Hähnchenröllchen mit Frischkäsesauce als Hauptgang

von Gaumenfreundin

Das lange Osterwochenende steht bei mir ganz im Zeichen der Familie. Bei hoffentlich schönem Wetter werden wir die Frühlingssonne genießen und im Anschluss gemütlich zusammen essen.

Seid ihr auch schon am überlegen, wie euer Ostermenu aussehen wird? Nach den gefüllten Tomaten als leichte Vorspeise hab ich euch heute eine Idee für den Hautgang mitgebracht. Bei mir gibt´s kein klassiches Ostermenu mit Hase oder Lamm, da mir Hähnchenfleisch einfach viel besser schmeckt.

Hähnchenröllchen mit Frischkäsesauce als Hauptgang

Ich mag total gerne unkomplizierte Gerichte, die schnell und einfach zubereitet sind, aber trotzdem richtig lecker schmecken. Die Hähnchenröllchen mit Frischkäsesauce sind ruckzuck zubereitet und passen wunderbar zu Möhrengemüse und frischen Nudeln. So bleibt noch genügend Zeit für die Vorspeise und einen süßen Nachtisch, für den ich euch in den nächsten Tagen ein total leckeres Rezept verrate.

Rezept für Hähnchenröllchen mit Frischkäsesauce als Hauptgang

Dadurch, das die Hähnchenröllchen im Ofen gegart werden, bleiben sie richtig schön saftig.

Hähnchenröllchen mit Frischkäsesauce als Hauptgang
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin.de
Zutaten
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 2 EL Senf
  • 1 rote Paprikaschote
  • 200 g Frischkäse mit Kräutern
  • 200 ml Sahne
  • 8 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • Schnittlauch
  • Pfeffer Salz, Zucker
  • 1 EL Öl
  • 300 g Möhren
  • 1 Zwiebel
Anleitung
  1. Die Hähnchenbrustfilets waschen und halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Paprikaschote in dünne Streifen schneiden.
  3. Nun die Filets von einer Seite mit Senf bestreichen, mit je 3 - 4 Paprikastreifen belegen und jedes der 8 Hähnchenstücke mit einer Scheibe Schinken umwickeln.
  4. Nun die Hähnchenröllchen in eine Auflaufform geben.
  5. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  6. Den Frischkäse mit der Sahne mischen und die Sauce über den Hähnchenfilets verteilen. Im Ofen 40 - 45 Minuten backen.
  7. Für das Möhrengemüse die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
  8. Die Zwiebel schälen, würfeln und in 1 EL Öl andünsten.
  9. Die Möhren hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Das Möhrengemüse mit Wasser ablöschen und aufkochen lassen.
  10. Das Gemüse 10 Minuten dünsten lassen und mit Schnittlauch garnieren.
  11. Zu den Hähnchenröllchen und dem Möhrengemüse passen frische Nudeln.

Lasst es euch schmecken!

Nudeln

Möhrengemüse mit Zwiebeln

Zu der leichten Frischkäsesauce passt ein trockener Weißwein, zum Beispiel ein Grauburgunder.

Hähnchenröllchen mit Frischkäsesauce als Hauptgang

0 Kommentar

Weitere Leckerbissen

Schreib mir