Auberginen-Pfännchen mit Tomaten

Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
 

Mein Auberginen-Pfännchen mit Tomaten und Mozzarella ist ein Raclette-Rezept mit viel leckerem Gemüse. Das mediterrane Pfännchen weckt Urlaubsgefühle, ist herzhaft und würzig und kommt ganz ohne Fleisch aus.

Auberginen-Pfännchen mit Tomaten und Mozzarella für das Raclette

Zutaten für das Auberginen-Pfännchen

Lust auf eine große Portion Gemüse mit aromatischer Tomatensauce und zart-schmelzendem Käse? Dann bist du hier genau richtig! Für mein mediterranes Pfännchen brauchst du nur eine Handvoll Zutaten:

  • Aubergine
  • Tomaten
  • Tomatensauce
    Die Sauce kannst du nach meinem Tomatensaucen-Rezept einfach selber machen. Alternativ kannst du aber auch gekaufte Tomatensauce aus dem Glas verwenden.
  • Salz und Pfeffer
  • Mozzarella
Aubergine und Tomaten auf dem Holzbrett
Auberginen-Tomaten-Pfännchen mit Büffelmozzarella

So machst du das Raclette mit Auberginen und Tomaten

Schritt 1

Als Erstes die Aubergine in Scheiben schneiden. Je dünner die Scheiben, desto kürzer musst du sie anbraten. Die Auberginen-Scheiben auf Küchenpapier legen und salzen. Das Salz 10 Minuten einziehen lassen, danach die Scheiben abtupfen und in einer Schüssel mit Olivenöl mischen.

Schritt 2

Die Auberginen-Scheiben auf dem Raclette-Grill oder in einer Pfanne beidseitig für etwa 8 Minuten anbraten. Die Tomaten in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Jetzt Auberginen- und Tomatenscheiben in die Pfännchen geben. Alles mit Tomatensauce beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mozzarella belegen. Je nach Raclette-Gerät für 4-8 Minuten backen.

Auberginen-Pfännchen mit Tomaten und Mozzarella

Warum du mein Auberginen-Pfännchen unbedingt ausprobieren solltest

  • vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • perfekt für alle Auberginen-Fans
  • mit würziger Tomatensauce und Mozzarella
  • macht Lust auf Urlaub
  • schmeckt toll zu knusprigem Baguette oder zu einem gemischten Beilagesalat. Aber auch zu Kartoffeln und Putenfilet schmeckt es einfach lecker

Und jetzt lass dir das Auberginen-Pfännchen richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Auberginen-Raclette mit Tomaten

Auberginen-Pfännchen mit Tomaten und Mozzarella

Auberginen-Pfännchen

1 Bewertung
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Auberginen-Pfännchen mit Tomaten und Mozzarella ist vollgepackt mit Gemüse und schmeckt nach Urlaub.
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 8 Pfännchen

Diese Produkte empfehle ich

Raclette
Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 große Tomaten
  • 8 TL Tomatensauce
  • Salz und Pfeffer
  • 125 g Mozzarella

Zubereitung 

  • Aubergine in dünnere Scheiben schneiden, dann auf Küchenpapier geben und salzen. Das Salz 10 Minuten ziehen lassen, dann die Scheiben abtupfen und in einer Schüssel mit Olivenöl marinieren.
  • Auberginen-Scheiben auf dem Raclette-Grill beidseitig für etwa 8 Minuten anbraten. Tomaten in Scheiben schneiden.
  • Auberginen- und Tomatenscheiben in Pfännchen geben. Mit Tomatensauce beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mozzarella belegen.  Je nach Raclette-Grill für 4-8 Minuten backen.
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.