Gesunde Pizza für Babys + Kinder – Kinderpizza mit Quark-Öl-Teig

Zubereitung 10 Min.
Backzeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
9 SP

So langsam verabschieden wir uns von der Breizeit und ich bin ehrlich gesagt total froh, dass Tom schon so toll mit uns am Tisch isst. Sein allerliebstes Mittagessen möchte ich heute gerne mit dir teilen – gesunde Pizza für Babys und Kleinkinder. Also nicht die normale Pizza auf Weizenmehlbasis, sondern seine ganz eigene Version mit fluffigem Teig aus Magerquark, Olivenöl, Dinkelmehl und Backpulver. Super easy, richtig gesund und schnell gemacht. Perfekt für die ersten eigenen Essversuche von Kleinkindern ab einem Jahr.

Gesunde Pizza für Babys + Kinder - Kinderpizza mit Quark-Öl-Teig

Pizza für Babys und Kleinkinder

Der Teig für die gesunde Kinderpizza ist im Handumdrehen zubereitet. Hierfür musst du einfach nur Quark, Dinkelmehl, Olivenöl, Backpulver und Kräuter mischen und mit der Hand kleine Pizzen daraus formen. Ausrollen brauchst du den Teig nicht. Das klappt auch wirklich toll mit den Händen. Anschließend werden die Pizzen mit Tomatenmark bestrichen und nach Lust und Laune belegt.

Am liebsten mag Tom seine Pizza mit Champignons, Tomaten und geriebenem Mozzarella oder in der süßen Variante mit Birne und Mozzarella.

Schnelle Babypizza für die ersten Essversuche (BLW) mit Magerquark, Dinkelmehl und Olivenöl

Weiche Pizza für Baby und Kleinkinder - ein einfaches Grundrezept
Mit einem Glas bekommst du die Pizzen schön rund

 

Schnelles Mittagessen für Kinder

Und wenn Tom eines seiner Pizzastücke übrig lässt, dann schmeckt die Kinderpizza auch der Mama richtig gut :) Daher hab ich oft auch einfach die doppelte Menge zubereitet und meine Pizzen noch etwas mehr gewürzt. So schnell kann das Mittagessen mit Kind fertig sein.

Ich weiß gar nicht, wie oft es diese Pizza in letzter Zeit bei uns zu Hause zu Mittag gab. Eigentlich immer, wenn ich mal wieder nicht wusste, was ich kochen soll. Denn die Kinder-Pizza mag Tom einfach total gerne. Und wenn es dem kleinen Racker so gut schmeckt, dann bin auch ich als Mama glücklich.

Den Belag hab ich öfters mal variiert, je nachdem welche Zutaten ich gerade im Kühlschrank hatte.

Gesunde und leckere Babypizza aus Magerquark, Dinkelmehl und Öl

Gesunde Kinderpizza mit einem Teig aus Magerquark, Olivenöl und Dinkelmehl

Warum du meine gesunde Kinderpizza unbedingt ausprobieren solltest

  • in 15 Minuten zubereitet
  • das perfekte schnelle Mittagessen für Babys und Kleinkinder
  • schmeckt wunderbar fluffig und lecker
  • kann beliebig belegt werden – ob süß oder herzhaft
  • nur 7 Zutaten
  • vollgepackt mit gesunden Zutaten

Gesunde Pizza für Babys und Kinder backen - Kinderpizza mit Mais, Tomaten und Champignons

Weitere schnelle Kinderrezepte, die dir sicher auch gefallen

Lass dir die Pizza für Babys + Kleinkinder fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback.

Gesunde Pizza für Babys + Kinder - Kinderpizza aus Quark

4.17 von 6 Bewertungen
Die leckere und gesunde Kinderpizza aus einem Quark-Öl-Teig mit Dinkelmehl schmeckt nicht nur Babys und Kleinkindern richtig gut.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 10 Min.
Backzeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 4 Minipizzen
Kalorien 74

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 30 g Magerquark oder 1 EL
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 g Dinkelmehl Typ 1050 oder 5 EL
  • 1/2 TL Backpulver
  • Pizzakräuter
  • 15 g Tomatenmark oder 1 EL
  • 15 g geriebenen Mozzarella oder 1 EL

Zubereitung 

  • Den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Den Magerquark und das Olivenöl in einer Schüssel verrühren.
  • Mehl, Backpulver und die Pizzakräuter mischen und zum Quark geben. Mit den Händen einen Teig kneten.
  • Aus dem Teig 3 bis 4 Mini-Pizzen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
  • Die Pizzen mit Tomatenmark bestreichen und nach Lust und Laune belegen. Die Pizzen schmecken Babys und Kleinkindern aber auch pur ohne Belag.
  • Mozzarella über die Pizzen streuen und im vorgeheizten Backofen 10 - 15 Minuten backen.

Notizen

Abgewandelt von den Rezept von Lucia Cremer.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 74kcalKohlenhydrate: 10gEiweiß: 4gFett: 2g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Comments (37)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt ist Saison!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.