Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Low Carb gefüllte Zucchini mit Tomaten, Mozzarella und Salami

Zubereitung 15 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
7 SP

Gerade wenn´s schnell gehen muss, kommt bei mir sehr oft gefülltes Gemüse auf den Tisch. Mein klarer Favorit ist die gefüllte Zucchini. Die Füllung kann ganz nach eigenem Geschmack variiert werden. Ob wie hier mit Tomaten und Salami oder aber mit Hackfleisch, Ziegenkäse und Spinat – die gefüllte Zucchini schmeckt nicht nur total lecker sondern passt auch wunderbar in eure Low Carb Ernährung.

Low Carb Gefüllte Zucchini mit Tomaten und Salami

Low Carb gefüllte Zucchini

Kohlenhydratfreies Essen hilft euch nicht nur, die letzten Weihanchtskilos los zu werden sondern liegt auch besonders abends nicht so schwer im Magen. Nach einer leichten Low Carb Mahlzeit am Abend schlafe ich einfach besser als nach einem Teller Nudeln, den ich aber natürlich auch hin und wieder gerne esse.

Die gefüllten Zucchinis schmecken als leichte Low Carb Hauptmahlzeit genauso gut wie als gesunde Vorspeise.

Für diese Variante mit Tomatensauce und Salami hab ich übrigens gerade mal 10 Minuten Zubereitungszeit gebraucht, bevor die Zucchinischiffchen in den Ofen wandern durften.

Wie mögt ihr die gefüllte Zucchini am liebsten? Ich freu mich immer sehr über neue Anregungen und Tipps.

Rezept Gefüllte Zucchini mit Tomaten und Salami

Gefüllte Zucchini Step by Step

Das komplette Rezept mit den genauen Mengenangaben findest du weiter unten in diesem Beitrag. 

Für das schnelle Zucchinirezept werden als Erstes die Zucchini halbiert und ausgehöhlt. Nun schneidet ihr Mozzarella und Salami-Sticks in Scheiben.

Anschließend wird eine Tomatensauce aus gehackten Tomaten aus der Dose, Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum angerührt.

Die Zucchini werden nun mit der Tomatensauce bestrichen, mit Salami und Mozzarella belegt und für 10 – 15 Minuten im Ofen gebacken.

Gefüllte Zucchini mit Tomaten und Salami

Warum ihr die gefüllte Zucchini unbedingt einmal ausprobieren solltet:

  • ganz schnell gemacht
  • ihr braucht nur wenige Zutaten
  • gesund und richtig lecker
  • schmeckt auch Kindern richtig gut
  • perfekt für das gesunde Low Carb Abendessen
  • WW-geeignet

Lasst euch die Zucchini-Schiffchen fantastisch schmecken! Hier gehts zu weiteren leckeren Low Carb Rezepten.

Low Carb gefüllte Zucchini mit Tomatensauce, Mozzarella und Salami

6 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Die gefüllte Zucchini mit Tomaten und Salami ist ein klassisches Low Carb Gericht, das einfach immer schmeckt.
Zubereitung 15 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 2 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • Salz
  • 150 g Mozzarella - fettreduziert
  • 2 Salami-Sticks - pikant
  • 200 g gehackte Tomaten
  • Pfeffer
  • Oregano
  • frisches Basilikum

Zubereitung 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Zucchini längst halbieren, aushöhlen und leicht salzen. Mozzarella und Salami-Snacks in Scheiben schneiden.
  • Die gehackten Tomaten mit Salz, Pfeffer, Oregano und frisch gehacktem Basilkum würzen.
  • Nun die Zucchinischiffchen mit Tomatensauce füllen und mit den Salamischeiben und Mozzarella belegen.
  • Die gefüllten Zucchinis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und 15 Minuten im Ofen überbacken.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 277kcal | Kohlenhydrate: 12g | Eiweiß: 23g | Fett: 16g

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (8)

Anja
19. Okt. 2020 um 18:56 Uhr

Ein Klassiker der Low Carb Küche! Einfach – lecker – und schnell

Steffi

Steffi
20. Okt. 2020 um 10:46 Uhr

Freut mich riesig, das es dir geschmeckt hat Anja!

Lena
18. Mai. 2019 um 14:41 Uhr

Liebe Steffi, ich würde gern das Rezept ausprobieren aber esse nicht oft Tomaten.Daher eine ganz verrückte ;) Frage….sind das stückige aus der Dose oder Frische und wenn welche?Und die Salami Sticks…nimmst du die aus der Tüte oder welche könnte man frisch beim Metzger holen?Liebe Grüße :)

Claudia
11. Nov. 2017 um 16:09 Uhr

Lecker lecker lecker! Dein Blog ist meine erste Anlaufstelle bei Low Carb Rezepten Steffi!

Lena
2. Apr. 2017 um 14:25 Uhr

Hallo liebe Steffi,

ich bin über Pinterest auf deinem Blog gelandet und habe dieses tolle Rezept entdeckt!

Das wurde gestern direkt ausprobiert und es war super lecker! Vielen, vielen lieben Dank dafür! Das wird es bei uns jetzt sicherlich öfter geben und ich werde hier bei dir garantiert öfter vorbei schauen. :-)

Liebe Grüße,
Lena

Steffi

Steffi
6. Apr. 2017 um 17:44 Uhr

Liebe Lena, oh wie toll!!! Freut mich sehr das die gefüllte Zucchini geschmeckt hat. :) Liebe Grüße, Steffi

Kirstin
23. Feb. 2015 um 21:53 Uhr

Liebe Steffi,

habe heute Dein Rezept ausprobiert, ich fand es einfach toll, dass Du das mit Salami kombinierst hast, ich kannte das bislang nur vegetarisch – megalecker! Kam gut an beim Besuch!
Dazu habe ich (als nicht low-carb-Variante) leckere kleine Kartöffelchen in Olivenöl, Meersalz und Kräutern geschwenkt – das war wirklich super!

Danke Dir für die tollen Inspirationen :-)
Liebe Grüße
Kirstin

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>