Spitzkohl-Pfanne mit Gnocchi, Ziegenkäse, Datteln und Walnüssen

von Gaumenfreundin
V<30

Die Kohlköpfe und ich standen lange Zeit auf Kriegsfuß. Aber nach und nach habe ich eine ganz große Liebe zu unserem heimischen Gemüse entwickelt. Neben Rosenkohl ist Spitzkohl mit seinem milden und leicht nussigem Geschmack mein neuer Kohl-Favorit. Ich kannte Spitzkohl bisher nur im Ofen gebacken oder in Kombination mit Hackfleisch. Beides schmeckt super lecker, aber ich wollte mal was Neues ausprobieren. Entstanden ist diese Spitzkohl-Pfanne mit Gnocchi, Ziegenkäse, Datteln und Walnüssen. 

Spitzkohl-Pfanne mit Gnocchi, Ziegenkäse, Datteln und Walnüssen

 

Spitzkohl-Pfanne – mein einfaches vegetarisches Rezept

In meine Spitzkohl-Pfanne kommen neben Gnocchi auch cremiger Ziegenkäse und süße Datteln. Eine ganz tolle Zusammenstellung, die dir sicher auch schmeckt. Und da Spitzkohl super mit Nüssen harmoniert, gibt es on top noch gehackte Walnüsse.

Spitzkohl schmeckt nicht nur total lecker, das Kohlgemüse ist auch noch richtig gesund. Spitzkohl hat einen extrem hohen Vitamin C-Gehalt, sorgt dank Zink für gute Abwehrkräfte und hält mit den seinen Ballaststoffen die Verdauung in Schwung.

So bereitest du die Schnelle Spitzkohl-Pfanne zu

Das komplette Rezept mit den genauen Mengenangaben findest du weiter unten in diesem Beitrag. 

Für meine Gnocchi-Spitzkohl-Pfanne werden zuerst die Zwiebeln gewürfelt, dann der Stuck entfernt und der Spitzkohl in Streifen geschnitten.

Dann Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi fünf Minuten darin braten. Zwiebeln und Kohl zugeben und alles für weitere fünf Minuten bei mittlerer Hitze braten. Anschließend die gehackte Petersilie unterheben.

Nun die Datteln in Streifen schneiden und zu den restlichen Zutaten in die Pfanne geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Den Deckel auf den Topf setzen und den Käse bei geringer Hitze für ca. fünf Minuten schmelzen lassen.

Die Gnocchi-Spitzkohl-Pfanne mit gehackten Walnüssen servieren.

Zum Rezept passt übrigens Honig total gut. Einfach nach Belieben dazugeben.

Gesunde Gnocchi-Spitzkohl-Pfanne mit Datteln, Walnüssen und Ziegenkäse

Warum du mein leckeres Spitzkohl-Rezept unbedingt ausprobieren solltest

  • ganz einfach und schnell zubereitet
  • vegetarisch
  • vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • würzig, herzhaft und süß
  • super sättigend

Weitere leckere Rezepte mit Kohl findest du hier

Und jetzt lass dir meine Spitzkohl-Pfanne richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback!

Gnocchi-Spitzkohl-Pfanne mit Datteln und Walnüssen in der Schüssel

Spitzkohl-Pfanne mit Gnocchi, Datteln, Walnüssen und Ziegenkäse

Gaumenfreundin
Meine vegetarische Spitzkohl-Pfanne mit Gnocchi ist schnell und einfach zubereitet und ein gesundes Mittagessen.
5 von 1 Bewertung
Zubereitung 15 Min.
Bratzeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 417

Das solltest du haben

Kicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Spitzkohl
  • 600 g Gnocchi Kühlregal
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Petersilie TK
  • 5 Datteln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g Ziegenkäse Rolle
  • gehackte Walnüsse zum Garnieren

Zubereitung
 

  • Zwiebeln würfeln, Kohl halbieren, Stuck entfernen und den Kohl in Streifen schneiden.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Gnocchi 5 Minuten darin braten. Zwiebeln und Kohl zugeben und weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Datteln in Streifen schneiden und zusammen mit der Petersilie unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Käse in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Den Deckel auf den Topf setzen und den Käse bei geringer Hitze 5 Minuten schmelzen lassen.
  • Die Gnocchi-Spitzkohl-Pfanne mit Walnüssen servieren.

Notizen

Dazu schmeckt Honig.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 417kcalKohlenhydrate: 70gEiweiß: 15gFett: 10g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
5 Kommentare

Empfehlungen für dich

5 Kommentare

Ulli März 11, 2021 - 12:36

Uiiiii ja! Ich liebe Spitzkohl und die olle Spitzkohl Hackpfanne wird auf Dauer öde. Das hier probier ich aus! 1000Dank!

Antworten
Gaumenfreundin März 11, 2021 - 14:13

Vielen lieben Dank Ulli! So geht es mir tatsächlich auch. Es musste mal was Neues her ;)

Antworten
Sarah März 11, 2021 - 15:00

Hallo,
ich freunde mich auch immer mehr mit Kohl an. Mensch, deine Kombi klingt einfach spitzenmäßig. Habe ich mir sofort abgespeichert!
Gruss,
Sarah

Antworten
Gaumenfreundin März 11, 2021 - 15:12

Vielen lieben Dank Sarah!!! Lass es dir schmecken <3

Antworten
Jasmin März 11, 2021 - 17:55

Ich liebe Spitzkohl auch. Das probiere ich auf jeden Fall.

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung