Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Gnocchi mit grünem Spargel, Tomaten, Feta und Pesto
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten

Für diese leckeren Gnocchi mit grünem Spargel und Tomaten brauchst du gerade einmal 5 einfache Zutaten und nur 10 Minuten Zeit für die Zubereitung. Perfekt für deine Feierabendküche! Also lehn dich zurück und genieße einen entspannten Abend mit leckerem Essen!

Gnocchi mit gruenem Spargel, Tomaten, Feta und Pesto auf dem Backblech

Zutaten für Gnocchi mit grünem Spargel

Für meine Gnocchi mit grünem Spargel aus dem Ofen brauchst du gerade einmal fünf Lieblingszutaten. 

  1. Gnocchi aus dem Kühlregal
  2. Grüner Spargel
    Ich bin großer Fan von grünem Spargel. Nicht nur wegen dem Geschmack, sondern auch wegen der wirklich einfachen Zubereitung. Grünen Spargel musst du nicht schälen und kannst ihn einfach im Ofen backen.
  3. Pesto
    Für meine Ein-Blech-Gnocchi hab ich selbstgemachtes Pesto Genovese verwendet. Mein Bärlauchpesto oder ein rotes Pesto passen aber genauso gut.
  4. Tomaten
    Verwende am besten kleine Tomaten. Die brauchst du nicht klein schneiden und kannst sie direkt so in die Auflaufform geben.
  5. Feta
    Wenn du magst, kannst du den Feta durch Mozzarella ersetzen.

 

Gnocchi mit grünem Spargel: So gehts!

Genaue Mengenangaben findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Schritt 1
Als Erstes kommen die Gnocchi in eine Auflaufform. Entferne nun die holzigen Enden vom grünen Spargel und schneide ihn schräg in etwas größere Stücke. Der Spargel kommt nun zusammen mit den Tomaten und dem Feta zu den Gnocchi.

Schritt 2
Mische jetzt noch alles mit grünem Pesto. Und schon können deine Gnocchi mit grünem Spargel im Ofen backen.

5 Gründe für Gnocchi mit Spargel

  • Vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • Ganz schnell und einfach gemacht
  • Du brauchst nur 5 Zutaten
  • Perfekt für die Feierabendküche
  • Ein leckeres Essen für die ganze Familie

Lust auf noch mehr schnelle Spargel-Rezepte? Dann probier doch auch mal meine Pasta mit Spargel oder mein Spargelrisotto aus.

Und jetzt lass dir meine Gnocchi mit grünem Spargel richtig gut schmecken! Ich freu mich über dein Feedback zum Rezept.
Gnocchi mit Gemuese, Spargel, Tomaten, Feta und Pesto in Auflaufform
Gnocchi mit grünem Spargel, Tomaten, Feta und Pesto

Gnocchi mit grünem Spargel und Tomaten

37 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Für meine Gnocchi mit grünem Spargel und Tomaten brauchst du 5 Zutaten und 10 Minuten Zeit! Perfekt für die Feierabendküche.
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Zubereitung 

  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Gnocchi ungekocht in eine Auflaufform geben.
    Gnocchi in Auflaufform
  • Die holzigen Enden vom grünen Spargel entfernen und den Spargel schräg in Stücke schneiden. Dann zu den Gnocchi geben.
    Gnocchi mit gruenem Spargel in Auflaufform
  • Tomaten waschen und zusammen mit dem Feta mit in die Auflaufform geben.
    Gnocchi mit Spargel und Tomaten in Auflaufform
  • Alles mit dem grünen Pesto mischen und für 25 Min. im Ofen backen.
    Gnocchi-Spargel-Auflauf mit Pesto und Feta für das Mittagessen

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 256kcal | Kohlenhydrate: 50g | Eiweiß: 10g | Fett: 3g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst Du teilen. Schicke Deine liebsten Rezepte raus an Freunden, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (7)

Alex
20. Apr. 2023 um 17:52 Uhr

Sehr lecker – ich hab den Sparhel aber vorher noch mit Zwiebeln und Knoblauch angebraten und dann erst in die Auflaufform gemacht

Steffi
20. Apr. 2023 um 22:16 Uhr

Danke für deinen Tipp, Alex :)

Heidi
7. Apr. 2023 um 14:20 Uhr

Sehr lecker und ganz einfach und schnell zubereitet.
Das Rezept kommt in unseren Lieblingsrezepteordner..!!!
Danke!!

Steffi
10. Apr. 2023 um 16:38 Uhr

Das freut mich riesig!

Martina
29. Jun. 2022 um 10:17 Uhr

Super einfach, super schnell, super lecker – danke für dieses perfekte Rezept.

Gaumenfreundin
29. Jun. 2022 um 11:13 Uhr

ohhhh 1000 Dank für dein Feedback. So schön, das es dir geschmeckt hat!

Sarah
26. Mai. 2021 um 21:10 Uhr

Super schnell gemachtes Rezept. Leider blieb der Spargel sehr hart… Woran kann das liegen? Hatte statt ober-/unterhitze Umluft 180 grad genommen…

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>