Zubereitung 20 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
 

Endlich hab ich mal wieder ein Low Carb Rezept für euch. :) Und zwar super leckere Paprika-Hackfleisch-Ringe – eine etwas andere Variante der gefüllten Paprika. Hierzu werden die Paprikaschoten einfach in schmale Ringe geschnitten, mit Hack gefüllt und mit Käse überbacken. Super einfach und ein tolles Low Carb Abendessen.

Rezept für Low Carb Paprika-Hackfleisch-Ringe

Low Carb am Abend

Esst ihr abends auch gerne Low Carb? Also ich versuche tatsächlich, regelmäßige Low Carb Abende einzulegen. Und bei einem sooo leckeren Essen fällt es mir nicht schwer, abends auf Kohlenhydrate zu verzichten. Im Gegenteil! Nach einem nudelfreien Abend ist der Bauch auch nicht so voll und man schläft viel besser ein.

Rezept für Low Carb gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Parmesan

Mittags esse ich hingegen ganz normal, meist eine Mischung aus Eiweiß und Kohlenhydraten. Mit Tom hab ich einen strammen Zeitplan und komme an vielen Tagen immer erst nach der Mittagszeit nach Hause. Vorher sind wir in verschiedenen Baby- oder Mamakursen. Oft fällt bei mir daher das Mittagsessen aus und es gibt einen schnellen Snack für unterwegs. Und wenn ich mittags mal Zeit zum Kochen habe, mach ich mir einen großen Salat, Ofenkartoffeln oder Nudeln.

Passierte Tomaten für Low Carb gefüllte Paprika

Schnell gemacht – Paprika-Hackfleisch-Ringe

Low Carb muss aber für mich schnell umsetzbar sein, denn ich will abends wenn Tom schläft nicht mehr stundenlang in der Küche stehen.  So geht es vielen von euch bestimmt auch nach einem anstrengenden Tag im Büro. Die Paprika-Hackfleisch-Ringe sind einfach perfekt, denn die Zubereitung dauert gerade mal 15 Minuten. Und richtig satt wird man auch noch :)

Super leckere Paprika-Hackfleisch-Ringe Low Carb

Schnelles Low Carb Gericht mit Paprika

Als Erstes werden die Zwiebeln und die Knoblauchzehe gehackt und die Paprikaschoten in Ringe geschnitten.

Jetzt könnt ihr das Hackfleisch mit den Zwiebeln,Knoblauch, Parmesan und Gewürzen in einer Schüssel vermengen und die Masse in die Paprikaringe füllen.

Die Ringe werden nun in einer Pfanne in etwas Öl angebraten und am Ende noch mit einer schnellen Tomatensoße und Käse im Ofen gebacken.

Low Carb Abendessen

Lasst euch die Paprika-Hackfleisch-Ringe fantastisch schmecken!

Low Carb Paprika-Hackfleisch-Ringe aus dem Backofen

Noch keine Bewertung
Sterne anklicken zum Bewerten.
Die Paprika-Hackfleisch-Ringe sind perfekt für das leichte Low Carb Abendessen und schmecken auch Kindern richtig gut.
Zubereitung 20 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Portionen 2 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Paprikaschoten
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 50 g Parmesan
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikagewürz
  • 100 g passierte Tomaten
  • Oregano
  • 50 g geriebenen Mozzarella

Zubereitung 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Zwiebel würfeln und die Knoblauchzehe klein hacken. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in dicke Ringe schneiden.
  • Hackfleisch, Zwiebelwürfel, Knoblauch, Parmesan, Salz, Pfeffer und Paprikagewürz in einer Schüssel miteinander vermengen und die Hackfleischmasse in die Paprikaringe füllen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika-Hackfleisch-Ringe von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten.
  • Die passierten Tomaten mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Ringe auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit den passierten Tomaten und geriebenem Käse belegen.
  • Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 593kcal | Kohlenhydrate: 22g | Eiweiß: 39g | Fett: 38g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

 

 

Kommentare (9)

  • Hallo, ich habe gestern Abend das gekocht und bin mal wieder begeistert, sehr schnell gemacht und super lecker geschmeckt. Muss ich noch sagen habe auch ein anderes Rezept ausprobiert und das war auch nicht anders.
    Da ich eher der ängstlicher Typ, was das essen angeht, bin, bin ich doch froh diese Rezepte ausprobiert zu haben.
    Lieber Gruß Ursula.

  • Hi Steffi,
    ich kenne das Rezept bereits in ähnlicher Form. Ist wirklich super schnell gemacht und vor allem lecker.
    Ich finde es generell sinnvoll, wenn man abends die Kohlenhydrate weglässt oder stark reduziert. Man schläft einfach besser weil der Körper nicht so hart nachts arbeiten muss.

    Wirklich tolle Rezepte auf deiner Seite, mach bitte weiter so :)

    Liebe Grüße
    Flo :)

  • Klasse Rezept! Ich ernähre mich fast ausschließlich LowCarb daher freue ich mich natürlich über mehr LC Rezepte. Aber auch deine „normalen“ Rezepte koch ich oft nach und ersetze einfach Zutaten.

    Lieben Gruß Carina

  • Vielen Dank für das tolle und vor allem sehr einfache Rezept. Besonders die Kombination Hackfleisch mit Paprika, das kann nur gelingen. Wir kochen das morgen Mittag mal nach, das wird bestimmt richtig lecker.

    LG Marianne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt wird gegrillt!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.