Zubereitung 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
 

Sorbet ist nicht nur total lecker, sondern auch noch superschnell gemacht. Heute zeig ich euch, wie ihr erfrischendes Sorbet ganz ohne Eismaschine selber machen könnt. Das einzige was ihr braucht sind frische Früchte (oder alternativ TK) und Holunderblütensirup. Ganz nach eurem Geschmack könnt ihr dann mit diesen wenigen Zutaten ein leckeres Heidelbeer-Sorbet zubereiten.

Perfekt für warme Sommertage: Heidelbeer-Sorbet ohne Eismaschine

Mein liebstes Sorbet mit Heidelbeeren

Obst mochte ich schon als Kind sehr gerne, jedoch nie am Stück. Das ist leider heute noch so. Obst esse ich kleingeschnitten in mundgerechte Stücke, im Salat, flüssig als fruchtigen Smoothie oder in Form von Sorbet. So schmecken mir die bunten Vitaminbomben besonders lecker.

Sorbet schmeckt einfach nach Sommer und ist die perfekte und gesunde Alternative zu Eis. Eine Zuckerzugabe ist meiner Meinung nach nicht nötig, da Früchte ja schon genug Eigensüße enthalten. Ich mische die frischen Früchte einfach mit etwas Holunderblütensirup.

Heute gibt’s Sorbet aus frischen, süßen Heidelbeeren. Die kalorienarme Superfrucht hat noch bis September Saison – nicht nur auf den Märkten, sondern auch auf meinem Teller. Zuschlagen lohnt sich, denn Heidelbeeren sind echte Schlankmacher.

Perfekt für warme Sommertage: Heidelbeer-Sorbet ohne Eismaschine

Warum ihr mein leckeres Heidelbeer-Sorbet unbedingt ausprobieren solltet

  • gesund
  • schnell und ganz einfach gemacht
  • nur zwei Zutaten – Heidelbeeren und Holunderblütensirup
  • perfekt für Kinder
  • super erfrischend

Perfekt für warme Sommertage: Heidelbeer-Sorbet ohne Eismaschine

Weitere leckere Eisrezepte für warme Sommertage findet ihr hier

Lasst euch mein einfaches Heidelbeer-Sorbet mit Holunderblütensirup fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über euer Feedback!

Einfaches Heidelbeer-Sorbet ohne Eismaschine

Einfaches Heidelbeer-Sorbet ohne Eismaschine

Noch keine Bewertung
Sterne anklicken zum Bewerten.
Für mein gesundes Heidelbeer-Sorbet brauchst du nur 2 Zutaten.
Zubereitung 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 400 g Heidelbeeren - TK
  • 4 EL Holunderblütensirup

Zubereitung 

  • Die gefrorenen Früchte in ein hohes Gefäß füllen und etwas antauen lassen.
  • Den Sirup einrühren und zu die Beeren einer cremigen Masse pürieren.
  • Garniert hab ich mein Sorbet mit Pistazienkernen und Birnenspalten.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 58kcal | Kohlenhydrate: 15g | Eiweiß: 1g | Fett: 1g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt wird gegrillt!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.