Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Werbung / Affiliate Links

Habt ihr auch gute Vorsätze fürs neue Jahr? Ich schon! Wie viele andere auch möchte ich mich gesünder ernähren und ein paar Pfunde verlieren. Und ich fang sogar schon heute damit an und hab euch ein suuuper leckeres Rezept für Kichererbsenmehl-Wraps mit Guacamole und buntem Gemüse aus dem wunderschönen Bestseller-Kochbuch Deliciously Ella: Genial gesundes Essen für ein glückliches Leben* mitgebracht. In meinem aktuellen Lieblingskochbuch findet ihr über 100 natürliche, pflanzliche, milch- und glutenfreie Rezepte für die ganze Familie.

Fingerfood - Kichererbsenmehl-Wraps mit Guacamole

Clean Eating Kichererbsenmehl-Wraps

Die leckeren Wraps, die mit nur wenigen Zutaten auskommen, sind in wenigen Minuten zubereitet und lassen sich wunderbar mit Guacamole, Kichererbsen Paprika, Frühlingszwiebeln, Rotkraut und Limettenscheiben kombinieren. Beim nächsten Mädelsabend wird es den köstlichen Fingerfood ganz bestimmt wieder geben!

Gesunde Kichererbsenmehl-Wraps mit Guacamole und Rotkraut

Wraps aus Kichererbsenmehl mit Avocado-Dip

Deliciously Ella – Genial gesunde Rezepte für ein glückliches Leben

Ella Woodward, die Königin des Clean Eating, hat auf Grund ihrer Krankheit ihre komplette Ernährung umgestellt und verzichtet heute komplett auf Gluten, tierische Produkte und industriellen Zucker. In ihrem Kochbuch Deliciouly Ella findet ihr wirklich ganz köstliche, unkoplizierte Rezepte, die große Lust auf die pflanzliche Ernährung machen.

Ganz ehrlich: Ich esse viel zu gerne Fleisch, Fisch und Käse, um komplett darauf zu verzichten. Aber die leckeren pflanzlichen Rezepte aus dem Buch können auch ganz flexibel mit tierischen Lebensmitteln kombiniert werden :)

Gesundes Kochbuch - Deliciously Ella

Kichererbsenmehl-Wraps mit Guacamole und Wintergemüse

Mein allerliebstes Rezept aus Deliciously Ella sind die Kichererbsenmehl-Wraps, die ich auch für die aktuelle Themenwelt „Fingerfood“ für Yomonda zubereitet hab. Die Wraps sind unglaublich schnell gemacht und lassen sich sogar prima auf Vorrat zubereiten und Einfrieren.

Da ich ein riesen-riesengroßer Avocado-Fan bin, kam ich an der klassischen Guacamole nicht vorbei, die wirklich super zu den gesunden Wraps aus Kichererbsenmehl passt.

Klassische Guacamole mit Tomaten und Jalapeños

Neben der Guacamole gab es bei mir Rotkraut, im Ofen geröstete Kichererbsen, Paprika  und Frühlingszwiebeln zu den Wraps. In geselliger Runde kann sich aber jeder seine Wraps ganz individuell belegen.

Gesunde Wraps mit Kichererbsen, Rotkraut, Paprika und Frühlingszwiebeln

Kichererbsenmehl-Wraps aus Deliciously Ella

Ich wünsch euch schon jetzt einen großartigen Start ins neue Jahr! Lasst euch die köstlichen Wraps schmecken!

Gesunde Wraps aus Kichererbsenmehl

Die gesunden Wraps aus Kichererbsenmehl sind ganz einfach zu machen und schmecken einfach köstlich.

Rezept von Gaumenfreundin

Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Wraps
Kalorien 57

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 2 EL gemahlene Leinsaat
  • 130 g Kichererbsenmehl
  • 1 TL getrocknete Kräutermischung
  • 200 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl Braten

Zubereitung 

  • Alle Zutaten bis auf das Olivenöl zusammen mit 200 ml Wasser in eine Schüssel geben und einen Teig anrühren. Den Teig etwa 5 Minuten andicken lassen.
  • Währenddessen eine Pfanne auf hohe Flamme stellen, mit Küchenpapier den Boden der Pfanne mit Olivenöl einfetten.
  • Ein Viertel des Teiges kreisförmig in die Pfanne gießen (so dünn wie möglich). Nach etwa 2 Minuten, wenn der Wrap auf der Oberfläche nicht mehr durchsichtig ist, wenden und die andere Seite anbraten.
  • Alle Wraps ausbacken, wobei die Pfanne immer neu eingefettet werden muss.

Notizen

Die Wraps schmecken warm und kalt und lassen sich prima einfrieren!

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 57kcalKohlenhydrate: 9gEiweiß: 3gFett: 1g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood

Klassische Guacamole mit Avocado, Limetten, Koriander und Tomaten

Meine liebste Guacamole ist schnell gemacht und passt einfach toll Wraps und Ofenkartoffeln.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 1372

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 4 Avocado
  • 140 g Tomaten
  • 1 große Jalapeño
  • 1 Handvoll gehackter Koriander
  • 3 Limetten
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Avocado halbieren, das Fleisch auslöffeln und in eine Schüssel geben. Mit der Gabel zerdrücken.
  • Tomaten und Jalapeño ganz klein würfeln (Jalapeño-Kerne entsorgen). Mit Avocado, Limettensaft, Salz und Pfeffer vermengen.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 1372kcalKohlenhydrate: 95gEiweiß: 19gFett: 119g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
*Dieser Beitrag enthält Links zu meinem Amazon Partnerprogramm. Mehr erfahren: Datenschutz
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Comments (5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt ist Saison!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.