Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Salate

Auberginensalat mit Halloumi, Weizen und Rucola

Auberginensalat mit Halloumi, Zucchini, Pinienkernen, Tomaten und Rucola
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Ich hab dir heute einen super leckeren Auberginensalat mit Halloumi-Käse, Weizen und Rucola mitgebracht. Der sommerliche Salat schmeckt warm und kalt und ist ganz einfach zu machen. Ich liebe die Kombination aus frischen und gesunden Zutaten. Probier ihn unbedingt mal aus!

Auberginensalat mit Halloumi, Zucchini, Pinienkernen, Tomaten und Rucola

Mein gesundes Auberginensalat-Rezept

Der Auberginensalat ist vollgepackt mit gesundem Sommergemüse aus Auberginen, Zucchini und Tomaten. Kombiniert werden die frischen Zutaten mit knackigem Rucolasalat, gekochtem Weizen und Pinienkernen. Obendrauf kommt dann noch gebratener Halloumi. Wirklich eine richtig leckere Kombination an Zutaten. Orientalisch angehaucht und ganz einfach zu machen.

Der Salat schmeckt als leichtes Hauptgericht im Sommer oder als gesunde Grillbeilage. Du kannst ihn toll bereits am Vortag zubereiten, für deine Mittagspause im Büro oder im Homeoffice. Ich liebe es ja ganz besonders, wenn Mittags ein leckeres Essen im Kühlschrank auf mich wartet.

Der Auberginensalat schmeckt übrigens warm und kalt richtig gut.

Wunderbare Lieblingsrezepte mit Auberginen sind auch mein Auberginen-Dip und der Nudelsalat mit Ofengemüse. Aber auch gefüllt schmecken Auberginen einfach toll!

So bereitest du meinen frischen Auberginensalat zu

Als Erstes den Weizen nach Packungsangabe zubereiten. Dann die Pinienkerne in einer Pfanne fettfrei rösten.

Jetzt das Gemüse vorbereiten. Hierfür Aubergine, Zucchini und Tomaten in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch fein hacken und den Rucola waschen.

Dann Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen- und Zucchiniwürfel mit dem Knoblauch anbraten, bis das Gemüse schön weich ist. Danach die Tomatenwürfel und den gekochten Weizen unterheben und kurz mitbraten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun den Rucola und die Pinienkerne unter den Salat heben und alles mit Zitronensaft beträufeln.

Zum Schluss noch den Halloumi-Käse in dünne Scheiben schneiden und kurz in Olivenöl anbraten.

Den Auberginensalat mit dem gebratenen Halloumi servieren.

Weizensalat mit Auberginen, Halloumi, Pinienkernen und Rucola

Warum du den Salat mit Auberginen unbedingt ausprobieren solltest

  • ganz einfach zu machen
  • vollgepackt mit gesundem Sommergemüse
  • mit knackigem Rucola und zartem Weizen
  • perfekt als leichtes Sommeressen, zum Picknick oder als Grillbeilage
  • lässt sich toll vorbereiten
  • vegetarisch

Und jetzt lass dir den gesunden Auberginensalat richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Auberginensalat mit Halloumi, Zucchini, Pinienkernen, Tomaten und Rucola

Auberginensalat mit Halloumi, Pinienkernen und Weizen

1 Bewertung
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mein Auberginensalat ist ein gesundes Salatrezept für die Mittagspause, zum Grillen oder als leichtes Hauptgericht.
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 125 g Weizen - z.B. Ebly
  • 20 g Pinienkerne
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 5 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Rucola
  • 1/2 Zitrone
  • 300 g Halloumi-Käse

Zubereitung 

  • Den Weizen nach Packungsangabe zubereiten. Die Pinienkerne in einer Pfanne fettfrei rösten.
  • Aubergine, Zucchini und Tomaten in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch fein hacken.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen- und Zucchiniwürfel mit dem Knoblauch anbraten, bis das Gemüse weich ist. Tomatenwürfel und Weizen unterheben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nun den Rucola und die Pinienkerne unter den Salat heben und alles mit Zitronensaft beträufeln.
  • Den Halloumi in dünne Scheiben schneiden und kurz in Olivenöl anbraten. Den Käse zum Salat servieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 460kcal | Kohlenhydrate: 42g | Eiweiß: 24g | Fett: 23g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (1)

maxulia
7. Apr. 2014 um 08:00 Uhr

Das sieht wirklich sehr sehr gut aus! Da kann der Sommer ja jetzt kommen :)
LG, Max & Julia

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>