Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Nutella-Kekse mit Schoko-Glasur
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Meine Nutella-Kekse sind einfach perfekt für alle, die gerne schokoladige Kekse mögen. Das einfache Gebäck ist nicht nur im Handumdrehen gemacht, du brauchst auch nur 3 Zutaten für das Rezept.

Nutella-Kekse mit Schokoladen-Glasur

Zutaten für schokoladige Nutella-Kekse

Unglaublich, aber wahr! Für meine knusprigen und intensiv-schokoladigen Nutella-Kekse brauchst du nur 3 Zutaten. Und die Kekse sind dazu auch noch ein echtes Blitzrezept, für dessen Zubereitung du gerade einmal  10 Minuten Zeit brauchst.

  • Nutella
    Natürlich kannst du auch Nuss-Nougat-Creme vom Wettbewerber verwenden. Bei der Schokolade geht es einzig und allein um einen höheren Fett- und Zuckergehalt, durch den die Kekse ganz ohne Butter und zusätzlichen Zucker auskommen. Meine Empfehlung für eine gute Nuss-Nougat-Creme findest du unten im Rezept.
  • Mehl
    Ich nehme Weizenmehl Type 405 für die Kekse. Dinkelmehl funktioniert aber genauso gut.
  • Eier

Was ich an den Keksen besonders mag: Sie schmecken am nächsten und am übernächsten Tag sogar noch besser!

Nutella-Kekse backen – so gehts!

Genaue Mengenangaben findest du etwas weiter unten in meiner druckbaren Rezeptkarte.

Schritt 1

Als Erstes Nutella, Mehl und Eier miteinander verkneten und aus dem glatten Teig kleine Kugeln formen.

Schritt 2

Danach die Schokoladenkugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und etas flach drücken.

Schritt 3

Die Nutella-Kekse im vorgeheizten Ofen backen, dann vollständig abkühlen lassen.

Tipp für alle Schokoholics: Wenn du magst, kannst du die Kekse nach dem Backen noch in geschmolzene Schokolade tunken.

Nutella-Kekse in Schokolade tunken

Schokokekse mit Kindern backen

Die einfachen Kekse kannst du prima auch mit Kindern backen, denn die Zubereitung ist wirklich kinderleicht. Der Teig ist nicht klebrig und lässt sich daher auch prima von Kindern zu kleinen Kugeln formen und platt drücken. Sehr kindertauglich sind auch meine einfachen Ausstechplätzchen oder die vanilligen Traumstücke.

Und jetzt viel Freude beim Backen der Nutella-Kekse. Ich freu mich schon auf dein Feedback zum Rezept.

Nutella-Kekse von Gaumenfreundin

Nutella-Kekse

37 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Meine Nutella-Kekse sind ganz einfache 3-Zutaten-Kekse, die du kinderleicht nachbacken kannst.
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 20 Kekse

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 160 g Nuss-Nougat-Creme - z.B. Nutella
  • 2 Eier - Größe M
  • 250 g Mehl - Weizenmehl Type 405

optionale Zutaten

  • 100 g Zartbitter-Schokolade

Zubereitung 

  • Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Alle Zutaten miteinander verkneten. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und flach drücken.
  • Kekse 10-12 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen. Optional in geschmolzene Schokolade tunken

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Rezeptbilder: © Hauser Fotografie

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (8)

Elke
26. Nov. 2023 um 11:15 Uhr

Hallo,ich habe schon einige Plätzchen Sorten von dir ausprobiert,die alle sehr lecker waren. Leider finde ich die Nutella Kekse nicht so gut,sie wurden mir zu hart.
Da ich immer sehr viel backen muss, wäre es vielleicht schön zu wissen, welche Rezepte man verdoppeln kann ? Denn es gelingt nicht mit jedem Teig.
Liebe Grüße Elke

Steffi

Steffi
27. Nov. 2023 um 10:22 Uhr

Oh wie schade, dass dir die Kekse nicht so gut geschmeckt haben. Hattest du sie evtl. zu lange im Ofen? Den Teig meiner Puddingplätzchen kannst du sehr gut verdoppeln. Liebe Grüße, Steffi

Jessica Geers
27. Nov. 2022 um 18:38 Uhr

Sie sind total einfach zu zaubern und köstlich… meine Frage wäre wie lange sie haltbar sind?

Steffi

Steffi
28. Nov. 2022 um 08:36 Uhr

Hi Jessica, in der Keksdose kannst du sie bestimmt 2-3 Wochen aufbewahren. Liebe Grüße, Steffi

Jürgen Stanzmann
22. Nov. 2022 um 12:38 Uhr

Hallo,

wie groß sollten die Kugeln sein?
Zerlaufen die Kekse beim backen?
Viele Grüße

Steffi

Steffi
23. Nov. 2022 um 12:12 Uhr

Wie du magst, ich hab etwa Walnussgroße Kugeln gemacht.Die Kekse zerlaufen beim Backen nicht. Lass sie dir schmecken!

Jessica Geers
18. Nov. 2022 um 18:21 Uhr

Schnell gemacht und sehr lecker… ich liebe Schokolade einfach… gerne mehr davon..

Steffi

Steffi
20. Nov. 2022 um 13:12 Uhr

Ganz lieben Dank! Das freut mich sehr!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>