Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Auberginen-Pfännchen mit Tomaten

Auberginen-Pfännchen mit Tomaten und Mozzarella
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Mein Auberginen-Pfännchen mit Tomaten und Mozzarella ist ein Raclette-Rezept mit viel leckerem Gemüse. Das mediterrane Pfännchen weckt Urlaubsgefühle, ist herzhaft und würzig und kommt ganz ohne Fleisch aus.

Auberginen-Pfännchen mit Tomaten und Mozzarella für das Raclette

Zutaten für das Auberginen-Pfännchen

Lust auf eine große Portion Gemüse mit aromatischer Tomatensauce und zart-schmelzendem Käse? Dann bist du hier genau richtig! Für mein mediterranes Pfännchen brauchst du nur eine Handvoll Zutaten:

  • Aubergine
  • Tomaten
  • Tomatensauce
    Die Sauce kannst du nach meinem Tomatensaucen-Rezept einfach selber machen. Alternativ kannst du aber auch gekaufte Tomatensauce aus dem Glas verwenden.
  • Salz und Pfeffer
  • Mozzarella

So machst du das Raclette mit Auberginen und Tomaten

Schritt 1

Als Erstes die Aubergine in Scheiben schneiden. Je dünner die Scheiben, desto kürzer musst du sie anbraten. Die Auberginen-Scheiben auf Küchenpapier legen und salzen. Das Salz 10 Minuten einziehen lassen, danach die Scheiben abtupfen und in einer Schüssel mit Olivenöl mischen.

Schritt 2

Die Auberginen-Scheiben auf dem Raclette-Grill oder in einer Pfanne beidseitig für etwa 8 Minuten anbraten. Die Tomaten in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Jetzt Auberginen- und Tomatenscheiben in die Pfännchen geben. Alles mit Tomatensauce beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mozzarella belegen. Je nach Raclette-Gerät für 4-8 Minuten backen.

Auberginen-Pfännchen mit Tomaten und Mozzarella

Warum du mein Auberginen-Pfännchen unbedingt ausprobieren solltest

  • vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • perfekt für alle Auberginen-Fans
  • mit würziger Tomatensauce und Mozzarella
  • macht Lust auf Urlaub
  • schmeckt toll zu knusprigem Baguette oder zu einem gemischten Beilagesalat. Aber auch zu Kartoffeln und Putenfilet schmeckt es einfach lecker

Und jetzt lass dir das Auberginen-Pfännchen richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Auberginen-Raclette mit Tomaten

Auberginen-Pfännchen mit Tomaten und Mozzarella

Auberginen-Pfännchen

1 Bewertung
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mein Auberginen-Pfännchen mit Tomaten und Mozzarella ist vollgepackt mit Gemüse und schmeckt nach Urlaub.
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 8 Pfännchen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Aubergine
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 große Tomaten
  • 8 TL Tomatensauce
  • Salz und Pfeffer
  • 125 g Mozzarella

Zubereitung 

  • Aubergine in dünnere Scheiben schneiden, dann auf Küchenpapier geben und salzen. Das Salz 10 Minuten ziehen lassen, dann die Scheiben abtupfen und in einer Schüssel mit Olivenöl marinieren.
  • Auberginen-Scheiben auf dem Raclette-Grill beidseitig für etwa 8 Minuten anbraten. Tomaten in Scheiben schneiden.
  • Auberginen- und Tomatenscheiben in Pfännchen geben. Mit Tomatensauce beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mozzarella belegen.  Je nach Raclette-Grill für 4-8 Minuten backen.
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst Du teilen. Schicke Deine liebsten Rezepte raus an Freunden, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>