);position:absolute;top:3px;left:0;background-size:100% auto}@media (max-width:997px){.gf-filter-item{margin-left:10px;margin-bottom:10px;text-align:left}}@media (max-width:768px){.gf-filter-item-label span{margin-left:5px;position:relative;top:-2px}.gf-filter-item-values{min-width:170px}}ul{box-sizing:border-box}:root{--wp--preset--font-size--normal:16px;--wp--preset--font-size--huge:42px}body{--wp--preset--color--black:#000;--wp--preset--color--cyan-bluish-gray:#abb8c3;--wp--preset--color--white:#fff;--wp--preset--color--pale-pink:#f78da7;--wp--preset--color--vivid-red:#cf2e2e;--wp--preset--color--luminous-vivid-orange:#ff6900;--wp--preset--color--luminous-vivid-amber:#fcb900;--wp--preset--color--light-green-cyan:#7bdcb5;--wp--preset--color--vivid-green-cyan:#00d084;--wp--preset--color--pale-cyan-blue:#8ed1fc;--wp--preset--color--vivid-cyan-blue:#0693e3;--wp--preset--color--vivid-purple:#9b51e0;--wp--preset--gradient--vivid-cyan-blue-to-vivid-purple:linear-gradient(135deg,rgba(6,147,227,1) 0%,#9b51e0 100%);--wp--preset--gradient--light-green-cyan-to-vivid-green-cyan:linear-gradient(135deg,#7adcb4 0%,#00d082 100%);--wp--preset--gradient--luminous-vivid-amber-to-luminous-vivid-orange:linear-gradient(135deg,rgba(252,185,0,1) 0%,rgba(255,105,0,1) 100%);--wp--preset--gradient--luminous-vivid-orange-to-vivid-red:linear-gradient(135deg,rgba(255,105,0,1) 0%,#cf2e2e 100%);--wp--preset--gradient--very-light-gray-to-cyan-bluish-gray:linear-gradient(135deg,#eee 0%,#a9b8c3 100%);--wp--preset--gradient--cool-to-warm-spectrum:linear-gradient(135deg,#4aeadc 0%,#9778d1 20%,#cf2aba 40%,#ee2c82 60%,#fb6962 80%,#fef84c 100%);--wp--preset--gradient--blush-light-purple:linear-gradient(135deg,#ffceec 0%,#9896f0 100%);--wp--preset--gradient--blush-bordeaux:linear-gradient(135deg,#fecda5 0%,#fe2d2d 50%,#6b003e 100%);--wp--preset--gradient--luminous-dusk:linear-gradient(135deg,#ffcb70 0%,#c751c0 50%,#4158d0 100%);--wp--preset--gradient--pale-ocean:linear-gradient(135deg,#fff5cb 0%,#b6e3d4 50%,#33a7b5 100%);--wp--preset--gradient--electric-grass:linear-gradient(135deg,#caf880 0%,#71ce7e 100%);--wp--preset--gradient--midnight:linear-gradient(135deg,#020381 0%,#2874fc 100%);--wp--preset--font-size--small:13px;--wp--preset--font-size--medium:20px;--wp--preset--font-size--large:36px;--wp--preset--font-size--x-large:42px;--wp--preset--spacing--20:.44rem;--wp--preset--spacing--30:.67rem;--wp--preset--spacing--40:1rem;--wp--preset--spacing--50:1.5rem;--wp--preset--spacing--60:2.25rem;--wp--preset--spacing--70:3.38rem;--wp--preset--spacing--80:5.06rem;--wp--preset--shadow--natural:6px 6px 9px rgba(0,0,0,.2);--wp--preset--shadow--deep:12px 12px 50px rgba(0,0,0,.4);--wp--preset--shadow--sharp:6px 6px 0 rgba(0,0,0,.2);--wp--preset--shadow--outlined:6px 6px 0 -3px rgba(255,255,255,1),6px 6px rgba(0,0,0,1);--wp--preset--shadow--crisp:6px 6px 0 rgba(0,0,0,1)}body{--comment-rating-star-color:#cf9498}body{--wprm-popup-font-size:16px}body{--wprm-popup-background:#fff}body{--wprm-popup-title:#000}body{--wprm-popup-content:#444}body{--wprm-popup-button-background:#444}body{--wprm-popup-button-text:#fff} Kichererbsen-Rezepte: die besten Gerichte | Gaumenfreundin

Kichererbsen-Rezepte

Welche Kichererbsen-Rezepte ich am liebsten mag, das verrate ich dir hier. Kichererbsen sollte man immer zu Hause haben. Denn mit ihnen lassen sich schnell und einfach unzählige Rezepte auf den Tisch bringen. Angefangen mit dem Klassiker Hummus bis hin zum asiatischen Curry – Kichererbsen sind vielseitig einsetzbar und dabei auch noch richtig gesund.

Ernährungsformen
Vegetarisch
Vegan
Low Carb
WW-Rezept
Laktosefrei
Glutenfrei
Gesünder
Proteinreich
Süßkartoffel-Toast mit süßen und herzhaften Belägen von Gaumenfreundin

Süßkartoffel-Toast Rezepte – süß und herzhaft belegt Die Low Carb Toastvariante ist eine leckere Alternative zum Toastbrot und darf ganz nach Belieben belegt werden.

Zum Rezept
Auswahl an frischen Lebensmitteln auf hellem Untergrund

Clean Eating: der gesunde Ernährungstrend im Überblick In diesem Artikel beleuchten wir die Dos und Don’ts des „sauberen Essens“ und teilen hilfreiche Tipps für den Einstieg.

Zum Beitrag
561 Bewertungen in der Kategorie "Kichererbsen-Rezepte" (Durchschnitt: 4.98)

Gerichte mit Kichererbsen – Die Klassiker

Wer an Kichererbsen denkt, der kommt an Falafel und Hummus nicht vorbei. So geht es mir zumindest. Irgendwie war die Assoziation von Anfang an da. Und beides mag ich richtig gerne. Kein Wunder also, dass sowohl die Kichererbsenbällchen als auch das Kichererbsenpüree hier regelmäßig auf den Tisch kommen. Ich verwende für beide Gerichte übrigens Kichererbsen aus der Dose. Das macht’s für mich einfacher. Du kannst auch getrocknete Kichererbsen nehmen. Diese musst du über Nacht einweichen lassen.

Eintöpfe, Currys und Salate mit Kichererbsen

Ein weiterer Klassiker ist das Kichererbsen-Curry. Mein Rezept steht in 15 Minuten auf dem Tisch und punktet dank Tomaten, Kokosmilch und Currypulver mit einem herrlich fruchtigen, gleichzeitig würzigen Geschmack. Tomaten und Kichererbsen harmonieren auch kalt ziemlich gut miteinander. Bestes Beispiel ist dieser Kichererbsensalat mit Tomaten. Gleiches gilt für meinen Quinoasalat. Auch hier landen Kichererbsen und Tomaten in der Schüssel. Hinzu kommen Quinoa, Petersilie und ein Dressing aus Olivenöl und Limette.

Kleiner Tipp: Mit Hülsenfrüchten lassen sich traditionelle Rezepte ganz einfach in vegetarische und vegane Gerichte verwandeln. Neben Linsen eignen sich dafür eben auch Kichererbsen. Diese vegetarische Kichererbsen-Bolognese mit Feta habe ich erst vor Kurzem ausprobiert und für gut befunden.

Rezepte mit Kichererbsen immer gesund?

Kichererbsen sind kleine Kraftpakete. Sie sind reich an Ballaststoffen und halten dementsprechend lange satt. Gleichzeitig sind sie kalorien- und kohlenhydratarm und stecken voller Proteine. Darüber hinaus punkten sie mit einem hohen Gehalt an Eisen und Kalzium, was gut für Zähne und Knochen ist.

Heißt für dich: Die Hülsenfrüchte regelmäßig in deinen Speiseplan integrieren. Dabei reicht es auch schon, wenn du die Kichererbsen im Ofen als knusprigen Snack röstet. Schmeckt übrigens auch als Topping für Salate und Suppen.

CTA Card Icon

Keine News mehr verpassen!

Jetzt alle Rezepte, Themen und Neuigkeiten bequem per Mail erhalten.