Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Schweinefilet in Gorgonzola-Soße mit Pinienkernen

Schweinefilet in Gorgonzola-Soße mit Pinienkernen
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Wenn ihr eure Gäste mal so richtig beeindrucken wollt, dann liegt ihr mit diesem Rezept goldrichtig!

Das zarte Schweinefilet in Gorgonzola-Soße mit würzigem Speck und  Pinienkernen ist unkompliziert und im Handumdrehen auf dem Teller. Meiner Meinung nach ein gelungener Bestandteil des diesjährigen Weihnachtsessen. Passend dazu habe ich Nudeln serviert. Spätzle passen auch perfekt, leider hatte ich die heute nicht da.

Schweinefilet in Gorgonzola-Soße mit Pinienkernen

Schweinefilet in Gorgonzola-Soße mit Pinienkernen

Schweinefilet in Gorgonzola-Sauce, Speck und Pinienkernen

19 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mein zartes Schweinefilet mit Gorgonzola-Sauce, Speck und Pinienkernen schmeckt der ganzen Familie.
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 700 g Schweinefilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Becher Crème fraîche
  • 150 g Gorgonzola
  • 100 g Speck - geräuchert, in Streifen
  • Rosmarin
  • 6 EL Pinienkerne

Zubereitung 

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen
  • Zuerst das Fleisch in ca. 5 cm dicke Stücke schneiden und von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen, dann in einer Pfanne von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Herausnehmen und in eine Auflaufform legen. Den geräucherten Speck auf den Medaillons verteilen.
  • Crème fraîche mit dem Gorgonzola in einer Schüssel verrühren, Pinienkerne hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce über die Medaillons geben und den Auflauf für 20 Minuten im Ofen backen.
  • In der Zwischenzeit die Nudeln zubereiten.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 1826kcal | Kohlenhydrate: 1g | Eiweiß: 11g | Fett: 197g

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Sooo köstlich! Lasst es euch schmecken!

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (4)

Saurfeld Camilla
2. Jan. 2019 um 13:08 Uhr

Gutten Morgen kan ich Schweinefilet Gorgonzola Sahne morgens vorbereiten und Abens nur in den Backhoffen tun Danke

Steffi

Steffi
3. Jan. 2019 um 12:01 Uhr

Ja das kannst du natürlich machen :)

Andrea Weber
22. Feb. 2015 um 19:35 Uhr

Hallo,
wir sind auf der Suche nach einem besonderen Rezept für unser Abendessen auf deinen Blog gestoßen. Wir haben das Rezept mit den Hähnchen, Pesto und Feta nachgekocht. Schon das zubereiten und kochen gemeinsam mit meinem Freund, hat uns Spaß gemacht. Danke für die Anregung und dank deinem Rezept hatten wir eine wunderschöne Zeit.
Schönen Abend

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>