Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Saftiger Nusskuchen mit Schokoglasur und Haselnüssen im Teig
Zubereitung 15 Minuten
Backzeit 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten

Mein saftiger Nusskuchen ist ein einfacher Kuchen aus der Kastenform, der immer gelingt und köstlich schmeckt. Er ist dank gemahlener Haselnüsse und Öl im Teig besonders saftig und der perfekte Kuchenklassiker zum Kaffee, beim Kindergeburtstag oder als Snack an regnerischen Nachmittagen.

Saftiger Nusskuchen mit Haselnüssen und Schokoglasur

Omas saftiger Nusskuchen

Dieses Rezept ist ein alter Familienklassiker, den schon meine Großmutter so gebacken hat. Seither zählt der saftige Nusskuchen aus der Kastenform zu meinen Lieblingskuchen. Besonders Kinder lieben ihn – wegen der süßen Glasur. Sie ist auch der Grund, weshalb das frische Gebäck nicht austrocknet und lange saftig bleibt. In einer Dose mit Deckel oder in Folie eingewickelt ist der Nusskuchen mehrere Tage haltbar.

Tatsächlich entfaltet sich das volle Aroma aus Haselnüssen und Vanille sogar erst am zweiten Tag, wenn der Kastenkuchen gut durchziehen konnte. Außerdem kannst du ihn prima auf Vorrat einfrieren.

So wird der Nusskuchen super saftig

Den besonderen Geschmack bekommt der Kuchen aus der Kastenform durch seine Hauptzutat, die Haselnüsse. Gemahlen enthalten sie noch ihr natürliches Fett, weshalb der Teig mit vergleichsweise wenig zusätzlichem Fett auskommt. Wenngleich der Rührteig auch mit Butter oder Margarine funktioniert, empfehle ich die Zubereitung mit Speiseöl. Neutrales Sonnenblumen- oder Rapsöl eignet sich besonders gut. Das gibt dem Teig Feuchtigkeit und macht ihn super saftig.

Himmlisch luftig wiederum wird dein Teig, wenn du die Eier trennst und das Eiweiß als Eischnee unter die Masse hebst. Die vielen kleinen Luftbläschen aus dem steifen Schnee gelangen so direkt in den Nusskuchen, lassen ihn toll aufgehen und geben ihm seine Portion Extra-Fluffigkeit.

Saftiger Nusskuchen mit Haselnüssen und Schokoglasur

Kuchenglasur für den Nusskuchen

Der klassische Nusskuchen mit Haselnüssen schmeckt am besten, wenn er eine süße Glasur bekommt. Diese hat nicht nur den Geschmack auf ihrer Seite. Sie speichert zudem die Feuchtigkeit und schützen ihn vor dem Austrocknen. Und außerdem sieht eine glänzende Schokoladenglasur natürlich zum Anbeißen aus!

Geschmacklich sind bei dem Guss für Nusskuchen keine Grenzen gesetzt. Du kannst das nussige Aroma aufnehmen und eine Haselnussglasur aus Nougat und Schokolade zubereiten oder dich für die klassische Schoko-Version entscheiden – so mag ich den schnellen Nusskuchen am liebsten. Auch ein Mix aus Zartbitter-, Vollmilch- oder weißer Schokolade spricht viele Gaumenfreunde an. Gehackte Haselnüsse, Krokant, Karamellsplitter oder Orangenzesten setzen dem Ganzen die Krone auf. So zauberst du aus einem einfachen Kastenkuchen einen knackigen Haselnuss-Genuss!

Tipp zum Anschneiden: Kastenkuchen, wie auch meinen saftigen Marmorkuchen solltest erst einmal in der Mitte anschneiden. So kannst du beide Teile wieder zusammen schieben und der Kuchen trocknet nicht aus.

Ich hoffe, der Haselnusskuchen schmeckt dir so gut wie mir! Ich freu mich auf dein Feedback zum Rezept.

Saftiger Nusskuchen mit Haselnüssen von Gaumenfreundin

Saftiger Nusskuchen

360 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Saftiger Nusskuchen wie von Oma. Dieser Kastenkuchen mit Haselnüssen wickelt jeden um den Finger.
Zubereitung 15 Minuten
Backzeit 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 1 Kuchen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 220 g Mehl
  • 180 g Sonnenblumenöl - oder Rapsöl
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 ml Milch
  • 100 g Vollmilchschokolade - für die Glasur

Zubereitung 

  • Kastenform mit Butter einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Öl mit Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mehrere Minuten verquirlen. Eier trennen, das Eigelb nach und nach unter die Ölmischung rühren, das Eiweiß zur Seite stellen. In einer zweiten Schüssel Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  • In einer dritten Schüssel Mehl, Backpulver und Nüsse mischen und unter die Ei-Öl-Mischung ziehen. Die Milch hinzufügen und ebenfalls gut verrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben.
  • Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und den Kuchen 50-55 Minuten im unteren Ofendrittel backen. Dann den Kuchen komplett auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Die Schokolade in feine Stücke hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Die Glasur über den Kuchen gießen und trocknen lassen.

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (99)

Angie
10. Jun. 2024 um 18:55 Uhr

leider fehlt die Heizart und die Temperatur

Steffi

Steffi
11. Jun. 2024 um 08:40 Uhr

Schau mal bei Schritt 1 und 4 im Rezept, liebe Angie :)

Ramona
6. Jun. 2024 um 15:54 Uhr

LengauerMarianne
3. Jun. 2024 um 10:13 Uhr

Martina Fankhauser
31. Mai. 2024 um 22:01 Uhr

Der Kuchen ist schnell gemacht und ist sehr-sehr gut!
Ich hab eine Guglhupfform verwendet; sehr schön!

Steffi

Steffi
1. Jun. 2024 um 13:38 Uhr

Das freut mich sehr, liebe Martina!

Atiye
17. Mai. 2024 um 21:40 Uhr

Obwohl ich noch nie gebacken habe da ich 2 linke Hände dafür habe, habe ich trotzdem dein tolles Rezept zum ersten Mal ausprobiert und muss sagen war mega lecker und ging super schnell
Danke dafür.
Werde es aufjedenfall abspeichern und zwischendurch wieder machen

Steffi

Steffi
18. Mai. 2024 um 07:46 Uhr

Oh wie schön zu lesen. Das freut mich aber sehr!

Olscher
17. Mai. 2024 um 14:56 Uhr

Lecker, leicht und saftig

Steffi

Steffi
17. Mai. 2024 um 15:01 Uhr

Lieben Dank!

Angela
19. Apr. 2024 um 12:43 Uhr

Das Rezept finde ich super, zumal da nur 130 g Zucker drin sind. Die Süße kommt dann noch durch den Schokoguß.
Mein Tipp. Ich schlage den Eischnee zuerst, bevor ich die anderen Zutaten verrühre. Das spart mir zwischendurch das Spülen der Mixstäbe, denn Fett und Eiweiß verträgt sich bekanntlich nicht so gut.
Den Tipp mit der geschmolzenen Schokolade anstatt fertiger Schokoguß finde ich super, denn wenn man die Inhaltsstoffe beim Schokoguß liest ist Schokolade eindeutig die bessere Wahl. Allerdings habe ich beim Schmelzen noch etwas Sahne dazugegeben. Das macht die Schokolade etwas flüssiger und leichter zu verteilen. Aber vorsichtig beim Dosieren.

Steffi

Steffi
23. Apr. 2024 um 08:12 Uhr

Ganz lieben Dank für dein Feedback, liebe Angela! :)

Gaby
15. Apr. 2024 um 10:25 Uhr

Der Kuchen ist super und gelingsicher. Ich habe ihn auch schon mit glutenfreiem Mehl ( gleiche Menge) gebacken. Gern fülle ich erst die Hälfte Teig ein, dann Schokotröpfchen, und dann die restliche Hälfte Teig.

Steffi

Steffi
15. Apr. 2024 um 12:42 Uhr

Das klingt super, Gaby!

FRANK
14. Apr. 2024 um 14:18 Uhr

Tolles Rezept. Einfach, schnell und schmeckt saugut! Vielen Dank

Steffi

Steffi
17. Apr. 2024 um 16:31 Uhr

Schön, dass es dir geschmeckt hat :)

Ilse
13. Apr. 2024 um 07:46 Uhr

Herzlichen Dank für dieses wunderbare Rezept. sehr locker und sehr lecker u d im Nu fertig.

Steffi

Steffi
17. Apr. 2024 um 16:36 Uhr

Wie schön, dass es dir geschmeckt hat!

Stefanie
12. Apr. 2024 um 12:07 Uhr

M oder L Eier?

Steffi

Steffi
12. Apr. 2024 um 15:45 Uhr

M-Eier. Lass es dir schmecken!

Elke
7. Apr. 2024 um 16:38 Uhr

super Rezept. mein erster Nusskuchen.Leider ohne Glasur war nicht

vorbereitet. es wird auch nicht der letzte sein. Danke

Steffi

Steffi
10. Apr. 2024 um 10:29 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe ELke!

Hannelore
5. Mrz. 2024 um 17:36 Uhr

möchte den Kuchen in einer 26cm durchmesser runden Kranzbackform backen,muss ich dann das doppelte an Zutaten nehmen oder 1einhalb soviel u bei Umluft backen???

Steffi

Steffi
8. Mrz. 2024 um 08:36 Uhr

Hallo liebe Hannelore, ich würde die 1 1/2-fache Menge nehmen und auch bei Ober- und Unterhitze backen. Viele Grüße, Steffi

Monika Fuchs
4. Mrz. 2024 um 16:16 Uhr

Ich hab’s Rezept ausprobiert und war begeistert. Auch meine Erwachsenen Kinder hat der Kuchen geschmeckt

Steffi

Steffi
5. Mrz. 2024 um 08:10 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Monika!

Chris
4. Mrz. 2024 um 13:04 Uhr

Super Rezept, saftig und locker. Obwohl ich in meinem Alter (75) schon sehr viele Rezepte gesammelt und ausprobiert habe, lockt es mich immer wieder ein neues Rezept zu testen.
Vielen Dank!

Steffi

Steffi
5. Mrz. 2024 um 08:14 Uhr

Was für ein schönes Kompliment, Chris. Ganz lieben Dank :)

Trisakti
8. Feb. 2024 um 13:22 Uhr

Danke für das Rezept!
Aussen knusprig innen pfluffig und safttig!
Sehr lecker.

Steffi

Steffi
8. Feb. 2024 um 15:28 Uhr

Wie schön! Danke für deine Bewertung :)

Andrea
28. Jan. 2024 um 10:16 Uhr

Liebe Steffi, der Kuchen ist sehr sehr gut und saftig .Ich gebe noch Orangenabrieb und etwas Rum dazu gegeben. Nehme Orangen-Kakao Glasur. Danke für das Rezept.
Andrea

Steffi

Steffi
29. Jan. 2024 um 13:42 Uhr

Das klingt perfekt, Andrea!

Ute
14. Dez. 2023 um 16:59 Uhr

Seit ich dein Rezept vor einigen Monaten ausprobiert hatte, musste ich ihn auf mehrere Bitten hin schon zigmal backen.
Auf jeder Feier wird er verschlungen. Ich bestreiche ihn übrigens mit Zitonenguss.
Vielen Dank für dieses vorzügliche Rezept!

Steffi

Steffi
14. Dez. 2023 um 17:55 Uhr

Zitronenguss klingt ja perfekt! Danke für die tolle Bewertung :)

Kerstin
20. Nov. 2023 um 13:34 Uhr

Danke für das Rezept…..wirklich easy und super lecker

Steffi

Steffi
21. Nov. 2023 um 08:14 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung, Kerstin :)

Kerstin Schräder
20. Nov. 2023 um 13:32 Uhr

Danke für das Rezept… wirklich easy und super lecker

Steffi

Steffi
27. Nov. 2023 um 12:24 Uhr

Schön, dass es dir geschmeckt hat, Kerstin!

Liane Mielke
18. Nov. 2023 um 20:18 Uhr

Hallo Steffi,
ich habe für den Nusskuchen 150 g Walnüsse und 50 g Haselnüsse gemahlen und Zimt zum Teig gegeben. Ich freue mich schon auf das Ergebnis!
Prima, diesen Kuchen mit Öl zu backen! Danke!

Steffi

Steffi
20. Nov. 2023 um 08:26 Uhr

Vielen lieben Dank für deine Bewertung :)

Nicole
4. Nov. 2023 um 08:32 Uhr

So ein toller und einfacher Kuchen! Mega, vielen Dank dafür.

Steffi

Steffi
4. Nov. 2023 um 08:45 Uhr

Danke für die tolle Bewertung :)

Sabrina M.
3. Nov. 2023 um 17:58 Uhr

Ich habe den Kuchen heute gebacken und ich bin total begeistert.
Der Kuchen ist so fluffy und lecker.
Ich habe noch spontan ein gehäuften TL Spekulatiusgewürz rein und Schokostreusel.

Ich kann das Rezept wärmstens weiterempfehlen.
Ich habs Mir abgespeichert und werde den Kuchen definitiv öfter machen.

Danke fürs Rezept!
Liebe Grüsse

Steffi

Steffi
4. Nov. 2023 um 08:48 Uhr

Oh das freut mich aber riesig, liebe Sabrina! Super Idee mit dem Spekulatiusgewürz!

Sandra
11. Okt. 2023 um 14:41 Uhr

Hallo, möchte den Nusskuchen in einer 26cm Springform backen?
Muss ich das Rezept anpassen?
Viele Grüße Sandra

Keks
30. Sep. 2023 um 09:10 Uhr

Passt schon

Steffi

Steffi
1. Okt. 2023 um 10:19 Uhr

:) Danke!

Roswitha
23. Sep. 2023 um 13:53 Uhr

Hi Steffi,
ich werde dS Rezept gleich mal ausprobieren . Hast du schon mal probiert gehackte Schokolade unter den Teig zu mischen? Falls ja, wieviel brächte man so ungefähr dazu?

Steffi

Steffi
28. Sep. 2023 um 08:17 Uhr

Das hab ich bisher noch nicht ausprobiert. Aber berichte unbedingt mal, wie es geschmeckt hat :)

Tina
25. Aug. 2023 um 14:19 Uhr

Vielen Dank für dieses Rezept!
Habe für eine Party Muffins damit gebacken. Ein Rezept reicht für 18 Muffins.
Habe die Muffins bei gleichen Backofeneinstellungen 18min gebacken. Hat super geklappt.
Werde auf jeden Fall noch andere Rezepte ausprobieren.

Steffi

Steffi
26. Aug. 2023 um 15:29 Uhr

Oh wie klasse! Danke dir, das probier ich auch mal aus:)

A. Seidl
20. Aug. 2023 um 13:10 Uhr

Mega! Haben es beim Campen im Omnia Backring probiert und er ist super gelungen!!

Steffi

Steffi
21. Aug. 2023 um 12:17 Uhr

Das freut mich doch sehr :)

S. Woletz
20. Jun. 2023 um 21:38 Uhr

Super guter Kuchen, schnell gemacht. Habe den Kuchen in einer Springform gebacken und zusätzlich Birnen ( aus der Dose) mitgebacken.

Steffi

Steffi
21. Jun. 2023 um 10:38 Uhr

Toller Tipp. Lieben Dank!

Ute
20. Jun. 2023 um 14:08 Uhr

Sehr leckerer saftiger Nusskuchen . Werde ihn öfter backen.

Steffi

Steffi
20. Jun. 2023 um 18:08 Uhr

Das freut mich sehr, Ute!

Maja
3. Mai. 2023 um 11:26 Uhr

Einfaches Rezept mit extrem gutem Ergebnis. Ich hab den halben Kuchen schon alleine gegessen

Steffi

Steffi
4. Mai. 2023 um 12:30 Uhr

Ohhhh wie schön! Danke für dein tolles Feedback :)

Gudrun Schüßler
28. Apr. 2023 um 11:43 Uhr

Super Lecker…der Nusskuchen

Steffi

Steffi
28. Apr. 2023 um 14:38 Uhr

Ganz lieben Dank!

Magda Speck
16. Apr. 2023 um 12:17 Uhr

Der Sonntag ist gerettet
Nusskuchen ist mir gelungen sehr sehr locker
Werde ihn sicher noch mal machen
Lg Magda

Steffi

Steffi
16. Apr. 2023 um 22:12 Uhr

Wie klasse, das freut mich riesig!

Andrea
8. Apr. 2023 um 17:24 Uhr

Einfach zu machen, wirklich saftig und haltbar. Ein Super-Rezept DANKE ‍♀️

Steffi

Steffi
10. Apr. 2023 um 16:42 Uhr

Wie klasse! Sehr gerne doch :)

Monika Weiermann
1. Apr. 2023 um 19:29 Uhr

Wirklich schön locker der Kuchen. Und schnell und einfach gemacht. Liegt schon in meinem Favoritenordner.

Steffi

Steffi
2. Apr. 2023 um 12:42 Uhr

Wie schön, das freut mich sehr :)

Simone
1. Apr. 2023 um 11:08 Uhr

Hi, möcht nachher backen :) Frage, echt ganzes Päckchen Weinstein nötig? Ist mehr drin als bei handelsüblichem Backpulver. Back schon länger mit Weinsteinbackpulver, und hab immer anteilsmäßig weniger genommen? Danke

Steffi

Steffi
1. Apr. 2023 um 11:12 Uhr

Hi Simone, ich hab den Kuchen noch nie mit weniger Backpulver ausprobiert. Ich nehm immer ein ganzes Päckchen auf die Menge. Lass es dir schmecken!

Erika
25. Mrz. 2023 um 17:53 Uhr

Hallo Steffi
Hurra der Kuchen ist fertig er schmeckt super gut ein tolles Rezept der neue Steffikuchen wird oft gebacken
Vielen Dank dafür schön das ich deine Seite gefunden hab
Werde noch weitere Rezepte von dir nachkochen oder backen LG Erika

Steffi

Steffi
26. Mrz. 2023 um 13:54 Uhr

Wie klasse, liebe Erika! Das freut mich riesig!

Erika
24. Mrz. 2023 um 16:33 Uhr

Hallo Steffi
Meine Schwester hat mir gerade eine 30er Kastenform gebracht ist doch toll jetzt kann’s losgehen mit backen
Vielen Dank für deine Nachricht
Sin schönes Wochenende wünsche ich dir Liebe Grüße Erika

Steffi

Steffi
24. Mrz. 2023 um 20:42 Uhr

Wie klasse! Lass dir den Kuchen schmecken! Ich bin gespannt auf dein Feedback :)

Erika
23. Mrz. 2023 um 20:24 Uhr

Hallo Steffi
Will am Samstag deinen Nusskuchen backen hab keine 30cm Kastenform nur kleinere kann ich auch die 26 Kranzform nehmen oder die Gugelhupfform??
Grüße aus Schwabach Erika

Steffi

Steffi
24. Mrz. 2023 um 08:30 Uhr

Hi Erika, aber klar, das sollte funktionieren. Schau nur wegen der Backzeit, am besten immer mal die Stäbchenprobe machen. Lass es dir schmecken :)

Anja
12. Mrz. 2023 um 14:09 Uhr

Wir lieben Nusskuchen….habe schon viele ausprobiert aber nachdem ich diesen hier gebacken hatte, durfte ich keinen anderen mehr ausprobieren und backe ihn seit 6 Wochen jeden Sonntag.

Steffi

Steffi
13. Mrz. 2023 um 11:20 Uhr

Ohhhh was für ein schönes Kompliment!!!!

Lecker
2. Mrz. 2023 um 09:03 Uhr

ich habe ihn jetzt schon ein paarmal gebacken. Kann nur eins sagen, Lecker…..lecker…. lecker

Steffi

Steffi
2. Mrz. 2023 um 10:08 Uhr

Wie toll! Danke für deine super Bewertung :)

Anuschka
11. Feb. 2023 um 20:16 Uhr

Der Nusskuchen hat uns jetzt nicht ganz so überzeugt wie zum Beispiel der Marmorkuchen. Er war in der Verarbeitung vom Teig schon nicht so optimal und doch ziemlich trocknen.

Keks
7. Okt. 2023 um 13:19 Uhr

Dann haben Sie was falsch gemacht.

Beluna
11. Feb. 2023 um 15:46 Uhr

Superlecker und saftig!

Steffi

Steffi
13. Feb. 2023 um 08:36 Uhr

Danke für die tolle Bewertung!

Silvia
11. Feb. 2023 um 14:40 Uhr

mega lecker , lecker, lecker….mehr sag ich nicht

Steffi

Steffi
13. Feb. 2023 um 08:36 Uhr

das freut mich riesig!

Alina
8. Feb. 2023 um 10:35 Uhr

Hallo Steffi.
Der Haselnusskuchen ist der Hammer. Habe ich schon mehrmals gebacken und jedesmal kommt er sehr gut an. Einfaches Rezept mit geling Garantie. Von mir 5 Sterne und alle Daumen hoch.

Steffi

Steffi
8. Feb. 2023 um 10:52 Uhr

Hi Alina, oh was für ein schönes Kompliment! Das freut mich wirklich riesig!

Edeltraud
16. Jan. 2023 um 19:13 Uhr

Super leckerer Kuchen.
Meine Mutter hat gesagt, das ist der beste Nusskuchen den sie je gegessen hat

Steffi

Steffi
16. Jan. 2023 um 21:08 Uhr

Ohhhh was für ein tolles Kompliment! Vielen lieben Dank :)

silvia müller
16. Jan. 2023 um 09:57 Uhr

Hallo Steffi,
vielen Dank für das tolle Rezept, der Kuchen ist super lecker.
Liebe Grüße
Silvia Müller

Steffi

Steffi
16. Jan. 2023 um 12:12 Uhr

Das freut mich riesig, Silvia!

P. Fendyk
9. Dez. 2022 um 16:50 Uhr

Super Rezept, der Kuchen war super lecker, allerdings hab ich statt Schokoladenglasur Puderzucker verwendet.

Steffi

Steffi
10. Dez. 2022 um 08:33 Uhr

Das freut mich riesig! Vielen Dank!

Rosemarie
26. Nov. 2022 um 14:42 Uhr

Das Rezept klingt super lecker, ich werde es nachbacken. Welche Größe soll denn die Kastenform haben? Ich bin da schon mal unsicher.
Im übrigen finde ich deinen Blog ganz toll. Bitte so weitermachen.

Steffi

Steffi
27. Nov. 2022 um 09:26 Uhr

Hallo Rosemarie, ich nehm eine 30er Kastenform. Lass es dir schmecken:)

Chantal
12. Nov. 2022 um 23:13 Uhr

Sehr lecker und saftig! Ich werde noch weitere Kuchen dieser Seite ausprobieren.

Steffi

Steffi
13. Nov. 2022 um 09:34 Uhr

Ganz lieben Dank für dein Feedback

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>