Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Rhabarberkuchen mit Streusel vom Blech

Rhabarberkuchen mit Streusel
Zubereitung 30 Minuten
Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten

Mein Rhabarberkuchen mit Streusel schmeckt so lecker und macht der ganzen Familie eine Freude – denn es ist genug für alle da! Dank einem einfachen Rührteig für den Boden und knusprigen Streuseln ist der Rhabarber-Blechkuchen im Handumdrehen gebacken.

Rhabarberkuchen mit Streusel

Einfacher Rhabarberkuchen mit Streusel

Wenn es draußen milder wird und man endlich wieder im Garten sitzen kann, schmeckt ein selbst gebackener Kuchen besonders gut. Doch lange in der Küche stehen wollen wir bei dem tollen Wetter natürlich nicht! Was für ein Glück, dass der Rhabarberkuchen mit Streusel so schnell geht. Er besteht aus einem einfachen Rührteig für den Boden und einer noch einfacheren Streuselmasse. Easy peasy also!

Die Basis für den schnellen Rührboden bilden Butter, Eier und Zucker, die luftig aufgeschlagen werden. Das geht mit einem normalen Handmixer oder der Küchenmaschine mit links. Danach vermengst du die trockenen Zutaten Mehl und Backpulver und gibst diese abwechselnd mit etwas Milch zur Buttermischung. Eine Prise Salz hebt den süßen Geschmack.

Verwende unbedingt weiche Butter für den Rührteig. Diese lässt sich viel leichter aufschlagen und mit den übrigen Zutaten vermengen.

Füllung für Rhabarberkuchen mit Streusel vorbereiten

Nach dem Teig kannst du schnell die fruchtige Rhabarber-Masse vorbereiten. Als Erstes wäschst du die Stangen und trennst die Enden großzügig ab. Kommt dir das Gemüse sehr faserig vor, dann schäle die Stangen einfach mit einem Messer. Man kann die Haut aber auch mitessen. Danach schneidest du den Rhabarber in mundgerechte Stücke und zuckerst ihn. Das entzieht dem Gemüse Wasser und sorgt dafür, dass der Streuselkuchen nicht durchweicht.

Je grüner Rhabarber ist, desto säuerlicher schmeckt er. Für Kuchen solltest du also eher süßere rote Stangen wählen.

Crunchy im Biss und buttrig im Geschmack sollen sie sein, die leckeren Streusel auf dem Rhabarberkuchen vom Blech. Das gelingt, indem du deine rohen Streusel Butter, Zucker und Mehl bis zur Verwendung im Kühlschrank lagerst. Ein Schuss Eiswasser, den du auf die krümelige Oberfläche deines Kuchens gibst, hat den gleichen Effekt. Beides führt im Backofen zu einem Temperaturschock, der die Streusel besonders knackig und goldbraun macht.

Verwende auf jeden Fall echte Butter. Denn Mischfette wie Margarine ergeben keine knusprigen Streusel.

Rhabarber-Streusel-Kuchen vom Blech

Rhabarberkuchen mit Streusel und Vanille-Sahne

Willst du deinen Rhabarberkuchen vom Blech noch verfeinern? Dann probiere ihn unbedingt einmal mit einem Klecks selbst gemachter Vanillesahne! Das feine Aroma echter Bourbon-Vanille passt hervorragend zur milden Säure der Rhabarber-Füllung und dem süßen Geschmack der Streusel. Ein Genuss, garantiert!

Ein weiteres leckeres Backrezept mit Rhabarber sind meine saftigen Rhabarber-Muffins.

Klassiker für die Frühlingstafel gesucht? Dann probier den leckeren Rhabarberkuchen mit Streusel unbedingt aus. Lass es dir schmecken!

Rhabarberkuchen mit Streusel

Rhabarberkuchen mit Streusel

Rhabarberkuchen mit Streusel

6 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Rhabarberkuchen mit Streusel vom Blech ist dein totaler Lieblingskuchen, wenn du einen schnellen Kuchen mit Rhabarber backen willst.
Zubereitung 30 Minuten
Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 1 Blech

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Zutaten für den Boden

  • 220 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 170 ml Milch

Zutaten für den Belag

  • 800 g Rhabarber
  • 2 EL Zucker

Zutaten für die Streusel

  • 200 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 2-3 EL eiskaltes Wasser
  • 80 g kalte Butter

Zubereitung 

  • Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  • Für die Streusel Mehl und Zucker mischen, kalte Butter in kleinen Stücken sowie das Eigelb mit den Händen rasch unter kneten. Wenn die Masse halbwegs vermengt ist, nach und nach Schlückchen vom eiskalten Wasser dazugeben, bis eine krümelige Streuselmasse entsteht. Bis zur Weiterverwendung in den Kühlschrank stellen.
  • Rhabarber waschen und putzen. In etwa 2 cm dicke Stücke schneiden und in einer Schüssel mit dem Zucker vermischen.
  • Butter und Zucker für den Rührteig mehrere Minuten cremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz in einer zweiten Schüssel mischen und dann zusammen mit der Milch unter den Teigansatz ziehen.
  • Rührteig auf dem vorbereiteten Backblech verstreichen. Rhabarberstücke darüber verteilen. Die Streusel ebenfalls verteilen und dann den Rhabarberkuchen mit Streusel rund 40 Minuten im Backofen backen.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>