Rezept drucken
4.86 von 7 Bewertungen

Schnelles Fladenbrot mit 3 Zutaten

Mein schnelles Fladenbrot mit 3 Zutaten ist eine tolle Beilage zum Grillfest und ist ein toller Snack für kleine Kinder.
Zubereitung15 Min.
Backzeit10 Min.
Gericht: Beilage
Portionen: 10 kleine Fladenbrote
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Naturjoghurt oder griechischer Joghurt
  • optional Salz

Zutaten für Knoblauch-Fladenbrote:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL gehackter Knoblauch TK

Zutaten für Kräuter-Fladenbrote:

  • 2 EL gehackte Kräuter TK

Zutaten für Chutney-Fladenbrote:

  • 3 EL Mango-Chutney z.B. von Naturata
  • 50 g Rucola
  • 1 kleine Ananas

Anleitung

  • Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Anschließend den Joghurt unterheben und einen Teig anrühren. Den Teig in kleine Brote formen und diese (mit etwas Mehl) dünn ausrollen.
  • Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Fladenbrote auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen.

Knoblauch-Fladenbrote:

  • Die Fladenbrote vor dem Backen mit einem Messer leicht einritzen. Das Olivenöl in einer Schüssel mit dem Knoblauch mischen und die Fladenbrote mit dem Knoblauchöl einpinseln. 

Kräuter-Fladenbrote:

  • Die Fladenbrote vor dem Backen mit einem Messer leicht einritzen und mit gemischten Kräutern bestreuen.

Chutney-Fladenbrote:

  • Die Ananas in kleine Würfel schneiden. Die Fladenbrote nach dem Backen mit Mango-Chutney bestreichen und mit Rucola und Ananaswürfeln belegen.

Notizen

3 WW SmartPoints pro Stück, wenn ihr griechischen Joghurt bis 0,2 % Fett oder Naturjoghurt mit 0,1 % Fett verwendet 
Alternativ könnt ihr die Fladenbrote auch auf dem Grill oder in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten pro Seite fettfrei braten. Dabei einmal wenden.