Gewürzkuchen mit Äpfeln, Mandeln und Haselnüssen

von Gaumenfreundin

Ich hab’s getan und einen Gewürzkuchen gebacken :) Ich muss mich heute outen – denn ich backe eigentlich nie, nie, niemals. Süß mag ich immer nur in Maßen und  Backen war bei uns bisher immer Männersache. Mein Mann stammt schließlich aus einer Konditor-Familie. Praktisch, oder?

Gewürzkuchen mit Äpfeln, Haselnüssen, Mandeln und Dinkel-Vollkornmehl - ein schneller Weihnachtskuchen

 

Willkommen in meiner Weihnachtsbäckerei

Am Wochenende hat mich aber die Backlust gepackt und ich hab euch einen erstaunlich leckeren Gewürzkuchen mitgebracht. Juhuuu – Der ist mir richtig gut gelungen. Und wisst ihr was? Es hat sogar richtig großen Spaß gemacht.

Weihnachtsbäckerei - Leckerer Gewürzkuchen

Um in Weihnachts-Stimmung zu kommen, darf bei mir (nicht lachen bitte) Rolf Zuckowskis CH „Winterkinder“ nicht fehlen. Ich liebe die CD und kann schon seit meiner Kindheit alle Songs, inklusive „In der Weihnachtsbäckerei“ mitsingen. So werden Kindheitserinnerungen geweckt …

Köstlicher Gewürzkuchen mit Äpfeln

Gewürzkuchen – super einfach und schnell gemacht

Ich muss zugeben, dass der Gewürzkuchen keine so große Herausforderung war. Eigentlich müsst ihr aus den Zutaten nur einen Rührteig erstellen, der dann in einer Gugelhupf-Form in den Ofen wandert. Einfach und schnell – So macht Backen selbst mir Spaß :)

Ganz nebenbei duftete die Wohnung beim Gewürzkuchen backen so wunderbar weihnachtlich nach Zimt, Anis, Sternanis und Apfel, das ich es kaum erwarten konnte, den Kuchen endlich zu probieren.

Gewürzkuchen mit Schokoglasur

Schnell zum köstlichen Gewürzkuchen

Die Zubereitung für den Gewürzkuchen ist denkbar einfach! Als erstes werden Haselnüsse und Mandeln klein gehackt. Der Apfel wird in kleine Würfel geschnitten. Anschließend braucht ihr nur noch alle Zutaten zu einem Teig anrühren und in einer Gugelhupf-Form im Ofen backen. In den Teig kommen neben den Nüssen und den Äpfeln auch noch Dinkel-Vollkornmehl, Eier,Backpulver, Milch, Bittermandel-Aroma, Back-Kakao, Margarine, Zucker, Vanillezucker, Honig und Lebkuchen-Gewürz.

Super einfach, oder? Den fertigen Kuchen könnt ihr am Ende noch mit Schokoglasur oder Puderzucker garnieren.

Gewürzkuchen mit Puderzucker

Lasst euch den Gewürzkuchen mit Apfelstückchen schmecken und habt eine wunderschöne Vorweihnachtszeit!

Gewürzkuchen mit Äpfeln, Dinkel-Vollkornmehl und Haselnüssen

Gaumenfreundin
Mein schneller Gewürzkuchen mit Äpfeln, Dinkel-Vollkornmehl und Haselnüssen scmeckt der ganzen Familie.
Zubereitung 15 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Portionen 1 Kuchen
Kalorien 4628

Das solltest du haben

Amazon Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 350 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 4 Eier
  • 150 g Haselnüsse
  • 50 g Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 250 ml Milch
  • 1 TL Bittermandel-Aroma
  • 3 EL Back-Kakao
  • 1 Apfel
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Honig
  • 4 TL Lebkuchen-Gewürz enthält Zimt, Anis, Muskat, Koriander, Sternanis, Kardamom
  • 150 g Margarine

Zutaten zum Garnieren

  • Schokoglasur und / oder Puderzucker

Zubereitung
 

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Die Haselnüsse und die Mandeln klein hacken. Den Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Anschließend aus allen Zutaten einen Teig anrühren.
  • Eine Gugelhupf-Form einfetten und den Teig in die Form füllen. 30 Minuten backen.
  • Anschließend mit Schokoglasur und / oder Puderzucker garnieren.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 4628kcalKohlenhydrate: 440gEiweiß: 112gFett: 274g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood

 

6 Kommentare

Empfehlungen für dich

6 Kommentare

Angela Dezember 24, 2016 - 12:05

Stimmt das mit den 30 Minuten Backzeit? Hat bei mir nicht ausgereicht.. war innen noch total flüssig
Frohe Weihnachten!

Antworten
Gaumenfreundin Dezember 26, 2016 - 20:51

Liebe Angela,

oh das ist eigenartig. Ich hab ihn erst letzte Woche wieder gebacken und bei mir haben 30 Minuten voll ausgereicht.Ich hoffe er hat dir geschmeckt!

Liebe Grüße und einen schönen 2. Weihnachtstag, Steffi

Antworten
Kathrin November 19, 2017 - 0:12

Bei mir hat die Backzeit bei weitem nicht ausgereicht. War noch total flüssig. Sonst schönes Rezept!

Antworten
Gaumenfreundin November 19, 2017 - 14:51

Danke für dein Feedback Kathrin und schön das dir der Kuchen geschmeckt hat. Vielleicht liegt es an der Größe der Form, das die Backzeit länger war? Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Ulla November 10, 2018 - 14:51

Wie groß sollte die verwendete Form sein?

Antworten
Gaumenfreundin November 14, 2018 - 10:52

Liebe Ulla, meine ist ca. 22 cm :) Liebe Grüße, Steffi

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung