Zum Newsletter: Jetzt anmelden & über E-Book freuen
Burrata-Bruschetta auf einem Holzbrett.
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten

Burrata-Bruschetta serviere ich total gerne, wenn wir Gäste zu Besuch haben. Die knusprigen Brotscheiben mit lauwarmen Tomaten und cremigem Burrata sind das perfekte Fingerfood zu einem Glas Wein oder ideal als Vorspeise.

Burrata-Bruschetta mit Pesto auf einem Holzbrett.

Diese Zutaten brauchst du für Burrata-Bruschetta

Burrata-Bruschetta bereite ich bei uns im Sommer am laufenden Band zu. Ob als Vorspeise, zum Grillen oder als Snack für zwischendurch. Wenn die Tomaten Saison haben und richtig schön aromatisch schmecken, ist jenes Rezept bei meiner Familie und mir ganz hoch im Kurs. Das liegt an der genialen Kombination aus diesen Zutaten:

  • Geröstetes Brot mit Olivenöl und Knoblauch. Ich nehme hier gerne ein italienisches Ciabatta oder aber ein helles Baguette.
  • Warme Kirschtomaten aus dem Ofen. Der absolute Hit, die mag ich besonders gern. Du kannst aber natürlich auch zu Cherrytomaten und anderen kleinen Tomatensorten greifen. Hauptsache sie sind schön reif. Dann schmecken sie besonders aromatisch. Kleiner Tipp: Um das Aroma der Tomaten noch ein bisschen mehr heraus zu kitzeln, mit einer Prise Zucker verfeinern.
  • Burrata. Der schmeckt schön mild und hat einen wunderbar cremigen Kern.
  • Pesto. Hier passt selbst gemachtes Basilikum-Pesto perfekt. Mit meinem Rezept ist es ganz einfach frisch zubereitet. Wenn es mal schneller gehen muss, kannst du auch zur gekauften Variante greifen.

Die genauen Mengenangaben findest du übrigens wie immer weiter unten in meiner Rezeptkarte.

In 4 einfachen Schritten zur Burrata-Bruschetta

Bruschetta mit Burrata und warmen Ofentomaten schmeckt nicht nur unheimlich lecker, die Vorspeise ist auch ganz einfach zubereitet. In gerade mal 4 Schritten ist das Fingerfood bereits fertig. Deswegen hat sich jene Vorspeise auch einen Platz in meiner Rezeptsammlung der besten Burrata-Rezepte verdient.

  1. Ciabatta im Backofen rösten. Dafür das Brot in Scheiben schneiden, mit Öl beträufeln und 10 Minuten backen, bis sie kross sind.
  2. Ofentomaten zubereiten. Die Tomaten lasse ich ganz, vermische sie mit etwas Olivenöl sowie Gewürzen und backe sie in einer Auflaufform 15 Minuten im Ofen. Schnippeln fällt an dieser Stelle aus.
  3. Burrata zerkleinern. Am einfachsten ist es, wenn du den Käse mit den Fingern in Stücke zupfst.
  4. Brote belegen. Als erstes Burrata auf den Scheiben verteilen, mit warmen Tomaten belegen und mit Basilikum-Pesto beträufeln.

Am besten die Brote sofort servieren, da sie wegen des Burratas schnell durchweichen. Lauwarm schmecken sie zudem am besten.

Burrata-Bruschetta auf einem Holzbrett.

Das passt zur Bruschetta mit Burrata

Wer zu den Broten noch etwas mehr Auswahl haben möchte, der kann sie beispielsweise zu diesen Speisen servieren:

  • Grüne Salate oder Grill-Salate
  • Selbst gemachte Antipasti
  • Verschiedene Pasta-Gerichte
  • Fleisch oder Fisch, wie Frikadellen und Lachs
Und jetzt lass dir das Burrata-Bruschetta richtig gut schmecken! Ich freu mich auf dein Feedback zum Rezept!
Burrata-Bruschetta auf einem Holzbrett.

Burrata-Bruschetta mit Tomaten

4 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Burrata-Bruschetta mit lauwarmen Tomaten und Pesto sind das perfekte Fingerfood zu einem Glas Wein oder die ideale Vorspeise.
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Für das Brot

  • 1 Ciabatta - oder Baguette
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe

Für das Topping

Zubereitung 

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Für das Brot Ciabatta oder Baguette in Scheiben schneiden und mit Olivenöl beträufeln. Knoblauch schälen und halbieren. Brotscheiben auf ein Backblech geben und 10 Minuten im Ofen rösten, danach mit Knoblauch einreiben.
  • Für das Topping Tomaten in eine Auflaufform geben, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Minuten im Ofen backen.
  • Burrata klein schneiden oder zupfen und auf den Brotscheiben verteilen. Dann mit Tomaten belegen und mit Pesto beträufeln. Sofort servieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 282kcal | Kohlenhydrate: 56g | Eiweiß: 10g | Fett: 2g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (5)

Rita Heinrich
22. Jun. 2024 um 19:54 Uhr

Einfach köstlich und so schnell zu machen

Steffi

Steffi
24. Jun. 2024 um 09:55 Uhr

Lieben Dank für die tolle Bewertung, Rita!

Eva
12. Jun. 2024 um 08:26 Uhr

Dori
23. Mrz. 2024 um 21:58 Uhr

Mega lecker, wird es wieder geben und sogar mal als Hauptspeise.

Steffi

Steffi
24. Mrz. 2024 um 08:55 Uhr

Das freut mich sehr :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>