Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Schokobrötchen wie vom Bäcker selber machen

Schokobrötchen auf einem Kuchengitter.
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 20 Minuten

Mit meinem Rezept kannst du saftige Schokobrötchen wie vom Bäcker selber machen. Besonders die Kleinen werden sie lieben! Und dank meinen Tipps für den Hefeteig gelingen dir die Schoko-Milchbrötchen garantiert so fluffig, wie du sie kennst.

Schokobrötchen wie vom Bäcker auf hellem Untergrund.

Die Zutaten für Schoko-Milchbrötchen

Richtig leckere Schokobrötchen gibt es ab jetzt aus deiner eigenen Backstube. Die Zubereitung ist nämlich viel einfacher als gedacht. Tatsächlich braucht es nur einen Hefeteig und Schokotropfen – mehr nicht. Die Zutaten sind also schnell beisammen. Und die meisten davon kommen direkt aus deinem Vorrat. Woraus sich leckere Schokobrötchen selber machen lassen?

  • Milch: Für den Teig verwende ich frische Kuhmilch. Ob Vollmilch oder fettreduziert bleibt dir überlassen.
  • Butter: Diese sorgt für einen vollmundigen Geschmack und macht den Teig schön geschmeidig.
  • Hefe: Ich greife zur frischen Hefe. Alternativ kannst du aber auch Trockenhefe verwenden. Als Faustregel gilt: 1 Würfel frische Hefe kann durch 2 Tütchen Trockenhefe ersetzt werden.
  • Mehl: Hier kannst du das normale Haushaltsmehl Type 405 nehmen, was du schon zu Hause hast.
  • Zucker: Damit der Teig süß schmeckt, darf Zucker aus deinem Vorrat mit rein.
  • Salz: Eine Prise Salz hebt den süßen Geschmack deiner Brötchen hervor.
  • Ei: Für meinen Hefeteig verwende ich immer das ganze Ei.
  • Schokotropfen: Die wichtigste Zutat. Ohne Schokotropfen keine Schokobrötchen. Halte hier Ausschau nach backstabilen Schokotropfen, damit sie nicht zu sehr mit dem Teig verschmelzen.

4 Tipps für Schokobrötchen wie vom Bäcker

Die Basis der Schokobrötchen besteht aus einem Hefeteig. Ich gebe zu, dieser kann schon mal tückisch sein. Aber keine Sorge, mit allen Infos aus unserem Hefeteig-Artikel und meinen Tipps für die Zubereitung gelingen die Schokobrötchen wie vom Bäcker. 

  1. Die Hefe in lauwarmer Milch mit Butter auflösen. Die optimale Temperatur der Mischung liegt bei 37 °C. Dann fühlt sich die Hefe pudelwohl und beginnt ihre Arbeit. Aber Achtung: Ist die Mischung zu heiß, geht die Hefe kaputt. 
  2. Die Zutaten kräftig miteinander verkneten. Mindestens 5 Minuten lang. Dadurch wird die Aktivität der Hefe angekurbelt und die Zutaten verbinden sich zu einem geschmeidigen Teig.
  3. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen. Am besten deckst du die Schüssel mit einem Tuch ab, denn Zugluft mag der Teig überhaupt nicht.
  4. Schokobrötchen mit Milch bzw. Butter bestreichen. Einmal vor dem Backen und einmal hinterher. So bleiben sie schön weich.

Übrigens verwende ich diesen Teig auch für meinen Hefezopf oder meine Milchbrötchen, weil er einfach immer gelingt.

Rohe Schokobrötchen auf einem Backblech.

In 4 Schritten Schokobrötchen selber machen

Aus dem Teig lassen sich 10 Brötchen formen. Wem das zu viel ist, der kann einen Teil der fertig gebackenen Schoko-Milchbrötchen einfrieren und bei Bedarf aufbacken. Das klappt super. Wir machen das auch gerne. Wenn die Familie dann spontan Lust auf das Gebäck bekommt, haben wir immer einen kleinen Vorrat zu Hause. Kleiner Hinweis für dich: Frisch zubereitet schmecken die Brötchen trotzdem am besten. Wie einfach die Zubereitung erledigt ist, zeige ich dir in diesen 4 Schritten. Die genauen Mengenangaben findest du wie immer weiter unten in meiner Rezeptkarte.

  1. Hefeteig zubereiten. Im ersten Schritt nur die Zutaten für den Teig und ohne Schokotropfen zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Schokotropfen unterkneten. Nachdem der Teig gegangen ist, kommen nun die Schokotropfen dazu. Diese am besten portionsweise per Hand unterkneten.
  3. Brötchen formen. Den Teig portionieren, zu Brötchen formen und auf ein Backblech geben. Wichtig ist, dass die Teiglinge genügend Abstand zueinander haben, weil diese im Ofen noch weiter aufgehen.
  4. Schokobrötchen backen. Nach 20-25 Minuten sind sie bereits fertig und werden mit Butter bestrichen.
Und jetzt viel Spaß beim Nachbacken! Ich hoffe, dir schmecken die Schokobrötchen so gut wie uns.
Schokobrötchen auf hellem Untergrund.

Schokobrötchen wie vom Bäcker selber machen

4 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mit meinem besten Rezept lassen sich saftige Schokobrötchen wie vom Bäcker einfachen selber machen. Deine Familie wird die Schoko-Milchbrötchen lieben!
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Portionen 10 Stück

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Der Teig muss insgesamt ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen und aufgehen.

  • 250 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 500 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Weitere Zutaten

  • 75 g Schokotropfen
  • 2 EL Milch zum Bestreichen
  • 1 EL Butter zum Bestreichen

Zubereitung 

  • Milch in einem Topf lauwarm erwärmen, sie darf nicht heiß sein. Butter zugeben und darin schmelzen, dann die Hefe in der Milch auflösen.
  • Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Milch-Hefe-Mischung und das Ei zugeben und 5 Minuten einen glatten Teig kneten. Teig abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen.
  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Schokotropfen mit den Händen unter den Teig kneten. 10 runde Kugeln formen und diese mit Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit Milch bestreichen.
  • 20 -25 Minuten backen. Nach dem Backen direkt mit flüssiger Butter beträufeln, so bleiben sie außen schön weich.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 326kcal | Kohlenhydrate: 51g | Eiweiß: 7g | Fett: 10g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (8)

Steffi W.
22. Mai. 2024 um 22:10 Uhr

Super easy und mega

Steffi
23. Mai. 2024 um 09:28 Uhr

Lieben Dank, Steffi!

Jenny
20. Mai. 2024 um 18:15 Uhr

Oh wow! Habe heute Morgen die „einfachsten Brötchen der Welt“ gebacken und weil das so gut geklappt hat, gleich noch die Schokobrötchen hinterhergeschoben und das Erfolgserlebnis wurde wiederholt. Habe zum ersten Mal Brötchen gemacht und die Schokobrötchen sind super aufgegangen und schön weich. Danke für die tollen Rezepte hier ❤️!

Steffi
21. Mai. 2024 um 08:45 Uhr

Oh wow, das freut mich aber riesig, liebe Jenny! Was für ein schönes Feedback!

Marita
10. Mai. 2024 um 08:06 Uhr

Mache ich seit deinem Hefezopf nur noch so. Lecker!

Steffi
10. Mai. 2024 um 08:58 Uhr

Das freut mich sehr, Marita :)

Mandy
9. Mai. 2024 um 10:44 Uhr

Ich kenne das Rezept von deinen Milchbrötchen und mache sie nur noch so. Sehr lecker auch mit Rosinen. Danke für den Reminder :)

Steffi
9. Mai. 2024 um 12:17 Uhr

Oh wie schön zu lesen, liebe Mandy! Danke für die tolle Bewertung :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>