Still-Cocktail + Gesunde Ernährung während der Stillzeit

von Gaumenfreundin
Werbung / Affiliate-Links

Heute bekommt ihr von mir ein paar Tipps für eine gesunde Ernährung während der Stillzeit. Die gute Nachricht vorweg: Ihr dürft eigentlich wieder essen, worauf ihr Lust habt. :) Juhuu!

Wenn mich jemand fragt, welcher Verzicht an Lebensmitteln mir in der Schwangerschaft besonders schwer gefallen ist, dann war das ganz klar das Mettbrötchen. Das hab ich mir dann auch schon am zweiten Tag nach der Geburt gegönnt. Ein Traum nach 10 Monaten Schwangerschaft!

Gesunde Ernährung in der Stillzeit

Gesunde Ernährung in der Stillzeit - meine Tipps für Mutter und Kind

Essen in der Stillzeit – alles ist erlaubt!

Ob Sushi oder Rohmilchkäse – Während der Stillzeit ist alles erlaubt, worauf ihr Appetit habt. Ihr solltet nur darauf achten, das euer Baby genügend Energie und gesunde Nährstoffe bekommt und nicht den ganzen Tag nur Fastfood essen. Aber das eure Ernährung abwechslungsreich und gesund sein sollte, versteht sich ja von selbst ;)

Neben pflanzlichen Lebensmitteln wie Gemüse (zum Beispiel Möhren, Fenchel und Spinat), Obst (zum Beispiel Äpfel, Bananen und Aprikosen), Kartoffeln und Getreideprodukten (am besten Vollkorn) dürft ihr in Maßen auch bei tierischen Produkten wie Milch, Eiern, Fleisch und Fisch zugreifen. Lediglich auf zu viel Fett und Süßes solltet ihr verzichten.

Meine liebsten Produkte und Bücher für die Stillzeit:

Anzeige

Essen in der Stillzeit: Salat mit Fenchel und Avocado

Milchbildung anregen

Am Anfang hab ich meiner Milchbildung etwas auf die Sprünge helfen müssen. Meine Hebamme hatte mit hierzu Bockshornkleesamen und einen Drink, der die Milchbildung anregt, empfohlen. Der schmeckt übrigens richtig lecker, daher hab ich hier das Rezept für euch :) Den Milch-Cocktail trinke ich seit sieben Wochen täglich mit Soja-Bananenmilch von Alpro.

Milchfördernder Still-Cocktail mit Bananen - Hebammen-Rezept

Gaumenfreundin
Dieses Rezept für den leckere milchfördernden Still-Cocktail hab ich von meiner Hebamme bekommen.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitung 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Portionen 1 Glas
Kalorien 199

Das solltest du haben

Amazon Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 125 ml Milch
  • 1 Banane
  • 1 TL Mandelmus
  • 1 TL Sesammus
  • 1 TL Weizenkleie
  • 1 TL Hefeflocken

Zubereitung
 

  • Alle Zutaten in ein hohes Glas geben und pürieren.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 199kcalKohlenhydrate: 35gEiweiß: 6gFett: 6g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
Anzeige
Rapunzel weißes Mandelmuß, 1er Pack (1 x 500 g) - Bio*
100% bio; Als Brotaufstrich, ins Müsli, für Süßspeisen, Desserts, Kuchen und feines Gebäck.
21,09 EUR

Milchbildungs-Cocktail mit Banane, Mandelmus und Hefeflocken

Still-Cocktail mit Bananen, Mandelmus und Hefeflocken zur Milchbildung

Einfluss der Ernährung auf die Muttermilch

Tom ist nun acht Wochen alt und wird voll gestillt. Zum Glück hat er bisher so gut wie alles vertragen, was ich gegessen habe. Es gibt jedoch auch Babys, die empfindlich auf manche Lebensmittel reagieren.

Bei Lebensmitteln, die ihr schon in der Schwangerschaft gerne gegessen habt, ist die Chance groß, dass euer Baby diese auch gut verträgt.

Rosmarinkartoffeln mit Avocadodip

Blähungen

Hat euer Baby Blähungen, dann könnte dies daran liegen, das ihr zu viele Milchprodukte oder zu viele Süßigkeiten (Schokolade) esst. Tom hat, besonders am Abend, mit leichten Blähungen zu kämpfen. Statt Kuhmilchprodukten verwende ich daher momentan Produkte auf Sojabasis und verzichte seit ein paar Tagen komplett auf Süßigkeiten. Das kommt auch so ganz nebenbei meiner Figur zugute ;)

Auch Lebensmittel wie Kohl, Hülsenfrüchte, Zwiebeln und Knoblauch können in großen Mengen für Blähungen beim Baby verantwortlich sein.

Wunder Po

Ursache für den wunden Babypo können Zitrusfrüchte, Erdbeeren oder Tomaten sein. Ich esse beides unheimlich gerne und wir hatten bisher keinerlei Probleme. Orangen und Tomaten sind ganz nebenbei auch eine super Folsäure-Quelle.

Geschmack

Der Geschmack der Muttermilch wird durch Lebensmittel wie Spargel, Basilikum oder Curry verändert. Manche Babys mögen diesen veränderten Geschmack nicht. Tom hat aber nichts dagegen, dass ich die Spargelzeit in vollen Zügen genieße :)

Ernährung in der Stillzeit: Kartoffeln, Avocado, Möhren, Fenchel

Gesund trinken in der Stillzeit

Wie auch in der Schwangerschaft sollten Frauen auch während der Stillzeit darauf achten, genug zu trinken. Zwischen 2 und 2,5 Liter sind ideal. Die besten Getränke sind stilles Wasser, ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees und Saftschorlen. Aufgrund der milchhemmenden Wirkung sollten jedoch Pfefferminz- oder Salbeitee gemieden werden.

Koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, Schwarztee, Cola oder Energydrinks können Auslöser für unruhige Nächte beim Baby sein. Daher sollten nicht mehr als drei Tassen Kaffee pro Tag getrunken werden.

Was ich total gerne trinke, ist stilles Wasser mit Limette und Basilikum  oder ein Smoothie aus Kiwi, Birne, Limette und Honig :) Sooo lecker und erfrischend!

Stilles Wasser mit Limette und Basilikum Smoothie mit Kiwi, Limette und Birne

Mein Speiseplan während der Stillzeit

Frühstück

Morgens esse ich meistens selbstgemachtes Müsli aus Haferflocken, Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen und Nüssen und trinke den Milchbildungs-Cocktail. Das Müsli bereite ich einmal in der Woche auf Vorrat zu, das ist besonders praktisch und zeitsparend.

Mein Frühstück während der Stillzeit: Selbstgemachtes Müsli

Mittagessen

Mittags kommen bei mir schnelle Gerichte oder Reste vom Abendessen auf den Teller. Mein absoluter Mittagessen-Favorit sind Rosmarinkartoffeln mit Avocado-Dip. Die sind im Handumdrehen zubereitet.

Mein Mittagessen während der Stillzeit: Rosmarinkartoffen mit Avocadodip

Abendessen

Abends esse ich oft einen sättigenden Salat mit Fenchel, Avocado und Grapefruit, Fleisch mit Gemüse oder was Leichtes aus der Kategorie Low Carb, wie zum Beispiel die gefüllte Paprika mit Linsen und Ziegenkäse. Zu Spaghetti Bolognese sag ich aber auch nicht nein ;)

Mein Abendessen während der Stillzeit: Gemischter Salat

Gefüllte Paprika mit Ziegenkäse und Linsen

Snack

Als kleine Zwischenmahlzeit esse ich Nüsse, Quark, einen Obstsalat oder dieses leckere Chia-Fruchtmus. Es sei denn, ich bin ich Backlaune, dann esse ich auch gerne mittags Gebäck wie die Zimtschnecken aus Quark-Öl-Teig oder ein Stück Kuchen.

Chia-Fruchtmus für die Stillzeit

Weitere Tipps für die Stillzeit

Wohlfühlen

Nehmt euch Zeit zum Stillen und sucht euch einen gemütlichen Platz in der Wohnung, wo ihr euch beide wohlfühlt.

Trinken

Stillen macht durstig, mich zumindest. Daher hab ich beim Stillen immer eine Flasche Wasser griffbereit.

Stillkissen

Für eine korrekte und bequeme Sitzposition beim Stillen eignen sich Stillkissen, wie zum Beispiel das Ergobaby Stillkissen Natural Curve, auf das ich nicht mehr verzichten möchte.

Das Stillkissen ist ergonomisch geformt, sehr stabil und total kuschelig. Das Baby wird beim Stillen automatisch in die empfohlene Bauch-an-Bauch-Lage gebracht. Total praktisch finde ich, dass man beide Hände beim Stillen frei hat. Ich hab sogar schon während dem Essen am Tisch gestillt. :)

Mit dem Ergobaby Stillkissen wird der Rücken geschont, da man automatisch gerade sitzt. Tom mag es übrigens auch – er schläft nach dem Stillen unheimlich gerne auf dem Stillkissen ein.

Ich würde das Stillkissen besonders Stillanfängern für die ersten Wochen empfehlen.

Anzeige
ERGObaby Stillkissen inkl. Bezug Natural Curve Kollektion, Füllung aus formstabilem Schaum*
  • Das Natural Curve Stillkissen wurde speziell für die richtige Bauch-an-Bauch-Position beim Stillen entwickelt. Es hilft das...
  • Ergonomisch geformte Stütze für ein korrektes Anlegen. Der Kopf des Babys liegt höher als sein Bauch, um eine gute...
  • Stillkissen inkl. Bezug. Der flauschige Bezug* ist angenehm für das Baby, abziehbar und maschinenwaschbar 30°C. Sheep...

Ergobaby Natural Curve™ Stillkissen

Stillkleidung

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich hab noch keine wirklich schöne Stillkleidung gefunden. Also zieh ich meine ganz normalen Sachen an. Meistens Blusen, Jeanshemden oder Tunikas oder eben Pullis mit einem Top drunter. Das klappt auch wunderbar und schont den Geldbeutel.

Werbung. Ich danke Ergobaby für das Natural Curve™ Stillkissen. Meine Meinung zum Produkt wurde nicht beeinflusst.
*Dieser Beitrag enthält Links zu meinem Amazon Partnerprogramm. Mehr erfahren: Datenschutz
16 Kommentare

Empfehlungen für dich

16 Kommentare

Elisa Juni 20, 2016 - 10:51

Ohhh wie toll liebe Steffi. Ich war auf der Suche nach Anregungen für meine Ernährung während ich stille. Da hab ich deinen schönen Blog entdeckt. Ich bin begeistert. Mach bitte weiter so!!! Elisa

Antworten
Gaumenfreundin Juni 20, 2016 - 11:38

Vielen Dank liebe Elisa! :) Ich wünsche dir eine schöne Stillzeit! Liebe Grüße, Steffi

Antworten
jens Juni 21, 2016 - 12:33

Wir haben uns ganz nach Paleo gerichtet, hauptsache soviele Nährstoffe wie möglicH

Antworten
Gaumenfreundin Juni 24, 2016 - 10:06

Das sehr ich genauso :) Alles Liebe, Steffi

Antworten
Lana_SHON August 24, 2016 - 1:30

Das Thema ist sehr wichtig. Ich, als dreifache Mutter, stillte meine Kinder über ein Jahr lang, daher kann ich mich ins Thema leicht hineinversetzen. Danke!

Antworten
Olena Oktober 20, 2016 - 13:14

Man hat als Mutter einfach eine Verantwortung finde ich. Gegenüber sich selbst und gegenüber seinem Kind. Und das noch viel mehr während der Schwangerschaft und während des Stillens.

Ich finde es wirklich wichtig, sich mit dem Thema Ernährung auseinanderzusetzen in diesem Zusammenhang. Und man tut es ja nicht nur für das Kind. Auch einem selbst geht es durch eine gesunde Ernährung deutlich besser!

Antworten
Ines November 30, 2016 - 13:31

Im Rezept ganz oben- der Bananenshake. Das sind doch bestimmt haferflocken5und nicht Hefeflocken gemeint oder?

Antworten
Gaumenfreundin Dezember 3, 2016 - 20:15

Liebe Ines, es sind tatsächlich Hefeflocken :) Aber du kannst auch Haferflocken verwenden. Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Julia März 4, 2017 - 22:08

Da bekommt man doch glatt selbst Hunger :-D Sehr schön geschrieben! Vor allem regt es die Phantasie an und motiviert ein wenig zu experimentieren. Danke dir dafür :-)

Antworten
Christina August 21, 2017 - 20:56

Hallo wo bekomme ich den Hefeflocken? Habe keine gefunden… Nur Haferflocken oder dinkelflocken..

Antworten
Gaumenfreundin August 21, 2017 - 21:06

Liebe Christina, ich hab meine Hefeflocken aus dem Biomarkt von der Marke „Rapunzel“. Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Mandy Dezember 19, 2017 - 17:19

Dein Beitrag zur Ernährung in der Stillzeit ist genau die Zusammenfassung die ich so lange gesucht habe. Vielen Dank Steffi!

Antworten
Gaumenfreundin Dezember 20, 2017 - 12:22

Vielen Dank Mandy. Freut mich sehr das er dir gefällt :)

Antworten
cm Mai 22, 2018 - 11:48

Danke für den Beitrag. Ich hab nur eine „Negativliste“ bekommen und war als Vegetarierin am verzweifeln, wenn ich daran denke, dann demnächst zu stillen, weil ein großteil meiner Lieblingsgemüse drauf standen (ich esse zB viel Hülsenfrüchte für den Eisenspiegel). Da hat mir dieser Beitrag gute Inspirationen geliefert :) DANKE

Antworten
Gaumenfreundin Mai 29, 2018 - 8:57

Ach wie schön! Freut mich sehr, das dir mein Beitrag helfen konnte. Manchmal ist auch alles etwas verwirrend :) Ich wünsch dir eine schöne Stillzeit! Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Ramona Elser Juni 1, 2019 - 6:18

Hallo Steffi
Danke für deinen Bericht. Ich denke auch, dass stillen nur positiv für das Kind sein kann, sofern ich mich selber auch richtig ernähre. Ich bin seit 2 Monaten stolze Mutter eines Mädchens. Ich bin an der Darmkrankheit Morbus Crohn erkrankt, wurde als Baby nur kurz gestillt. Meine Kleine werde ich bestimmt lange genug stillen.
Ganz liebe Grüsse und beste Gesundheit
Ramona

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung