Zimtschnecken mit Quark-Öl-Teig für Kinder

Zubereitung 30 Min.
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
 
Werbung / Affiliate Links

Seit Tom auf der Welt ist, gibt es bei uns jeden Sonntag Kuchen oder Gebäck. Nein, eigentlich sogar schon seit dem 6. Schwangerschaftsmonat. Der Sonntag soll auch mein persönlicher Schlemmertag bleiben, auch wenn ich ja bis zum Sommer wieder in meine alten Jeans passen will :) Wir genießen die süßen Stunden einfach viel zu sehr!

Heute gab´s die wunderbaren Zimtschnecken aus dem Familienkochbuch Organic Cooking *.

Einfache Zimtschnecken mit Quark und Öl - ein tolles Kinderrezept

Organic Cooking

Zimtschnecken aus Quark-Öl-Teig

Ohh wie das duftet. Ich liebe den feinen Zimtgeruch, der hier heute in der Luft liegt.

Zimtschnecken sind ja eigentlich aus Hefeteig, aber wenn es schnell gehen soll, schmeckt diese süße Variante aus Quark-Öl-Teig mindestens genauso gut. Die kleinen Kringel sind wunderbar leicht und im Handumdrehen zubereitet.

Rezept für Zimtschnecken aus Quark-Öl-Teig

Organic Cooking – saisonal, regional – einfach genial

Im fröhlich-bunten Familienkochbuch der zweifachen Mutter Sabine Huth-Rauschenbach finden sich viele köstliche Rezepte, die allesamt alltagstauglich und schnell zubereitet sind.

Die sympathische Autorin sieht das Kochen und Backen mit der ganze Familie als Freizeitbeschäftigung. Jeder kann und will mitmachen. Zu vielen Rezepten gibt es einen Tipp, wie Küchenkinder der Mutter durch Gemüse putzen, Kartoffel schälen oder Teig kneten unter die Arme greifen können. Wunderschön umgesetzt!

Organic Cooking - Das Familienkochbuch

Die 150 Rezepte im Familienkochbuch sind nach den Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter sortiert und in die Kategorien Breakfast & Teatime, Kleinigkeiten und Warme Gerichte unterteilt. Jedes Rezept ist mit einem der vier Fähnchen Schnell und einfach, Raffiniert, Resteverwertung, Gutes von Früher versehen. So behält man leicht den Überblick.

Auch die liebevolle Gestaltung des Buches und die wunderschönen Abbildungen haben es mir angetan.

Auf meiner Nachkochliste stehen fürs Erste die fruchtigen Erdbeer-Schmand-Küchlein, das Buttermilchbrot und der Kürbiskuchen.

Organic Cooking - Das Familienkochbuch

Köstliche Zimtschnecken

Keine Produkte gefunden.

Fazit

Das Kochbuch für biologische und gesunde Familienküche Organic Cooking ist wunderschön umgesetzt und macht Lust auf die vielen köstlichen Rezeptideen. Da ich einfache und schnelle Rezepte liebe, werde ich das Buch noch sehr oft zur Hand nehmen und als Inspiration nutzen. Schade nur, dass es nicht zu jedem Rezept eine Abbildung gibt.

Zimtschnecken aus Quark-Öl-Teig

Lasst euch die köstlichen Zimtschnecken schmecken und genießt euren Familiensonntag!

Zimtschnecken aus Quark-Öl-Teig

6 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine leckeren Zimtschnecken aus einem Quark-Öl-Teig schmecken der ganzen Familie und sind schnell gemacht.
Zubereitung 30 Min.
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Portionen 20 Zimtschnecken

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 150 g Magerquark
  • 6 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 75 g Birkenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver (Weinstein)
  • ½ TL gemahlener Kardamom
  • 100 g Butter - Zimmertemperatur
  • reichlich Zucker und Zimt
  • 1 Ei

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 180 °C Umluft oder 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Magerquark mit Milch, Öl, Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig aufschlagen.
  • Mehl mit Backpulver und Kardamom vermischen.
  • Nun die erste Hälfte des Mehls zur Quarkmischung geben und verrühren. Den Rest des Mehls dazugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  • Die Arbeitsfläche gut bemehlen.
  • Den Teig mit einem ebenfalls bemehlten Nudelholz zu einem länglichen Rechteck ausrollen. Das Teigrechteck mit der weichen Butter bestreichen und großzügig mit Zimtzucker bestreuen.
  • Von der langen Seite her aufrollen, von der Rolle mit einem scharfen Messer kleine Schnecken abschneiden und mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  • Das Ei mit 1 EL Wasser verquirlen, die Zimtschnecken damit bestreichen. 10 – 15 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 457kcal | Kohlenhydrate: 60g | Eiweiß: 15g | Fett: 17g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
*Dieser Beitrag enthält Links zu meinem Amazon Partnerprogramm. Mehr erfahren: Datenschutz

Kommentare (6)

  • Hallihallo,

    ich habe gerade deine Zimtschnecken ausprobiert, sie schmecken richtig klasse :-). Allerdings hatte ich kein Kardanom, habs dann weggelassen. Anstelle von Zimt habe ich eine Porridge-Gewürzmischung genommen mit Zimt, Kokosblütenzucker, usw…Dann hab ich noch ein bisschen Marzipan mit eingerollt…….sehr lecker!!!!! Alledings dann vielleicht nicht mehr ganz so gesund :-).

  • Sehr lecker! Ich stehe mit Hefeteig total auf Kriegsfuß ‍ und bin immer froh, wenn ich zu klassischen Heferezepten eine Quark-Öl-Variante finde.
    Sie sind superlecker geworden, ich habe noch ein bisschen Hagelzucker obendrauf gestreut. Die gibt’s jetzt sicher öfter! Danke und liebe Grüße

  • Ich hab mich gestern an die Zimtschnecken getraut und bin total begeistert. Sehr sehr lecker und auch am nächsten Tag noch saftig! Ich habe statt Quark Skyr Natur benutzt und den Zucker mit Kokosblütenzucker. Und am Ende hatte ich vergessen, die Schnecken mit dem Ei zu bestreichen und mit dem Hagelzucker zu bestreuen :D Aber trotzdem klasse! Wird in meine Rezeptsammlung aufgenommen!

    • Hi Tine, freut mich sehr, das es dir geschmekt hat :) Arla Skyr mag ich auch sehr gerne, werd ich beim den nächsten Zimtschnecken-Backenmal ausprobieren. Liebe Grüße, Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.