Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
 

Meine Giotto-Creme ist ein einfaches und schnelles Dessert für Weihnachten und Silvester. Die herrlich cremige Schokoladencreme wird mit Giotto-Kugeln geschichtet. Ein himmlischer Dessert-Traum!

Giotto-Creme im Glas

Zutaten für mein Giotto-Creme-Dessert

Ich bin mir sicher, die Giotto-Creme wirst du lieben! Die Dessert-Gläser werden gefüllt mit einer wunderbar fluffigen Creme aus Nuss-Nougat-Creme, Mascarpone, Magerquark und Sahne  gefüllt. Und dazwischen und auch obendrauf kommen Giotto-Kugeln. Ein richtig leckeres Dessert für Gäste oder einfach zum Sonntags-Kaffee, das in 15 Minuten zubereitet ist.

Giotto-Kugeln
Giotto Nachtisch im Glas

So machst du die Giotto-Creme

Die genauen Mengenangaben für das Creme-Dessert findest du in meiner druckbaren Rezeptkarte weiter unten.

Schritt 1

Als Erstes Nuss-Nougat-Creme, Mascarpone und Magerquark in einer Schüssel verrühren. Schlagsahne in einer zweiten Schüssel aufschlagen und dann vorsichtig unter die Creme heben.

Schritt 2

Jetzt gehts auch schon ans Schichten. Hierfür die Schokoladencreme mit zerkleinerten Giotto-Kugeln in Dessert-Gläser schichten und alles noch mit Giotto-Kugeln garnieren.

Das Desert bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen. Du kannst die Creme auch wunderbar schon am Vortag zubereiten und dann am nächsten Tag mit den Giotto-Kugeln schichten.

Giotto-Dessert im Glas

Warum du meine einfache Giotto-Creme unbedingt ausprobieren solltest

  • du brauchst nur wenige Zutaten und gerade einmal 15 Minuten Zeit für die Zubereitung
  • ein leckeres Dessert für Gäste, ob zu Weihnachten, Silvester oder einfach zwischendurch
  • herrlich nussig, fluffig und cremig
  • perfekt für alle Haselnuss-Fans
  • kannst du prima vorbereiten

Und jetzt lass dir mein himmlisches Creme-Dessert richtig gut schmecken! Und probier doch auch mal meinen einfachen Spekulatius-Aufstrich aus. Der passt auch so gut zur kalten Jahreszeit.

Zutaten für ein Dessert mit Giotto
Giotto-Dreme-Dessert zubereiten
Giotto-Creme im Glas

Giotto-Creme

25 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine Giotto-Creme ist ein einfaches und schnelles Dessert für Weihnachten und Silvester.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 6 Gläser

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Zutaten für die Creme

  • 400 g Nuss-Nougat-Creme
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 400 g Schlagsahne

Sonstiges

  • 1 Pck. Giotto - 4 Stangen

Zubereitung 

  • Nuss Nougat Creme, Mascarpone und Quark in einer Schüssel verrühren. Schlagsahne in einer zweiten Schüssel aufschlagen und anschließend vorsichtig unter die Creme heben.
  • Giotto-Creme gemeinsam mit zerkleinerten Giotto-Kugeln in Dessert Gläschen schichten und das Dessert mit Giotto-Kugeln garnieren.
  • Das Dessert bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Rezeptbilder: © Hauser Fotografie

Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Fleischlose Rezepte

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.