Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Melonen-Feta-Spieße mit Minze auf dem Teller
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten

Im Sommer sind meine Melonen-Feta-Spieße total erfrischend und der ideale Snack. Für das schnell gemachte Fingerfood brauchst du nur 3 Zutaten und kleine Spieße – mehr nicht. Wie einfach du die Wassermelonen-Feta-Spieße zubereitet, erfährst du hier im Beitrag.

Melonen-Feta-Spieße mit Minze auf dem Teller

Nur 3 Zutaten für deine Melonen-Feta-Spieße

Ob als Snack für zwischendurch oder als leckeres Fingerfood für deine Gartenparty – im Sommer sind bei uns die Melonen-Feta-Spieße hoch im Kurs. Weil die ganze Familie das leckere Fingerfood mag, bereite ich es regelmäßig zu. Das geht ja auch total schnell und einfach mit nur 3 Zutaten:

  • Wassermelone: Ob sie reif ist, erkennst du unter anderem daran, dass sie einen gelben Fleck auf der Schale hat.
  • Feta: Der schmeckt schön würzig und ist fest von der Konsistenz. Ideal für Spieße und ein leckerer Gegenspieler zur süßen Wassermelone. Wer den Käse milder oder cremiger mag, der kann auch zu Schafs- oder Hirtenkäse greifen. In unserem Artikel bekommst du alle Infos, was Feta, Schafskäse und Co. unterscheidet.
  • Minze: Frische Minze ist wunderbar aromatisch und passt sehr gut zu Melone und Feta.

Wassermelonen-Feta-Spieße blitzschnell zubereiten

Die Zubereitung der Spieße ist kinderleicht und ruckzuck erledigt. Einfach Melone und Feta würfeln, auf die Spieße stecken und mit Minze garnieren. Die genauen Mengenangaben findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte. Aber hier noch einmal die Zubereitung in 3 einfachen Schritten erklärt.

  1. Melone und Feta würfeln. Um die Wassermelone einfacher von der Schale zu befreien, diese halbieren, auf die Schnittfläche legen und die Schale vorsichtig mit einem großen Messer rundherum abschneiden. 
  2. Minze zupfen. Vorab waschen und die Blättchen von den Stängeln zupfen.
  3. Spieße zubereiten. Dafür abwechselnd einen Melonen- und einen Fetawürfel auf die Spieße stecken. Mit Melone abschließen und mit Minze garnieren.
Melonen-Feta-Spieße mit Minze auf dem Teller

5 Gründe für die Spieße mit Melone und Feta

Wer Wassermelonen-Feta-Salat mag, wird diese Spieße lieben. Im Sommer könnte ich sie wirklich jeden Tag essen, weil sie so lecker sind. Welche Gründe noch dafür sprechen, dieses Rezept unbedingt mal auszuprobieren?

  • Nur 3 Zutaten
  • Blitzschnell gemacht
  • Total einfach und lecker
  • Ideal als Sommer-Snack oder Fingerfood für deine Party
  • Schmeckt der ganzen Familie
Und jetzt lass dir meine Wassermelonen-Feta-Spieße richtig gut schmecken! Ich freue mich auf dein Feedback dazu in den Kommentaren.
Melonen-Feta-Spieße mit Minze auf dem Teller

Melonen-Feta-Spieße – ganz einfaches Rezept

1 Bewertung
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
3 Zutaten sind alles, was du für die ganz einfachen Melonen-Feta-Spieße brauchst. Hol dir das kinderleichte Rezept!
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 12 Spieße

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 500 g Wassermelone
  • 150 g Feta
  • Minze

Zubereitung 

  • Melone halbieren, die Schale entfernen und die Melone in 12 Stücke schneiden. Feta ebenfalls in 12 Stücke schneiden.
  • Auf jeden Spieß je eine Melone, Feta, ein Minzblatt und noch eine Melone spießen. Den Vorgang für alle Spieße wiederholen. 

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 46kcal | Kohlenhydrate: 4g | Eiweiß: 2g | Fett: 3g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (1)

Monika
13. Jun. 2024 um 08:00 Uhr

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>