Hackfleisch-Lauch-Pfanne mit Nudeln

Nudeln mit Hackfleisch und Lauch in der Schüssel
Zubereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Wenn du die beliebte Suppe mit Käse und Lauch magst, dann wirst du diese Hackfleisch-Lauch-Pfanne mit Nudeln lieben! Die Sauce mit Frischkäse und Sahne ist so herrlich deftig, käsig und lecker, das ich sie pur löffeln könnte. Das Gericht ist ganz einfach und schnell gemacht und du brauchst nur wenige Zutaten! Also unbedingt mal nachkochen!

Nudeln mit Hack und Lauch in der Schüssel

Zutaten für meine Hackfleisch-Lauch-Pfanne

Diese Hackfleisch-Lauch-Pfanne wärmt das Herz und den Bauch, denn die Kombi aus Nudeln, cremiger Sauce, würzigem Hack und kräftigem Lauch ist einfach mega lecker. Und dazu sind die Zutaten für die Nudelpfanne absolut überschaubar. Also spar dir die Fix-Tüte, denn dieses Rezept kannst du ganz einfach selber machen. Du brauchst:

  • Nudeln
    Ob Penne, Mafaldine oder Fussili, du kannst einfach deine Lieblingsnudeln verwenden.
  • Hackfleisch
  • Lauch

Neben den drei Hauptzutaten brauchst du noch Gemüsebrühe, Sahne, Frischkäse, Salz, Pfeffer und Muskat für die cremige Sauce.

Ich verwende übrigens Frischkäse statt Schmelzkäse für die Sauce. Schmelzkäse ist chemiebelastet, ungesund und enthält künstliche Phosphate. Hier ein Artikel auf Utopia zu Schmelzkäse .

So machst du Hackfleisch-Lauch-Nudeln

Die genauen Mengenangaben für die deftige Nudelpfanne gibt es weiter unten in meiner druckbaren Rezeptkarte.

Als Erstes den Lauch in Ringe schneiden und die Nudeln nach Packungsangabe zubereiten.

Dann etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch kräftig anbraten. Anschließend den Lauch zugeben, mitbraten und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt Gemüsebrühe und Sahne zugeben und die Sauce bei kleiner Hitze für 10 Minuten köcheln lassen.

Frischkäse und Nudeln unterheben und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Tipp von Marc: Noch etwas geriebenen Käse in die Sauce geben. So wird die Sauce noch cremiger und die Nudeln bekommen eine extra Würze.

Hackfleisch-Lauch-Nudeln mit Frischkäse-Sahne-Sauce

Warum ich diese Hackfleisch-Lauch-Pfanne so sehr mag

Als riesengroßer Fan der genialen Käse-Lauch-Suppe lieb ich dieses Gericht natürlich sehr. Hackfleisch und Nudeln sind auch bei Kindern sehr beliebt, und dank der cremigen Sauce essen selbst kleine Gemüseverweigerer den Lauch gerne mit. Das Gericht kannst du auch prima schon am Vortag zubereiten, es ist also auch perfekt für dein Meal Prep geeignet.

Und jetzt lass dir meine leckere Nudelpfanne richtig gut schmecken! Ich freu mich schon über dein Feedback zum einfachen Rezept.

Nudeln mit Hackfleisch und Lauch in der Schüssel

Hackfleisch-Lauch-Nudeln mit Frischkäse-Sahne-Sauce

Hackfleisch-Lauch-Pfanne

71 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine Hackfleisch-Lauch-Pfanne mit Nudeln ist ein schnelles und einfaches Hauptgericht für die ganze Familie.
Zubereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 3 Stangen Lauch
  • 350 g Nudeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne zum Kochen
  • 200 g Frischkäse mit Kräutern
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat

optionale Zutaten

  • 50 g geriebener Käse - z.B. Gouda

Zubereitung 

  • Lauch in Ringe schneiden. Die Nudeln nach Packungsangabe kochen.
  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch kräftig anbraten. Lauch zugeben, 3 Minuten mitbraten und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Gemüsebrühe und Sahne zugeben und die Sauce bei kleiner Hitze für 10 Minuten köcheln lassen. Dann den Frischkäse unterheben und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Wenn dir die Sauce nicht cremig genug ist, einfach noch etwas geriebenen Käse unterheben.
  • Nudeln unterheben und servieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 845kcal | Kohlenhydrate: 63g | Eiweiß: 36g | Fett: 49g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (16)

Carlos
26. Mrz. 2024 um 20:35 Uhr

Einfach SUPER!!!
Habe viel Petersilie und Parmesan dazu gegeben
einfach und schnell zum machen

Steffi
27. Mrz. 2024 um 09:39 Uhr

Lieben Dank!

Ina
6. Jan. 2024 um 10:32 Uhr

Ein sehr leckeres Gericht und so schnell zubereitet…super!!!Vielen Dank

Steffi
6. Jan. 2024 um 17:14 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Ina!

Anika
4. Dez. 2023 um 15:30 Uhr

Mega!
Auf der Suche nach einem schnellen Mittagessen bin ich auf dieses Rezept gestoßen…eingekauft,und los ging’s

Habe noch 2 Möhren mit reingeschnibbelt

Steffi
4. Dez. 2023 um 16:00 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung :)

Matt
10. Mrz. 2023 um 21:16 Uhr

Einfach und effizient. Der Frischkäse ist eine hervorragende Idee.
Ich habe das Gericht in ein ein paar Punkten für mich variiert.
Statt des Gouda (es war für mich „käsig“ genug) habe ich eine traditionelle 1,5 EL Mehlschwitze gemacht, wozu ich halt Gehacktes und Gemüse in einer separaten Pfanne anbraten mußte).
Da habe ich dann noch eine kleine Zwiebel, eine Knoblauchzehe, eine Möhre und eine rote Chili kleingeschnitten dazugeben sowie Paprikapulver.
Alles in allem ein Gericht, das in mein Repertoire aufgenommen wird.
Vielen Dank

Steffi
11. Mrz. 2023 um 08:39 Uhr

Ganz lieben Dank für deine tolle Bewertung und auch für deine Ideen zur Abwandlung! Super Tipps :)

Kasia
31. Jan. 2023 um 22:37 Uhr

Super schnell gemacht und echt lecker.
Danke für das Rezept.

Steffi
1. Feb. 2023 um 17:46 Uhr

Wie schön das es dir geschmeckt hat!

Vanessa
1. Jan. 2023 um 22:33 Uhr

Sehr lecker , hat auch unserem Sohn sehr gut geschmeckt. Außerdem echt ruckzuck gekocht, super wenn man mal wenig Zeit zum kochen hat.

Steffi
2. Jan. 2023 um 09:46 Uhr

Wie klasse, das freut mich!

Astrid Stella
19. Nov. 2022 um 14:27 Uhr

Heute hatten wir dieses Gericht zu Mittag und es war sehr sehr lecker. Vielen Dank
Liebe Grüße Astrid Stella

Steffi
20. Nov. 2022 um 13:09 Uhr

Das freut mich riesig!!!

Herbert
18. Nov. 2022 um 12:01 Uhr

Ein vorzügliches Gericht, schnell und unkompliziert herzurichten.
Zum Schluss noch geriebenen Parmesan drüber und fertig ist der Gaumenschmaus

Steffi
20. Nov. 2022 um 13:14 Uhr

Wie klasse! So schön, das es dir geschmeckt hat!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>