Low Carb Pizza mit Zucchini-Mandel-Teig

von Gaumenfreundin
11 SP

Direkt zum Rezept

Abends versuche ich weitestgehend auf Kohlenhydrate zu verzichten. Nicht immer so einfach, wenn Kind und Mann am liebsten richtig dick auftragen. Spaghetti Bolognese, Hamburger und Pizza sind hier die absoluten Leibspeisen. Auch bei mir übrigens ;) Das es aber mittlerweile auch tolle Low Carb Pizza Alternativen gibt, weiß ich spätestens seit der unfassbar leckeren Pizza aus Blumenkohl-Teig oder meinen Low Carb Mini-Pizzen. Low Carb geht auch ganz ohne Verzicht! Von meiner Low Carb Pizza mit Zucchini werdet ihr hoffentlich genauso begeistert sein wie ich!

Low Carb Pizza mit Zucchini-Mandel-Teig

Low Carb Pizza mit Zucchini – Pizzagenuss ganz ohne Mehl

Heute hab ich euch eine Low Carb Pizza mit Zucchini, Leinsamen und Mandeln mitgebracht – eine leichte Alternative zum italienischen Klassiker. Die figurfreundliche Pizza schmeckt sogar fast so lecker wie die beliebte Weizenmehl-Pizza und auch der Rand ist richtig schön knusprig geworden. Teilen musste ich meine Pizza übrigens nicht. Sobald ich nur erwähne, das es sich um ein Low Carb Gericht handelt, wird bei uns zuhause dankend abgelehnt. Gut für mich ;)

Low Carb Pizza mit Zucchini-Mandel-Teig

Rezept für leckere Low Carb Pizza mit Zucchini

Belegt habe ich meine Pizza übrigens mit Tomatensoße, Champignons, Tomaten, Paprika und geriebenem Mozzarella und hab sie kurz vor Ende der Backzeit mit leckeren Pizzakräutern bestreut.

Low Carb Pizza mit Zucchini-Mandel-Teig

Rezept

Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Low Carb Pizza mit Zucchini-Mandel-Teig

Die Low Carb Pizza mit Zucchini, Leinsamen und Mandeln ist eine leichte und figurfreundliche Alternative zum italienischen Klassiker. Die Pizza ohne Kohlenhydrate ist am Rand wunderbar knusprig und steckt voller gesunder Zutaten.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung25 Min.
Zeit gesamt35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 2 Eier
  • 30 g Leinsamen geschrotet
  • 70 g Mandeln gemahlen
  • 1 EL Oregano
  • Salz Pfeffer
  • 60 g Parmesan
  • Für den Belag:
  • Tomatensoße
  • Champignons
  • Tomaten
  • Paprika
  • geriebenen Mozzarella
  • Pizzakräuter

Anleitung

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Zucchini raspeln und in eine Schüssel geben. Mit Salz würzen und kurz ziehen lassen. Nun mit einem Küchentuch die Flüssigkeit aus den Zucchini-Raspeln pressen. So viel Flüssigkeit wie möglich.
  • Die Raspeln mit den Leinsamen, den Eiern, den Mandeln, Oregano, Salz, Pfeffer und Parmesan vermischen. Das klappt am besten mit den Händen, da der "Teig" noch etwas klebrig ist.
  • Nun die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech (vorher leicht einfetten) geben, schön dünn andrücken und rund formen. Den Pizzateig für ca. 15 Minuten in den Ofen geben und goldbraun backen. Anschließend herausnehmen und vorsichtig umdrehen.
  • Auf meine Pizza kam eine dünne Schicht Tomatensoße (nicht zu dick bestreichen, sonst wird der Boden wässrig). Danach könnt könnt ihr den Teig nach Lust und Laune belegen. Die Pizza für weitere 10 - 15 Minuten im Ofen backen und heiß servieren.

Notizen

Das Rezept ergibt eine Pizza.
11 WW SmartPoints pro Person

Wer ohne schlechtes Gewissen eine leckere Pizza genießen möchte, für den ist die Low Carb Alternative goldrichtig!  Also lasst euch die gesunde Pizza gut schmecken!

Rezept für leckere Low Carb Pizza mit Zucchini

Weitere tolle Low Carb Pizzen findet ihr bei meinen Blogger-Kollegen:

Low Carb Pizza mit Mozzarella-Teig von Betti (Happy Carb)

Low Carb Pizza mit Thunfisch-Boden von Petra (Holla die Kochfee)

Low Carb Pizza mit Leinsamen-Mandel-Teig von Melanie (Low Carb Köstlichkeiten) 

Low Carb Schokoladen-Pizza von Julia (Lachfoodies)

Low Carb Spinat-Pizza von Julia (Hab ich selbstgemacht)

10 Kommentare

Weitere Leckerbissen

10 Kommentare

Kristin April 16, 2014 - 19:59

Dein Blog ist absolut wundervoll und inspirierend – ich frage mich, warum ich ihn nicht schon früher entdeckt habe! <3

Antworten
Gaumenfreundin April 19, 2014 - 17:47

Vielen lieben Dank für dein tolles Kompliment – Das freut mich wirklich riesig!!!! :)

Antworten
antje Mai 7, 2014 - 6:31

hab ich gestern ausprobiert, seeeeeehr lecker :)

Antworten
Anonymous November 13, 2014 - 9:05

Habe nach Inspiration für low carb gesucht und in deinem Blog gefunden…vielen Lieben dank für die tollen Rezepte!

Liebe Grüße

Antworten
Katharina November 11, 2015 - 12:24

Liebe Gaumenfreundin!

Darf ich dich fragen, wieviel „1 Zucchini“ in ungefährer Gewichtsangabe ist? Bei einem Teigrezept ist die Menge ja nicht unwesentlich. Ich möchte nicht, dass mir die Sache zu matschig wird.
Vielleicht erinnerst du dich noch: War die Zucchini klein, mittel, mittelgroß, groß?

Dankeschön
Katharina

Antworten
Gaumenfreundin November 12, 2015 - 17:47

Liebe Katharina. Ich denke die Zucchini war mittelgroß. Wenn Du genug Flüssigkeit aus der Zucchini presst, dann sollte der Teig nicht zu matschig werden. :)

Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Sandra Oktober 12, 2017 - 12:48

Die Low Carb Pizza war sooooooo lecker! Ich habe sie belegt mit Schinken, Honig, Birnen und Walnüssen. WOW

Antworten
Gaumenfreundin Oktober 12, 2017 - 12:50

Das klingt nach einer tollen Kombination Sandra! Kann ich mir total gut vorstellen :)

Antworten
Susanne Schäffer November 23, 2017 - 22:44

Köstlich, schnell und unglaublich variabel. Habe sie mit Stangensellerie, rote Paprika und schwarzen Oliven gemacht. Hervorragend

Antworten
Gaumenfreundin November 24, 2017 - 15:05

Lieben Dank Susanne! Die Kombination Oliven und Sellerie klingt aber auch ganz spannend :)

Antworten

Schreib mir