Grüne Smoothies mit Babyspinat und Mango

von Gaumenfreundin
Enthält Werbung

Trinkt ihr auch so gerne Smoothies? Ich liebe sie, besonders eisgekühlt an warmen Sommertagen oder als Muntermacher nach dem Aufstehen. Auf dem Dole Energy Day in Hamburg haben mich die köstlichen Smoothies dazu inspiriert, mal wieder öfters püriertes Obst zu trinken. Ich hoffe ihr habt nichts gegen frühlingshafte Smoothie Rezepte :)

Rezept für Grüne Smoothies mit Babyspinat, Orangen und Mango

Grüne Smoothies mit Babyspinat – Die extra Portion Vitamine

Grüne Smoothies mag ich ganz besonders. Sie schmecken nicht nur super erfrischend sondern sind ganz nebenbei auch total gesund. Sie liefern dem Körper hochkonzentrierte Vital- und Nährstoffe und man merkt schon beim Trinken, dass man sich etwas Gutes tut.

Im Frühling gibt es bei mir öfters jungen Spinat, auch Babyspinat genannt, im Salat. Also warum nicht ein paar der zarten Blätter in den Smoothie geben? Spinat ist reich an Antioxidantien, die euch sogar helfen dem Muskelkater nach dem Sport vorzubeugen.

Das besonders Tolle an grünen Smoothies – Sie schmecken sogar Gemüsemuffeln. :) Mein Mann dachte nämlich, ich hätte ihm einen Smoothie mit Kiwi zubereitet. In Wirklichkeit war es aber Babyspinat. Perfekt!

Grüne Smoothies mit jungem Spinat

Grüner Smoothie mit Mango, Orangen und Spinat
Zubereitungszeit
5 Min.
 

Mein liebster grüner Smoothie mit Mango, Orangen und Spinat schmeckt herrlich erfrischend und ist steckt voller gesunder Zutaten.

Gericht: Getränke
Portionen: 2 Gläser
Autor: Gaumenfreundin
Zutaten
  • 1 Mango
  • 2 Orangen
  • 2 Hänge voll Babyspinat
Anleitung
  1. Die Mango und die Orangen schälen und das Fruchtfleisch grob zerkleinern.
  2. Den Spinat waschen.
  3. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren.
Gut zu wissen

Nach Belieben könnt ihr auch Superfoods wie Chiasamen oder Gojibeeren zu eurem grünen Smoothie geben

Grüne Smoothies mit Babyspinat, Orangen und Mango

Neben Babyspinat könnt ihr grüne Smoothies aber auch mit Mangold, Blattsalaten, Kräutern oder Grünkohl zubereiten. Junger Babyspinat schmeckt mir persönlich aber am besten, da er wunderbar mild ist. Perfekt für Einsteiger in grüne Smoothies!

Grüne Smoothies Baukasten

Alle Zutaten werden roh in den Mixer gegeben:

– 1 Grüne Grundlage (Babyspinat, Mangold, Blattsalate, Brokkoli, Paprika, Fenchel, Spargel, Kräutern oder Grünkohl)

– 1 bis 2 Obstsorten (Mango, Orangen, Bananen, Beeren, Ananas, Kiwi, Trauben, Pflaumen, Avocado, Apfel oder Birne)

– Superfoods nach Belieben (Chiasamen, Matcha, Ingwer oder Goji-Beeren)

– Etwas Flüssigkeit (Wasser, Kokosmilch, Tee, Mandelmilch, Buttermilch oder Joghurt)

Bei meinem grünen Smoothie hab ich heute auf die Flüssigkeit und die Superfoods verzichtet.

Green Smoothie mit jungem Spinat und Mango

Welches sind eure liebsten grünen Smoothies?

Lasst es euch schmecken und habt einen gesunden Start in den Tag!

Werbung. Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Dole entstanden. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit.
7 Kommentare

Weitere Leckerbissen

7 Kommentare

Silvia April 29, 2015 - 23:52

Mit Avocado schmecken Smoothies auch ganz lecker!!! Lg Silvia

Antworten
Fit uns gesund mit dem Dole Energy Code - Gaumenfreundin - Foodblog aus Köln mit leckeren Rezepten von der schnellen Küche bis Low Carb Mai 31, 2015 - 12:49

[…] Passend zu meinem Energiefahrplan hab ich im Anschluss an den Dole Energy Day einen grünen Smoothie mit Mango, Orangen und Spinat zubereitet, der richtig klasse schmeckt und voller Vitamine schmeckt! Mein Mann war übrigens felsenfest davon überzeugt, dass ich vergessen hab die Kiwi im Rezept zu erwähnen :) Welche Kiwi? Na jedenfalls schmeckt ihm der Spinat im Glas genauso gut wie mir. Hier geht´s zum Rezept für den grünen Smoothie. […]

Antworten
Gesund trinken in der Schwangerschaft - Gaumenfreundin - Foodblog aus Köln mit leckeren Rezepten von der schnellen Küche bis Low Carb September 23, 2015 - 6:02

[…] Smoothies: Selbstgemachte Smoothies schmecken lecker und sind super gesund! Sie können je nach Nährstoffen auch ganze Mahlzeiten ersetzen. Besonders mag ich in der Schwangerschaft die Kombination aus Babyspinat, Mango und Orange. […]

Antworten
Sabrina März 24, 2016 - 0:34

Hallöchen,

Ich gebe in meinem Smoothie einen Teelöffel Leinöl hinein. ( man kann Leinöl im Gefrierschrank aufbewahren, dort hält es sich sehr lange;-). )
Und Hanfproteiin, Macapulver und wenn ich gerade kein frisches Grünzeug habe, Gerstenfraspulver.

Danke für all Deine Inspiration. Ich hoffe ich kann auch etwas inspirieren.

Herzliche Grüße,
Sabrina

Antworten
Gaumenfreundin April 5, 2016 - 17:26

Hi Sabrina, danke für den Tipp mit dem Leinöl! Hab ich sogar zu Hause und werd´s beim nächsten Mal ausprobieren :) Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Sabrina März 24, 2016 - 0:37

Hohe je… Ich sehe gerade …. Rechtschreibkorrektur

Antworten
Meine Tipps für Gesunde Lebensmittel für die Schwangerschaft November 8, 2017 - 15:21

[…] Spinat liebe ich als Zutat von grünen Smoothies.  Hier mein liebster grüner Smoothie mit Spinat, Orangen und Mango. Er stärkt das Immunsystem und unterstützt den Körper bei der […]

Antworten

Schreib mir