Blätterteig mit Schinken und Käse gefüllt
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Wenn spontan Gäste kommen, gibts bei uns zuhause oft Blätterteig mit Schinken und Käse. Die Zutaten für den leckeren Blätterteig-Snack hab ich immer zuhause und die Zubereitung ist so schnell und einfach! Und auch bei Kindern sind die Blätterteigkissen immer sehr beliebt.

Blätterteig mit Schinken und Käse gefüllt

Das brauchst du für Blätterteig mit Schinken und Käse

Wie der Name es schon verrät brauchst du für den schnellen Snack neben zwei Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal noch gekochten Schinken und Käsescheiben. Zusätzlich dann nur noch Schmand, ein Ei und Sesam und Mohn zum Bestreuen. Wie du siehst, sind die Zutaten also wirklich sehr überschaubar.

Der Käse sollte einen Fettgehalt von mindestens 30% haben, dann schmilzt er schön beim Backen. Ich empfehle dir daher Gouda oder Emmentaler.

So machst du Blätterteigkissen mit Schinken

Genaue Mengenangaben findest du weiter unten in meiner übersichtlichen Rezeptkarte.

Schritt 1: Blätterteig belegen

Als Erstes eine Rolle Blätterteig auf einem mit Backpapier belegtem Blech ausrollen und mit Schmand bestreichen. Dann Schinken und Käse darauf verteilen und den zweiten Blätterteig darauf geben. Die Ränder mit einer Gabel etwas zusammendrücken und den Blätterteig mit einem verquirltem Eigeld bestreichen.

Schritt 2: Blätterteig schneiden und backen

Anschließend den Blätterteig mit einem Pizzaschneider in Quadrate schneiden, mit Sesam und Mohn bestreuen und im Ofen knusprig backen.

Du kannst den Blätterteig ganz nach Belieben füllen. Ich mag auch sehr gerne die Kombi aus Schmand, Speckwürfeln und Frühlingszwiebeln.

Blätterteig mit Schinken und Käse gefüllt

5 Gründe für meinen Blätterteig mit Schinken und Käse

  • Du brauchst nur eine Handvoll günstige Zutaten für den Blätterteig-Snack.
  • Die Zubereitung ist ganz einfach – auch Kinder können wunderbar beim Belegen mithelfen.
  • Die Blätterteigkissen sind wie für dich gemacht, wenn du die Kombi Schinken Käse magst.
  • Ob als Snack für zwischendurch, auf dem Partybuffet oder für die Kids, Blätterteig mit Schinken und Käse schmeckt einfach lecker.
  • Die kleinen Häppchen kannst du warm als auch kalt genießen.

Lust auf noch mehr Blätterteig-Rezepte? Dann probier doch auch mal meine Knusperstangen oder die Pizzaschnecken aus.

Und jetzt wünsch ich dir viel Freude beim Ausprobieren! Lass dir meine Blätterteigkissen schmecken!

Blätterteig mit Schinken und Käse gefüllt

Blätterteig mit Schinken und Käse

70 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Blätterteig mit Schinken und Käse ist ein schneller und einfacher Snack mit Blätterteig! Hier gibts das Rezept für Blätterteigkissen!
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Pizzaschneider

Zutaten

  • 2 Rollen Blätterteig - Kühlregal
  • 200 g Schmand
  • 200 g gekochter Schinken
  • 200 g Käsescheiben - z.B. Gouda oder Emmentaler
  • 1 Eigelb
  • Sesam und Mohn - zum Bestreuen

Zubereitung 

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Einen Blätterteig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit Schmand bestreichen. Schinken und Käse darauf verteilen und den zweiten Blätterteig darauf geben.
  • Eigelb verquirlen. Den Blätterteig damit bestreichen, dann den Teig mit einem Pizzaschneider in Quadrate schneiden.
  • Alles mit Sesam und Mohn bestreuen und 20 Minuten backen.

Steffis Tipps

Alternative für die Füllung: Schmand, Speckwürfel, Frühlingszwiebeln

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 416kcal | Kohlenhydrate: 4g | Eiweiß: 25g | Fett: 33g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

 

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (11)

Jürgen
19. Okt. 2023 um 18:13 Uhr

Habe es heute ausprobiert und sehr gut gelungen habe noch ein paar Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne drauf gestreut sieht sehr gut aus und schmeckt wunderbar konnte gar nicht abwarten bis sie abgekühlt war

Steffi
22. Okt. 2023 um 11:16 Uhr

Wie klasse, Jürgen. Ich hoffe, es hat auch geschmeckt!

Minka
13. Okt. 2023 um 19:02 Uhr

Hallo, kann ich es auch heute backen und bis morgen in den Kühlschrank stellen oder auch so stehen lassen, um es dann morgen zum Ausflug mitzunehmen? LG

Steffi
15. Okt. 2023 um 14:48 Uhr

Hi Minka, ich würde es frisch backen, schmeckt einfach besser :)

Imme
11. Okt. 2023 um 19:34 Uhr

Hallo Steffi,

wirklich super lecker, aber eine Frage, die untere Schicht Blätterteig ist leider nicht hoch gegangen, dadurch war der Boden etwas labbrig
Auf welcher Schiene schiebst Du das Blech?
Oder hast Du andere Tips, wie ich das richtig hinbekomme?

Herzlichen Dank

Jürgen
19. Okt. 2023 um 19:05 Uhr

oder du musst den unteren Boden doppelt nehmen

Jürgen
19. Okt. 2023 um 18:56 Uhr

das liegt daran das auf der untereren Seite der Schmand und Schinken und Käse drauf liegen ist bei mir auch nicht hoch gekommen

Saskia
7. Okt. 2023 um 23:16 Uhr

Kann man Sesam und Mohn weglassen?
Und bei wie viel Grad soll das gebacken werden und ober unterhitze?

Steffi
8. Okt. 2023 um 15:01 Uhr

Sesam und Mohn kannst du auch weglassen :) Und im Rezept findest du alle Angaben zur Backtemperatur. Lass es dir schmecken!

Jürgen
2. Okt. 2023 um 21:21 Uhr

Könnte man auch einen Teil Einfrieren weil für eine Person zu viel auf einmal oder schtmeck er danach nicht mehr so gut ?

Steffi
3. Okt. 2023 um 11:59 Uhr

Hi Jürgen, das würd ich nicht machen. Aber du kannst das ganze auch einfach mit nur einem Blätterteig machen. Einfach in der Mitte falten. Lass es dir schmecken!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>