Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Gebrannte Mandeln selber machen – ganz einfach in der Pfanne

Gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanille in der Pfanne selber machen
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten

Beim Weihnachtsmarkt-Besuch gehören gebrannte Mandeln einfach immer dazu. Schon allein der Geruch macht doch einfach Lust auf die Weihnachtszeit. Heute zeig ich dir, wie du den süßen Knabberspaß ganz einfach in der Pfanne selber machen kannst.

Gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanille in der Pfanne selber machen

Gebrannte Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt

Die leckeren, karamellisierten Mandeln eignen sich einfach toll als kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten. In Tüten oder Gläsern verpackt hast du so ein leckeres Geschenk aus der Küche, über das sich einfach jeder freut.

Für mein einfaches Rezept brauchst du nur wenige Zutaten aus dem Vorratsschrank:

  • Mandeln
    Ich verwende Mandeln mit Schale. Hier bleibt der Zucker besser haften und die Zuckerkruste wird schön dick. Für eine etwas feinere Zuckerschicht kannst du auch blanchierte Mandeln nutzen.
  • Zucker
    Ich mische den Zucker mit einem Päckchen Vanillezucker und etwas Zimt. Auch total lecker schmecken die Mandeln mit Lebkuchengewürz, Tonkabohne, einer Prise Meersalz oder sogar mit Amaretto. Schau mal hier bei unseren liebsten Weihnachtsgewürzen nach, vielleicht kannst du ja noch weitere Anregungen finden.
  • Wasser

Für echtes Weihnachtsmarkt-Feeling empfehle ich dir auch meine einfache Champignon-Pfanne und meine leckeren Schupfnudeln mit Sauerkraut.

Gebrannte Mandeln selbst machen – so geht’s!

Zuerst Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine große Pfanne geben und miteinander mischen. Danach Wasser zugeben und alles aufkochen lassen. Lass das Zuckerwasser unbedingt so lange köcheln, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.

Jetzt erst die Mandeln zugeben und unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist. Es entsteht eine matte Zuckerschicht. 

Dann den Herd auf mittlere Stufe stellen und weiter rühren, bis sich die matte Zuckerschicht löst und die Mandeln anfangen zu glänzen. Das dauert zwischen 5 und 8 Minuten.

Geb die Mandeln anschließend zum Abkühlen auf ein Stück Backpapier und trenne sie vorsichtig mit einem Löffel voneinander.

Luftdicht verpackt halten sich die Mandeln übrigens für ungefähr 4 Wochen.

Rezept für Gebrannte Mandeln aus der Pfanne

Warum du mein Rezept für gebrannte Mandeln unbedingt ausprobieren solltest

  • schmecken wie auf dem Weihnachtsmarkt / auf der Kirmes
  • ganz schnell und einfach zubereitet
  • ein beliebter süßer Snack für Groß und Klein
  • ein leckeres Geschenk aus der Küche
  • du brauchst nur einfache Zutaten aus dem Vorrat

Und jetzt lass dir meine Mandeln richtig gut schmecken. Ich freu mich über dein Feedback unter diesem Beitrag!

 

Gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanille in der Pfanne selber machen

Gebrannte Mandeln selber machen

184 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine gebrannten Mandeln schmecken wie auf dem Weihnachtsmarkt und sind ein leckeres Geschenk aus der Küche.
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 120 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Mandeln

Zubereitung 

  • Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine große Pfanne geben und mischen. Wasser zugeben und aufkochen lassen. So lange köcheln lassen, bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat.
    Zucker auflösen in der Pfanne
  • Mandeln ins Zuckerwasser geben und unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist. Es entsteht eine matte Zuckerschicht.
    Gebrannte Mandeln in der Pfanne anrühren
  • Den Herd auf mittlere Stufe stellen und weiter rühren, bis sich die matte Zuckerschicht löst und die Mandeln beginnen zu glänzen. Das dauert ca. 5-8 Minuten. Sobald die Mandeln glänzen, sind sie fertig.
    Zubereitung für gebrannte Mandeln
  • Die Mandeln zum Abkühlen auf ein Stück Backpapier geben und mit einem Löffel voneinander trennen.
    Rezept für Gebrannte Mandeln aus der Pfanne

Steffis Tipps

Karamellisierte Zuckerreste in der Pfanne bekommst du am besten weg, indem du heißes Wasser und etwas Spülmittel in die Pfanne gibst und alles einwirken lässt.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 405kcal | Kohlenhydrate: 41g | Eiweiß: 11g | Fett: 25g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (57)

Sandra
21. Mai. 2024 um 18:33 Uhr

Hallo Steffi
Ich fand es überhaupt nicht schwer.
Hab einfach ein bisschen mit der Hitze gespielt und rühren, rühren, rühren…die Mandel sind hervorragend geworden.
Super lecker
Ich habe eine Edelstahl Pfanne genommen und zum Schluss mit Wasser aufgekocht… ratzfatz war das sauber machen auch erledigt, weil viele Angst davor haben…

Steffi
21. Mai. 2024 um 18:43 Uhr

Danke schön für dein tolles Feedback liebe Sandra! Das freut mich sehr zu lesen :)

Doris Neu
20. Feb. 2024 um 16:58 Uhr

schmecken richtig gut, das Rezept ist gut erklärt

Steffi
20. Feb. 2024 um 20:55 Uhr

Danke für dein tolles Feedback!!!

Michael
7. Jan. 2024 um 18:08 Uhr

Bei mir hat es leider auch nicht geklappt :-(
Die matte Zuckerschicht ist nicht entstanden und der Zucker wurde immer dunkler und dickflüssiger. Da ich Angst hatte die ganze Masse ändert irgendwann den Aggregatzustand (obwohl Ich zwischendrin schon die Hitze deutlich reduziert hatte) hab ich dann in meiner Not den ganzen Kram auf ein Backblech mit Backpapier gegeben und noch versucht die Mandeln zu trennen. Leider nur mit mäßigem Erfolg….die Zuckerpampe kühlte schneller aus, als ich die Mandeln trennen konnte und zog Fäden zwischen den Mandeln. Ich hab mich dann in mein Schicksal ergeben und die ganze Sache abkühlen lassen. Es hatten sich dann skurile Gebilde aus je 15-20 Mandeln gebildet, die man nach dem Erkalten einfach zerbrechen konnte…..so hatte ich wenigstens wieder einzelne Mandeln. Geschmacklich merkt man, dass die zu lange geröstet wurden…..ganz Schrott war das Ganze nicht, aber es hat noch deutlich Potential nach oben.
Hat jemand ne Ahnung was ich falsch gemacht haben könnte? Bei einigen hier hatte es ja auch nicht geklappt.

Susanne
24. Dez. 2023 um 10:55 Uhr

In Beschreibung 2 steht solange rühren bis das Wasser verdampft ist und wie ich es verstanden habe auf höchster Stufe, nun, bei mir hat es nicht funktioniert, alles schwarz geworden!
Entweder hab ich es falsch gemacht oder es falsch verstanden!

Martina
23. Dez. 2023 um 12:06 Uhr

Sehr einfach und super lecker

Steffi
24. Dez. 2023 um 08:22 Uhr

Ganz lieben Dank:)

Conny
22. Dez. 2023 um 14:20 Uhr

Und wieder ein tolles Rezept von dir! So einfach und sooooo lecker!

Steffi
22. Dez. 2023 um 15:02 Uhr

Wie schön, dass dir die Mandeln geschmeckt haben. Danke für deine tolle Bewertung :)

Bauerschmidt Melanie
21. Dez. 2023 um 11:53 Uhr

Hallo,
Bei mir hat es leider nicht geklappt, habe jetzt eine dunkelbraune, angebrannt riechende Flüssigkeit, in welcher die mandeln schwimmen. Was hab ich falsch gemacht?

Steffi
22. Dez. 2023 um 14:58 Uhr

Ohje … Hast du dich genau an meine Anleitung gehalten?

Mirco
15. Dez. 2023 um 14:25 Uhr

Sehr sehr lecker und einfach.

Steffi
17. Dez. 2023 um 16:38 Uhr

Vielen Dank für die tolle Bewertung!

Maggie
13. Dez. 2023 um 19:35 Uhr

Das Rezept ist super einfach – und die Mengen passen ganz gut. Ich habe es zwei Mal nacheinander gemacht – zuerst nur mit Zucker und dann mir Zucker und Lebkuchengewürz – beide Male sind die Mandeln super lecker geworden. Danke sehr Steffi!

Steffi
14. Dez. 2023 um 17:54 Uhr

Was für ein schönes Feedback, liebe Maggie. Danke dir :)

Jeannette
12. Dez. 2023 um 22:58 Uhr

super lecker, hätte nicht gedacht dass ich es so gut hinbekomme! schmecken wirklich wie vom Weihnachtsmarkt… gibt es einen Tipp, dass die fertigen Mandeln nicht so aneinanderkleben?

Steffi
13. Dez. 2023 um 11:01 Uhr

Danke dir :) Am besten die Mandeln etwas auseinander legen auf dem Blech.

Sandra
12. Dez. 2023 um 12:32 Uhr

Das Rezept ist super einfach und das Ergebnis ist echt lecker. Hab die ersten nach den Mengen im Rezept gemacht und nun nochmal die doppelte Menge, soll ja für jeden in der Familie reichen. Leider klebt noch etwas extra Karamell dran, aber es kommt ja auf den Geschmack an. Und selbst gemacht ist doch trotzdem perfekt.

Steffi
12. Dez. 2023 um 17:43 Uhr

Wie schön, liebe Sandra! Das Freut mich sehr!

Da Kare
9. Dez. 2023 um 11:47 Uhr

Gleich auf Anhieb geklappt. Sind sehr sehr lecker. Werde auf jeden Fall wieder machen.
Danke nochmals auf diesem Wege

Steffi
10. Dez. 2023 um 08:34 Uhr

Das freut mich sehr!

Claudia
7. Dez. 2023 um 14:48 Uhr

Die Mandeln schmecken wirklich sehr lecker, aber leider ist bei mir ne Menge Flüssigkeit über geblieben, aber: sie sind selbst gemacht und schmecken…ein ideales Mitbringsel :-).

Steffi
8. Dez. 2023 um 08:08 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung, liebe Claudia!

Luca
6. Dez. 2023 um 10:29 Uhr

Bei mir haben die Mandeln geglänzt aber leider Mega geklebt. Gibt es da einen Tipp?
Es war trotzdem sehr lecker!

Sylvia
3. Dez. 2023 um 16:31 Uhr

Ich habe gerade das Rezept ausprobiert, vorher noch nie gebrannte Mandeln gemacht. Perfekt sind sie noch nicht geworden, aber ich probiere es demnächst nochmal aus.

Felicitas
30. Nov. 2023 um 18:26 Uhr

Nehme ich besser eine beschichtete oder eine unbeschichtete Pfanne? Ich freue mich schon sehr auf die Mandeln, wüsste nicht wo ich die hier im Ausland kaufen könnte :)

Steffi
4. Dez. 2023 um 10:42 Uhr

Am besten eine beschichtete Pfanne. Lass es dir schmecken :)

Barbara
30. Nov. 2023 um 11:34 Uhr

Vielen Dank für das Rezept,ist super und schnell gemacht. Habe ebenso
Walnüsse nach diesem Rezept gemacht. Echt super. Nochmals vielen Dank
Sehr gut !!!!

Steffi
30. Nov. 2023 um 14:48 Uhr

Danke für dein tolles Feedback, liebe Barbara!

Alois
28. Nov. 2023 um 15:21 Uhr

habe die gebrannten Mandeln heute zum dritten Mal gemacht weil sie so gut sind.
Ergebnis jedesmal super!

Steffi
30. Nov. 2023 um 09:24 Uhr

Wie klasse, Alois! Das freut mich sehr :)

Bibi
27. Nov. 2023 um 18:42 Uhr

Super Rezept, vielen Dank!
Sie schmecken, wie vom Weihnachtsmarkt

Steffi
28. Nov. 2023 um 08:04 Uhr

Freut mich riesig, dass sie dir schmecken!

Steffi
6. Okt. 2023 um 10:47 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Ella! Dank für deine tolle Bewertung!

Silvia
26. Okt. 2023 um 15:33 Uhr

sooo gut geworden

Steffi
26. Okt. 2023 um 15:56 Uhr

Das freut mich sehr!

Steffi
6. Okt. 2023 um 10:32 Uhr

Vielen lieben Dank für dein tolles Feedback :)

super lecker, einfaches Rezept, wie ich es liebe
26. Sep. 2023 um 16:05 Uhr

kann ich nur empfehlen, Resultat ist einfach himmlisch

Steffi
28. Sep. 2023 um 08:25 Uhr

Danke für die tolle Bewertung!

Dagmar
9. Jan. 2023 um 15:38 Uhr

Hallöchen, habe schon Weihnachten meine Enkel mit diesen tollen gebrannten Mandeln beglückt. Morgen steht eine Essenseinladung an und was bringe ich mit?????

Hpw
29. Dez. 2022 um 15:25 Uhr

Super einfach und super lecker!

Steffi
31. Dez. 2022 um 09:08 Uhr

Danke für dein tolles Feedback!

Kattibaeume
21. Dez. 2022 um 07:29 Uhr

die schmecken nicht nur, das ganze Haus riecht nach köstlich duftenden Mandeln

Steffi
21. Dez. 2022 um 10:13 Uhr

Wie klasse! So soll es sein in der Vorweihnachtszeit.

Frauke
17. Dez. 2022 um 13:03 Uhr

Wow, das war so einfach! Lecker wievauf dem Markt.

Steffi
18. Dez. 2022 um 21:13 Uhr

Ganz lieben Dank für dein tolles Feedback!

Lisa
16. Dez. 2022 um 15:51 Uhr

Klar gerade eben. Sind voll lecker. Waren glänzend, dann matt und so sind sie geblieben. matt aber lecker

Steffi
16. Dez. 2022 um 16:53 Uhr

Freut mich das sie dir geschmeckt haben!

Linda
21. Dez. 2021 um 17:08 Uhr

Wie lange schmecken sie denn frisch?

Steffi Sinzenich
22. Dez. 2021 um 16:49 Uhr

Ich hab sie schon nach 1 1/2 Wochen gegessen und sie waren immer noch super lecker :)

Nicole
20. Dez. 2021 um 07:25 Uhr

Sind die Mandeln selbst dann auch knackig, ich dachte man sollte sie vorher anrösten?

Steffi Sinzenich
20. Dez. 2021 um 09:20 Uhr

Hi Nicole, die Mandeln werden richtig schön knackig, so wie man sie vom Weihnachtsmarkt kennt :) Liebe Grüße, Steffi

Martina Ute Vleeming
5. Sep. 2020 um 16:43 Uhr

Schmecken sehr lecker wie auf dem Jahrmarkt und Weihnachtsmarkt lecker

SIMBI
15. Apr. 2020 um 19:16 Uhr

Bei mir ist die Flüssigkeit nicht komplett verdampft & die gebrannten Mandeln sind eher angebrannt – weshalb es bei mir leider erfolglos war.

Fülepne Nagy Edina
17. Dez. 2018 um 21:03 Uhr

Ich habe es heute nachgemacht. Sehr lecker , danke für das Rezept :-)

Gaumenfreundin
18. Dez. 2018 um 01:30 Uhr

Vielen lieben Dank! Freut mich sehr das es dir geschmeckt hat :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>