Indische Biryani Reis Pfanne mit Hähnchen und Blumenkohl

Zubereitung 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
 
Werbung

Einen schönen 2. Advent Ihr Lieben! Heute hab ich eine wunderbar würzige indische Biryani Reis Pfanne mit Bohnen und Blumenkohl für euch.

Kennt ihr die Firma Reishunger schon? Nicht nur der sortenreine Reis ist wirklich unglaublich lecker, ich bin auch ein großer Fan der tollen Rezeptboxen, die es bei Reishunger im Online-Shop zu kaufen gibt. Von der Sushi-Rezeptbox bis hin zur Milchreis-Box findet ihr hier viele tolle Zusammenstellungen.

Das Tolle an den Rezeptboxen ist, das alle Grundzutaten für ein köstliches Reisgericht bereits in der Box enthalten sind.

Indische Biryani-Reis-Pfanne mit Bohnen und Blumenkohl

Wunderbar würzige Indische Biryani Reis Pfanne

Heute hab ich die indische Biryani Rezeptbox* getestet und bin wiedermal total begeistert von dem leckeren Ergebnis. Biryani ist ein klassisch indisches Gericht, das traditionell mit Reis, Joghurt, Fleisch, Gemüse und bis zu 20 verschiedenen Gewürzen zubereitet wird. Wunderbar bunt, leicht pikant und richtig lecker!

Indische Biryani Pfanne mit Blumenkohl und Bohnen

In der Biryani Rezeptbox enthalten:

  • 10 g Minzblätter, getrocknet
  • 600 g Basmati Reis
  • Biryani-Paste von »Patak’s«
  • 100 g Cashewnüsse
  • 100 g schwarze Rosinen

Biryani Reispfanne Hähnchen marinieren und braten

Warum ich Reishunger so gerne mag

Bei Reishunger findet ihr neben einem riesengroßen Angebot an Reis, Zubehör zur Reiszubereitung, Gewürzen, Saucen und den tollen Boxen und Sets auch eine große Rezeptsammlung rund um das Reiskorn. Hier findet ihr wunderbare Reisrezepte aus aller Welt, von der raffinierten Vorspeise bis hin zu süßen Nachspeisen.

Auch ich bin Teil der Reishunger Rezept-Community und stell hier regelmäßig meine liebsten  Reisrezepte vor.

Indische Biryani Reis Pfanne mit Hähnchen und Blumenkohl

Lasst euch die Biryani Reis Pfanne fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über euer Feedback zum Rezept!

Indische Biryani Reis Pfanne mit Hähnchen, Bohnen und Blumenkohl

Noch keine Bewertung
Sterne anklicken zum Bewerten.
Die wunderbar würzige Biryani Reis Pfanne ist ein leckeres indisches Reis Gericht.
Zubereitung 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 10 g Minzblätter - getrocknet
  • 600 g Basmatireis
  • Biryani Paste
  • 100 g Cashewnüsse
  • 100 g Rosinen
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Blumenkohl - klein
  • 200 g Bohnen
  • 200 g Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Naturjoghurt
  • 1/2 Salatgurke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Muskat
  • Zimt
  • Kreuzkümmel
  • Kurkuma
  • Koriander
  • 3 EL Butter

Zubereitung 

  • Zwei Tassen Reis (400 g) in einen Kochtopf geben und zweimal durchwaschen. Die 1,5-fache Menge Wasser, eine Prise Salz und 2 EL Biryani Paste zugeben. Den Reis 10 Minuten einweichen lassen, anschließend aufkochen lassen. Nun die Temperatur runterstellen und den Reis bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen, dabei gegebenfalls Wasser nachschütten.
  • Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und in Öl, 1 EL Biryani Paste, Paprikapulver, Salz und Pfeffer marinieren und ca. eine Stunde ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden, die Möhren stiften. Die Bohnen zusammen mit den Blumenkohlröschen in Salzwasser kochen. Das Gemüse sollte noch bissfest sein. Die Cashewnüsse fettfrei rösten.
  • Für den Minzjoghurt die Salatgurke fein würfeln und mit Joghurt und den Minzblättern verrühren. Salzen und pfeffern.
  • Die Zwiebeln hacken und zusammen mit dem marinierten Hähnchen anbraten.
  • Nun die Blumenkohl-Röschen zusammen mit den Bohnen, Möhren und Rosinen hinzugeben und mit etwas Wasser ablöschen. Den fertigen Reis mit 3 EL Butter zufügen.
  • Die Reis-Gemüse-Pfanne nach Belieben mit Salz, Pfeffer, frischem Koriander, Muskat, Zimt, Kurkuma und Kreuzkümmel würzen und mit dem Minzjoghurt und den Cashewnüssen servieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 1187kcal | Kohlenhydrate: 204g | Eiweiß: 58g | Fett: 21g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
Werbung. Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Reishunger entstanden. Meine Meinung zu den Produkten wurde nicht beeinflusst. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit.

Kommentare (20)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt wird gegrillt!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.