Schweinefilet in Gorgonzola-Soße mit Pinienkernen

Zubereitung 20 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
 

Wenn ihr eure Gäste mal so richtig beeindrucken wollt, dann liegt ihr mit diesem Rezept goldrichtig!

Das zarte Schweinefilet in Gorgonzola-Soße mit würzigem Speck und  Pinienkernen ist unkompliziert und im Handumdrehen auf dem Teller. Meiner Meinung nach ein gelungener Bestandteil des diesjährigen Weihnachtsessen. Passend dazu habe ich Nudeln serviert. Spätzle passen auch perfekt, leider hatte ich die heute nicht da.

Schweinefilet in Gorgonzola-Soße mit Pinienkernen

Schweinefilet in Gorgonzola-Soße mit Pinienkernen

Schweinefilet in Gorgonzola-Sauce, Speck und Pinienkernen

5 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein zartes Schweinefilet mit Gorgonzola-Sauce, Speck und Pinienkernen schmeckt der ganzen Familie.
Zubereitung 20 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 700 g Schweinefilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Becher Crème fraîche
  • 150 g Gorgonzola
  • 100 g Speck - geräuchert, in Streifen
  • Rosmarin
  • 6 EL Pinienkerne

Zubereitung 

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen
  • Zuerst das Fleisch in ca. 5 cm dicke Stücke schneiden und von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen, dann in einer Pfanne von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Herausnehmen und in eine Auflaufform legen. Den geräucherten Speck auf den Medaillons verteilen.
  • Crème fraîche mit dem Gorgonzola in einer Schüssel verrühren, Pinienkerne hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce über die Medaillons geben und den Auflauf für 20 Minuten im Ofen backen.
  • In der Zwischenzeit die Nudeln zubereiten.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 1826kcal | Kohlenhydrate: 1g | Eiweiß: 11g | Fett: 197g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Sooo köstlich! Lasst es euch schmecken!

Kommentare (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.