Pancakes ohne Zucker mit gebackener Persimon®

von Gaumenfreundin
Werbung

Der Herbst erstrahlt gerade in einer bunten Farbenpracht. Wohin man nur schaut, sieht man warme orange, gelbe und rote Blätter, die langsam von den Bäumen segeln. Die köstlich-süße Herbstfrucht Kaki passt nicht nur farblich zur herbstlichen Stimmung, sondern schmeckt auch ganz ausgezeichnet zu meinem herbstlichen Soulfood! Es gibt gesunde Pancakes ohne Zucker mit gebackener Persimon®-Kaki. Ich übertreibe nicht wenn ich sage, das ich selten sooo leckere, gesunde Pfannkuchen gegessen habe.

Gesunde Pancakes ohne Zucker mit gebackener Persimon®-Kaki

 

Mein Rezept für Pancakes ohne Zucker

Meine Pancakes ohne Zucker sind schnell gemacht und gesundes Soulfood an stürmischen Herbsttagen. Sie sind einfach perfekt für das Familienfrühstück am Wochenende oder den gemütlichen Nachmittags-Snack.

Statt mit Zucker habe ich meine Pfannkuchen mit Ahornsirup gesüßt und zusätzlich etwas Zimt und Vanille mit in den Teig gegeben. Nicht zu süß, wunderbar fluffig und dank der Kaki im Teig ein richtiger Hingucker! Die Frucht kann wunderbar mit im Pfannkuchen-Teig gebacken werden, da sie nicht geschält werden muss und keine störenden Kerne hat.

Leckere Pancakes mit im Teig gebackener Persimon®-Kaki

Die Persimon®-Kaki

Die Persimon® ist eine ganz besondere Kaki-Sorte und die geschützte Ursprungsbezeichnung garantiert ein Höchstmaß an Qualität und einen ganz besonderen fruchtig-süßen Geschmack.

Während manche Kakis einen leicht bitteren Nachgeschmack haben, werden bei der Persimon® durch einen natürlichen Prozess die Bitterstoffe entzogen. Die Frucht schmeckt ein bisschen wie Mango und ein bisschen wie Pfirsich. Absolut köstlich!

Die Persimon®-Kaki mit geschützter Ursprungsbezeichnung

Nur die besten Früchte der Kaki-Sorte Rojo Brillante aus der Region Valencia dürfen als Persimon® deklariert und verkauft werden. Persimon®-Kakis erkennt ihr übrigens am blauen Etikett, dem offiziellen EU-Gütesiegel.

Persimon® Kaki aus der Region Valencia

Persimon® Kaki aus der Region Valencia

Kakis sind besonders für Sportler ein echtes Power-Obst! Denn neben natürlichem Fruchtzucker enthalten die Früchte auch Traubenzucker, der schnell neue Energie liefert. Außerdem ist die Kaki reich an wertvollen Mineral- und Ballaststoffen und enthält das Power-Vitamin A.

Zuckerfreie Pfannkuchen mit gebackener Kaki

„Keine ist wie Du“ Blogger-Challenge & Gewinnspiel

Ich bin eine von fünf Bloggerinnen, die sich der genussvollen Herausforderung gestellt und ein leckeres Rezept mit der Persimon® entwickelt haben. Ina hat Müsli-Cups mit zimtigem Persimon®-Topping gebacken. Bei Petra könnt ihr euch auf einen Low Carb Persimon® Cheesecake auf Kokos-Mürbeteig freuen. Saskia hat einen Beef Burger mit Persimon® Chutney kreiert. Und bei Ina gibt es Windbeutel mit süßer Persimon® und Zimtcreme.

Es wäre natürlich schön, wenn ihr für mein Rezept abstimmt, aber auch meine Blogger-Kolleginnen freuen sich sicherlich riesig über eure Stimme und den Titel „Keine ist wie Du“. :)

Zuckerfreie Pancakes mit Dinkelmehl, Mandelmilch und Ahornsirup

Lasst euch meine wunderbaren Pancakes schmecken!

Pancakes ohne Zucker mit gebackener Persimon®-Kaki

Gaumenfreundin
Meine leckeren Pancakes ohne Zucker sind gesundes Soulfood für kalte Herbsttage. Sie schmecken dank Ahornsirup angenehm süß, sind schön fluffig und ein echter Hingucker.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 6 Pancakes
Kalorien 169

Das solltest du haben

Amazon Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 1 Kaki
  • 100 g Dinkelmehl Typ 1050
  • 100 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Bourbon Vanille
  • 200 ml Mandelmilch
  • 1 EL Mineralwasser
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Kokosöl zum Braten
  • Ahornsirup zum Garnieren

Zubereitung
 

  • Die Persimon waschen und in dünne Scheiben schneiden. 
  • Mehl, Backpulver, Ahornsirup, Zimt, Vanille, Mandelmilch, Mineralwasser und das Eigelb zu einem Teig anrühren.
  • Das Eiweiß mit dem Salz schaumig schlagen und unterheben.
  • Pro Pancake einen halben TL Kokosöl in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Eine Scheibe der Persimon in die Pfanne geben und 3 EL des Teigs über der Frucht verteilen. Den Pancake von jeder Seite 1-2 Minuten ausbacken.
  • Anschließend die restlichen Pancakes gleichermaßen ausbacken.
  • Die Pancakes mit Ahornsirup garnieren und servieren.

Notizen

Abgewandelt von diesem Rezept.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 169kcalKohlenhydrate: 30gEiweiß: 6gFett: 2g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood

 

WERBUNG. DIESER BEITRAG IST IN KOOPERATION MIT der Spanischen Handelsabteilung
Abteilung Lebensmittel ENTSTANDEN. MEINE MEINUNG ZU DEN Persimon®-Früchten WURDE NICHT BEEINFLUSST. VIELEN DANK FÜR DIE LECKERE ZUSAMMENARBEIT.
4 Kommentare

Empfehlungen für dich

4 Kommentare

bodrum gezilecek yerler November 3, 2017 - 22:05

Es sieht so schön aus. Danke.

Antworten
Gaumenfreundin November 3, 2017 - 22:09

Vielen Dank :)

Antworten
Caroline November 4, 2017 - 23:17

Hab für Dich abgestimmt :-) Viel Glück!

Antworten
Gaumenfreundin November 6, 2017 - 11:00

Lieb von dir! Danke Caroline :)

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung