Einfacher Erdbeersalat mit Rucola und Parmesan

von Gaumenfreundin
3 SP

Direkt zum Rezept

Enthält Werbung für Bosch

Mein kleiner Traum vom eigenen Kräutergarten in der Küche ist dank dem neuen SmartGrow von Bosch wahr geworden. Hier könnt ihr meinen ersten Testbericht lesen. Heute geht’s ans Eingemachte, denn ich konnte wieder frische Kräuter und Salate ernten. Rucola, Grünkohl und brauen Senf. Wie ich mich freue! Mit denen hab ich für euch einen ganz einfachen Erdbeersalat zubereitet, der absolut himmlisch schmeckt. Alle Erdbeer-Fans sollten das 10-Minuten-Rezept unbedingt einmal ausprobieren.

Werbung. Ganz einfacher Erdbeersalat mit Kräutern, Parmesan und Honig-Dressing - super lecker und in 5 Minuten zubereitet

Die perfekte Salat-Kombi – Rucola, Grünkohl & brauner Senf

Meinen Erdbeersalat hab ich mit frischem Rucola, Grünkohl und braunem Senf kombiniert. Die perfekte Mischung! Ihr könnt aber natürlich auch ausschließlich Rucola verwenden, der ist in Supermärkten einfach viel besser erhältlich. Trotzdem empfehle ich, auch mal die Augen nach braunem Senf offen zu halten. Ich bin ganz verliebt in den würzig-scharfen Geschmack!

Brauner Senf schmeckt frisch und angenehm scharf. In Salaten ist er eine tolle Ergänzung zu frischem Obst.

Werbung. Bosch SmartGrow - Testbericht des Indoor Gardening Systems mit Rucola, Grünkohl und braunem Senf

Werbung. Brauner Senf Red Giant aus dem Bosch SmartGrow Indoor Gardening System

SmartGrow – mein Kräutergarten in der Küche

Meinen SmartGrow möchte ich nicht mehr missen. Wie toll ist es doch, immer frische Kräuter, Salate oder essbare Blüten zu haben?! Selbst geerntet und das ganz ohne grünen Daumen. Denn die Pflänzchen wachsen in einem hydroponischen System – ohne Erde, ohne zusätzlichen Dünger und ohne ans Bewässern denken zu müssen. Das einzige, was ihr einmalig tun müsst ist: Wasser einfüllen, Nährstoffe zugeben und Pflanzkapseln einsetzen. :)

Ganzjährig immer frische Kräuter, leckere Salate und essbare Blüten mit SmartGrow.

Werbung. Mein eigener Kräutergarten in der Küche - Bosch SmartGrow mit patentiertem Licht- und Bewässerungssystem

Werbung. Mein eigener Kräutergarten in der Küche - Bosch SmartGrow mit patentiertem Licht- und Bewässerungssystem

Erdbeersalat Step by Step

Kommen wir zum Rezept, dem wohl einfachsten Erdbeersalat aller Zeiten.

Ihr braucht neben Erdbeeren auch frischen Salat (zum Beispiel Rucola), Parmesan, Olivenöl, Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer.

Werbung. Schneller Erdbeersalat mit Rucola, Parmesan und Honig-Dressing

Als Erstes hab ich den Salat in eine Schüssel gegeben. Dann hab ich die Erdbeeren halbiert (je nach Größe halbieren oder vierteln) und auf dem Salat verteilt. Darüber kommt dann frisch geriebener Parmesan.

Für das schnelle Dressing hab ich Olivenöl, Balsamico und Honig verrührt, mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und über den Salat geträufelt.

Mein Erdbeersalat ist schnell gemacht und schmeckt einfach wunderbar würzig-süß!

Klickt auf die Bilder, um die Galerie zu starten :)

Salat in eine Schüssel geben
Erdbeeren darauf verteilen
Aufpassen, dass das Kind sich keine stibitzt
Hat nicht geklappt :)
Parmesan und Honig-Dressing zugeben und umrühren

Lasst es euch fantastisch schmecken!

Rezept

5 von 1 Bewertung
Einfacher Erdbeersalat mit Rucola, Parmesan und Honig-Dressing
Zubereitungszeit
10 Min.
 

Wunderbar würzig, knackig und süß - der Erdbeersalat schmeckt richtig lecker und ist in nur 10 Minuten zubereitet. (Werbung für Bosch SmartGrow)

Gericht: Salat
Keyword: Erdbeeren, Salatrezept
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin
Zutaten
  • 40 g Salat z.B. Rucola
  • 200 g Erdbeeren
  • 2 EL geriebener Parmesan
Honig-Dressing
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico, weiß
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
Anleitung
  1. Salat waschen und in eine Schüssel geben.

  2. Erdbeeren waschen, halbieren und über dem Salat verteilen.

  3. Parmesan dazugeben.

  4. Aus Olivenöl, Balsamico und Honig ein Dressing anrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat träufeln.

Gut zu wissen

3 WW SmartPoints pro Person

Werbung. Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Bosch entstanden. Vielen Dank für die leckere Zusammenarbeit.
2 Kommentare

Weitere Leckerbissen

2 Kommentare

Ines Haus Juni 6, 2019 - 13:26

Der Salat war sehr einfach zu machen! Bei uns gab es noch geröstete Pinienkerne dazu. Ein Gedicht. Danke für das Rezept!

Antworten
Gaumenfreundin Juni 6, 2019 - 13:50

Wie toll Ines! Das klingt nach einer tollen Variante :) Liebe Grüße, Steffi

Antworten

Schreib mir