Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Enchiladas mit Hackfleisch und Käse überbacken
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

„Wie das duftet“, denkt meine ganze Familie, wenn diese mexikanischen Enchiladas mit Hackfleisch im Ofen backen. Dieses klassische mexikanische Gericht wird nämlich nicht nur liebevoll gerollt, sondern auch mit Cheddar überbacken. Mit Bohnen, Mais, Hackfleisch, Salsa und Tortillas genießt du die volle Portion Mexiko!

Enchiladas mit Hackfleisch und Käse überbacken

Zutaten für deftige Enchiladas

Wenn du einige Zutaten in deinem Vorratsschrank lagerst, kannst du Enchiladas sogar spontan zubereiten. Trocken gelagert brauchen wir Kidneybohnen, Mais, Salsa und Mais-Tortillas. Frisches Gemüse gesellt sich in Form von Zwiebeln und Tomaten dazu. Außerdem brauchen wir frisches Rinderhackfleisch, das besonders fein in der Textur ist und angebraten genau die krümelige Konsistenz bekommt, die ich liebe. Für Cremigkeit und die allseits beliebten Käsefäden sorgen Schmand und Cheddar. Gar nicht so ausgefallen für ein Gericht vom anderen Ende der Welt, oder?

Je nach Region werden Enchiladas in Mexiko entweder mit Weizen- oder mit Mais-Tortillas gemacht. Hast du also nur Weizenfladen im Haus, kannst du problemlos auch diese verwenden!

Schnell und einfach Enchiladas zubereiten

Ein Ofengericht in nur drei Schritten? Das können doch nur Enchiladas sein! Genaue Mengenangaben findest du weiter unten in der Rezeptkarte zum Drucken.

Schritt 1

Als Erstes den Ofen vorheizen. Dann die Zwiebel klein hacken und Tomaten in Würfel schneiden. Bohnen und Mais abtropfen lassen.

Schritt 2

Jetzt Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch kurz anbraten, dann die Zwiebel hinzugeben und kurz mitbraten. Tomaten, Bohnen, Mais und Salsa unterheben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Danach die Tortillas in eine Auflaufform geben, mit der Hackfleischmasse belegen und zusammenrollen, die Enden bleiben offen. Schmand mit dem Cheddar in einer Schüssel mischen, die Enchiladas in eine Auflaufform geben und mit der Mischung bestreichen. Dann im Ofen überbacken.

Tipp: Die Enchiladas mit Limetten, Koriander und Guacamole servieren.

Enchiladas mit Hackfleisch und Käse überbacken

Noch mehr Mexiko in deiner Küche

Da, wo Enchiladas herkommen, gibt es noch eine Menge zu entdecken: Probiere auch Quesadillas mit Paprika und Mais oder mit Chicken, teste mein Rezept für Fajitas oder tobe dich mit Tacos oder Burritos aus. Wenn du genug von Tortilla hat, bereitest du einfach diese kunterbunte Burrito Bowl zu. Viva la Mexico!

Und jetzt viel Spaß beim Ausprobieren! Lass es dir schmecken!

Enchiladas mit Hackfleisch und Käse überbacken

Enchiladas mit Hackfleisch

15 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mexikanische Enchiladas mit Hackfleisch werden mit Salsa im Ofen überbacken und heiß serviert.
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 150 ml Salsa
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Mais-Tortillas
  • 8 EL Schmand
  • 150 g geriebener Cheddar

Zubereitung 

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwiebel klein hacken, Tomaten in Würfel schneiden. Bohnen und Mais abtropfen lassen. 
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Zwiebel zugeben und kurz mitbraten. Tomaten, Bohnen, Mais und Salsa unterheben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. 
    Hackfleisch mit Salsa und Gemüse
  • Wraps in die Auflaufform geben, mit der Hackfleischmasse belegen und zusammenrollen, die Enden bleiben offen. Schmand mit geriebenem Käse mischen und die Wraps damit bestreichen. 20 Minuten backen. 
    Enchiladas mit Käse und Schmand belegt

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 574kcal | Kohlenhydrate: 32g | Eiweiß: 32g | Fett: 36g

 

 

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (4)

Viola
6. Mrz. 2024 um 10:40 Uhr

Huhu
Dieses köstliche Gericht gab es gestern bei uns. Leider hatten wir keinen Cheddar. Aber es war trotzdem sehr, sehr lecker.
Liebe Grüße
Viola

Steffi

Steffi
8. Mrz. 2024 um 08:38 Uhr

Wie schön, dass es dir geschmeckt hat, liebe Viola!

Edith
30. Dez. 2023 um 11:37 Uhr

Hallo, das Rezept ist toll..dieses Silvester steht unter mexikanischen Essensstern…einfach nur lecker…
Das tolle, man hat alles mexikanische an einem Ort und muss nicht alle Rezepte zusammenstellen..Danke und guten Rutsch

Steffi

Steffi
30. Dez. 2023 um 17:37 Uhr

Das freut mich riesig. Vielen Dank für dein tolles Feedback!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>