Saisonkalender Januar

Neues Jahr – neuer Saisonkalender. Da wir uns aber mitten im Winter befinden, ändert sich im Januar auch auf den Feldern nicht viel. Das Angebot an frisch geerntetem Gemüse ist nach wie vor gering und wir greifen daher größtenteils auf heimische Lagerware zurück. Zum Glück gibt es davon aber jede Menge – Hauptsache regional!

Was es im Januar an saisonalem Gemüse, Obst und Salaten zu kaufen gibt, verraten wir euch in diesem Beitrag. Und natürlich gibt es auch wieder leckere Rezepte und Infos zu den frisch geernteten Feldfrüchten des Monats.

Mit Frost bedeckter Rosenkohl
Bild: VRD/stock.adobe.com

Im Januar dominieren zwar Lagerwaren wie Kartoffeln, Möhren oder Äpfel, aber auch mit den wenigen feldfrischen Erntelieblingen wie Grünkohl, Rosenkohl oder Porree lassen sich leckere Gerichte zaubern. Diese können auch im Winter frisch geerntet werden – allerdings nur, wenn der Boden nicht gefroren ist.

Unser Saisonkalender für den Januar zeigt euch, was die heimischen Bauern jetzt noch zu bieten haben. Ihr findet ihn weiter unten – zum runterladen und ausdrucken.

Dieses Gemüse hat im Januar Saison

Feldfrisch geerntet:

  • Grünkohl
  • Lauch / Porree
  • Rosenkohl

Geschützter Anbau:

–––

Heimische Lagerware:

  • Chicorée
  • Chinakohl
  • Kartoffeln
  • Kürbis
  • Lauch / Porree
  • Möhren
  • Pastinaken
  • Rettich
  • Rosenkohl
  • Rote Bete
  • Rotkohl
  • Sellerie
  • Spitzkohl
  • Steckrüben
  • Weißkohl
  • Wirsing
  • Zwiebeln
Lauchfeld mit Schnee bedeckt
Bild: Ruud Morijn/stock.adobe.com

Dieses Obst hat jetzt Saison

Freiland:

–––

Geschützter Anbau

–––

Heimische Lagerware:

Diese Salate gibt es im Januar

Feldfrisch geerntet:

–––

Geschützter Anbau:

Kostenloser Download – Saisonkalender Januar

Hier geht’s zum Jahres-Saisonkalender >>

Saisonale Rezepte im Januar

Food-Wissen – Lebensmittelkunde und mehr

Autor:in

Marc Sinzenich

Marc kümmert sich von der Buchhaltung bis zur Newsletter-Erstellung um sämtliche Bereiche, die nichts mit Küchenarbeit zu tun haben. Dafür wird er lecker und gesund bekocht, freut sich aber zwischendurch auch mal über eine Tiefkühlpizza.

Schreibe einen Kommentar