Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Ofenhähnchen mit Gemüse auf dem Backstein
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Ofenhähnchen mit Gemüse ist besonders schnell in gerade einmal 20 Minuten vorbereitet, die restliche Arbeit erledigt der Backofen für dich. So schmeckt Gemütlichkeit! Die knusprigen Hähnchenkeulen schmecken Groß und Klein und sind ein beliebtes, gesundes Familienessen fürs Wochenende, wenn alle zusammen an einem Tisch sitzen.

Ofenhähnchen mit Gemüse auf dem Backstein

Das brauchst du für Ofenhähnchen mit Gemüse

Dieses Ofenhähnchen mit Gemüse ist echtes Wohlfühlessen. Und das Beste: Das Gericht kannst du ganz entspannt vorbereiten und auch die Zutaten sind total überschaubar. Neben Hähnchenkeulen, am besten in Bio-Qualität brauchst du noch deine liebsten Gemüsesorten, wie zum Beispiel Zucchini, Paprika, rote Zwiebeln, Knoblauch und Möhren sowie Rosmarin für den mediterranen Geschmack.

Dazu kommen dann noch Salz, Pfeffer und Brühe aus deinem Vorrat und schon hast du alle Zutaten für das Lieblingsessen mit Hähnchen zusammen.

Die Gemüesorten kannst du auch saisonal variieren. Im Winter schmecken mir Kürbis, Rosenkohl , Blumenkohl und Süßkartoffeln richtig gut.

So einfach machst du Ofenhähnchen mit Gemüse

Genaue Mengenangaben und Anleitungsschritte für das leckere Ofenhähnchen findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Schritt 1: Zutaten vorbereiten

Als Erstes die Hähnchenkeulen mit Öl und Gewürzen marinieren. Dann das gesamte Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und den Rosmarin klein hacken.

Schritt 2: Ofenform vorbereiten

Anschließend die Hähnchenkeulen, das Gemüse und den Rosmarin in eine Auflaufform geben. Hühnerbrühe zugießen und alles mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.

Jetzt gehts für das Ofenhähnchen mit Gemüse auch schon in den Backofen! Du hast also genügend Zeit, dich um die Beilagen zu kümmern.
Hähnchenkeulen mit Ofengemüse in der Schüssel

Dazu passen Hähnchenkeulen mit Gemüse

Ich serviere das Ofenhähnchen mit Kräuterquark, Zitronenspalten, und knusprigen Kartoffel-Wedges oder Kartoffeln aus der Heißluftfritteuse. Statt Kartoffeln kannst du aber auch Reis als Beilage wählen und statt dem Quark schmeckt selbstgemachte Tzatziki zu den knusprigen Hähnchenkeulen auch total lecker. Das ist das Schöne an diesem Gericht: Du bist total flexibel. :)

Und jetzt wünsche ich dir ganz viel Freude beim Ausprobieren! Lass dir das einfache Ofenhähnchen mit Gemüse richtig gut schmecken!
Ofenhähnchen mit Gemüse auf dem Backstein

Ofenhähnchen mit Gemüse

25 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Ofenhähnchen mit Gemüse ist besonders schnell zubereitet und schmeckt der ganzen Familie.
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 4 Hähnchenkeulen - ca. 1 kg
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 3 Paprikaschoten - rot, gelb und grün
  • 1 Zucchini
  • 2 Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 150 ml Hühnerbrühe

Zubereitung 

  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Hähnchenkeulen mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver marinieren.
  • Paprika in Streifen schneiden. Zucchini längst halbieren und in Scheiben schneiden, Möhren schälen und in Stifte schneiden, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln vierteln. Rosmarin klein hacken.
  • Hähnchenkeulen, Gemüse und Rosmarin in eine Auflaufform geben und Hühnerbrühe zugießen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 60 Minuten backen, ab und zu mit der Flüssigkeit übergießen. Optional für die letzten 10 Minuten die Grillfunktion einschalten.

Steffis Tipps

Dazu passen Zitronenspalten, Kräuterquark und Kartoffel-Wedges.
Das Rezept stammt aus dem Kochbuch Ninas easy-peasy Familienkochbuch von Nina Bott (Affiliate Link) und ich hab es leicht abgewandelt.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 350kcal | Kohlenhydrate: 16g | Eiweiß: 24g | Fett: 22g

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

*DIESER BEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE-LINKS. MEHR ERFAHREN: DATENSCHUTZ

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (10)

Daniela
12. Jun. 2024 um 20:59 Uhr

Lieben Wir Alle ! ❤️

Steffi

Steffi
13. Jun. 2024 um 08:30 Uhr

Wie schön! :)

Maike
14. Jan. 2024 um 11:46 Uhr

Super einfach und sehr sehr lecker

Steffi

Steffi
15. Jan. 2024 um 13:35 Uhr

Ganz lieben Dank, Maike!

Stephanie
9. Dez. 2023 um 12:31 Uhr

Aufgrund des Rezept-Namens, hatte ich gedacht, dass tatsächlich ein komplettes Hähnchen verarbeitet wird und nicht nur Keulen.
Geschmacklich ist es okay, aber nichts besonderes, es fehlen definitiv noch Kräuter, die mit dem Gemüse harmonieren. Die Auswahl der Gemüse Komponenten fand ich auch eher langweilig.
Grundsätzlich finde ich aber Rezepte gut, die simpel sind und bei denen im Ofen gegart/geschmort wird.

Steffi

Steffi
10. Dez. 2023 um 08:37 Uhr

Danke für dein Feedback! Gemüse und Kräuter kannst du natürlich ganz nach belieben variieren. Gerade weil das Rezept sehr mild gewürzt ist, mögen Kinder es gerne.

Othmar Schuh
6. Dez. 2023 um 18:25 Uhr

Habe das Rezept ausprobiert und meine Frau damit überrascht. Wir waren beide begeistert! Ich habe Zaziki und Reis dazu gemacht und noch Zitronenstücke beigegeben. Also wirklich Super und Mediterran frisch. Danke für dieses Tolle Rezept.

Steffi

Steffi
8. Dez. 2023 um 08:05 Uhr

Das klingt richtig gut. Und Tzatziki mag ich auch sehr gerne dazu!

Elke Krütten-Mohr
1. Dez. 2023 um 21:11 Uhr

Meinem Mann und mir hat es einfach nur super geschmeckt.

Steffi

Steffi
4. Dez. 2023 um 10:43 Uhr

Das freut mich riesig :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>