Blumenkohl kochen – einfache Zubereitung

Gekochter Blumenkohl in der Schüssel
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten

Bei uns zu Hause ist Blumenkohl kochen sehr beliebt. Das Gemüse liefert nicht nur wertvolle Nährstoffe, sondern ist auch eine einfache und leckere Beilage für jeden Tag. Heute zeige ich dir, wie du Blumenkohl in wenigen Schritten richtig zubereitest.

Einfache Anleitung zum Blumenkohl kochen

Blumenkohl vorbereiten

In nur 3 einfachen Schritten bereitest du frischen Blumenkohl vor.

  1. Grüne Blätter und Strunk mit einem Messer entfernen.
  2. Anschließend gleich große Röschen mit der Hand abbrechen oder abschneiden.
  3. Röschen ordentlich waschen und trocken tupfen.

Gut zu wissen: Der Strunk ist essbar und enthält gesunde Inhaltsstoffe. Du kannst ihn roh als Snack servieren oder beispielsweise als Einlage für Suppen und Eintöpfe verwenden.

Blumenkohl kochen – wie lange?

Je nachdem, wie groß deine Blumenkohlröschen sind, solltest du sie zwischen 5 und 10 Minuten kochen. Gib sie am besten in bereits kochendes Salzwasser und stell dir einen Timer. Nach 5 Minuten kannst du eines der Röschen probieren. Von leicht bissfest bis weich, am Ende entscheidest du selbst, wie du deinen Blumenkohl am liebsten magst.

Wenn du statt einzelner Röschen einen ganzen Blumenkohl kochen willst, verlängert sich die Garzeit auf mindestens 20 Minuten. Greifst du in der Gemüseabteilung nach einem besonders großen Blumenkohl, kann die Zubereitung im Wasser auch bis zu 30 Minuten dauern. Auch hier gilt: Zwischendurch einfach probieren!

Gekochter Blumenkohl in der Schüssel

Blumenkohl braten und backen

Gekochter Blumenkohl ist eine schnelle und einfache Gemüsebeilage. Das gilt auch für gebratenen oder gebackenen Blumenkohl. Anders als beim Kochen bekommt der Kohl bei diesen Zubereitungsarten leckere Röstaromen.

  • Blumenkohl braten. Gemüse in Röschen teilen und in einer heißen Pfanne mit Olivenöl rundherum 8 bis 10 Minuten anbraten, bis er eine goldbraune Farbe hat. Abschließend Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Blumenkohl backen. Blumenkohlröschen in einer Mischung aus Oliven, Salz und Pfeffer wenden, auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze zwischen 25 und 30 Minuten backen. Mit meinem Rezept für Blumenkohl aus dem Backofen gelingt’s garantiert.
  • Blumenkohl in der Heißluftfritteuse. Bist du im Besitz einer Heißluftfritteuse, dann kannst du die knackigen Röschen auch hier drin zubereiten. Auch hierfür habe ich ein einfach, aber überzeugendes Rezept. Freu‘ dich auf panierten Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse.

Du hast frischen Blumenkohl eingekauft? Dann schneiden, waschen, kochen und genießen!

Gekochter Blumenkohl in der Schüssel

Blumenkohl kochen – einfache Zubereitung

3 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Blumenkohl kochen ist kinderleicht. Wie du frische Blumenkohlröschen perfekt zubereitest, zeige ich dir hier.
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 1 EL Salz

Zubereitung 

  • Die grünen Blätter und den Strunk vom Blumenkohl entfernen und den Kohl in Röschen teilen.
  • Die Röschen in kochendes, gesalzenes Wasser geben und 5 - 10 Minuten kochen, bis sie noch leicht bissfest sind. Nach 5 Minuten einfach mal probieren.
  • Du kannst den Blumenkohl auch am Stück zubereiten. Hierfür in einem großen Topf mit gesalzenem, kochendem Wasser geben und ca. 20 Minuten kochen. 

Steffi´s Tipps

Variante: Statt Salz kannst du für dein Kochwasser auch Brühe verwenden. So schmeckt der Blumenkohl noch würziger.
Tipp: Nach dem Kochen kannst du deinen Blumenkohl auch noch in etwas Butter anbraten.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 0.1kcal | Kohlenhydrate: 0.01g | Eiweiß: 0.01g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung




Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Plätzchen!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>