1:

Als Erstes Kürbispüree mit Espresso, Pumpkin Spice Gewürz und Zucker verrühren. Dann die Milch erwärmen, aufschäumen und mit dem Espresso-Mix verrühren.

Schritt 2:

Den fertigen Kürbis Spice Latte auf 2 Gläser aufteilen und mit geschlagener Sahne und Pumpkin Spice Gewürz garnieren.

Tipp: Der Drink schmeckt warm und auch kalt mit Eiswürfeln richtig lecker.

Pumpkin Spice Latte mit Sahne im Glas

3 Gründe für den würzigen Kürbis-Drink

  • Für das kinderleichte Rezept brauchst du nur einfachste Zutaten und gerade einmal 10 Minuten Zeit für die Zubereitung.
  • Der cremig-würzige Kürbis-Drink ist das perfekte Getränk für kalte Tage und versetzt sich direkt in wohlige Herbst-/Winter-Stimmung.
  • Kürbis Spice Latte ist einfach prima zur Verwertung von übrig gebliebenem Kürbispüree geeignet. Den kannst du mit meinem Rezept schnell selber machen.

Hast du Lust auf noch mehr Kürbis-Trendrezepte? Dann probier doch auch mal meine Baked Kürbis Pasta aus dem Backofen oder den gefüllten Kürbis mit Hackfleisch aus.

Und jetzt wünsch ich dir viel Freude beim Ausprobieren und Glücklich-Trinken! Lass dir den Kürbis Spice Latte richtig gut schmecken!
Pumpkin Spice Latte mit Sahne im Glas

Pumpkin Spice Latte selber machen

1 Bewertung
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Einen Pumpkin Spice Latte wie von Starbucks kannst du mit meinem einfachen Rezept schnell und mit nur 6 Zutaten selber machen.
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 2 Gläser

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 4 EL Kürbispüree
  • 2 Espresso - ca. 60 ml
  • 400 ml Milch - z.B. Hafermilch
  • 2 TL Pumpkin Spice Gewürz
  • 1 EL brauner Zucker
  • 200 g Schlagsahne

Zubereitung 

  • Kürbispüree, Espresso, Pumpkin Spice Gewürz und Zucker verrühren. Milch erwärmen, aufschäumen und mit dem Espresso-Mix verrühren. Dann auf 2 Gläser verteilen.
  • Sahne steif schlagen und mit einem Spitzbeutel auf die Milch geben. Mit Pumpkin Spice Gewürz oder Zimt dekorieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 467kcal | Kohlenhydrate: 13g | Eiweiß: 10g | Fett: 43g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>