Zubereitung 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
 
7 SP
Enthält Werbung für Panasonic

Heute hab ich euch ein Rezept speziell für die Zubereitung in der Mikrowelle mitgebracht. Denn Grillen und Dampfgaren in der Mikrowelle ist dank meinem neuen Alleskönner in der Küche jetzt problemlos möglich. Ist das nicht verrückt? Ich habs gleich ausprobiert und euch feinstes Lachsfilet mit buntem Asiagemüse mitgebracht. Ein schnelles und leckeres Low Carb Rezept, das ganz einfach im Handumdrehen zubereitet ist.

Grillen und Dampfgaren mit der Mikrowelle - Lachsfilet mit buntem Asiagemüse

Panasonic GD38 – Mikrowelle, Grill & Dampfgarer in einem

Was für ein tolles Gerät! Ganz ehrlich? Ich dachte bisher, mit einer Mikrowelle könnte man ausschließlich Essen erwärmen oder auftauen. Weit gefehlt. Die Panasonic kann noch einiges mehr, nämlich Grillen, Pizza backen, Dünsten oder Dampfgaren. Wie toll ist das denn? Als ich meine neue GD38 ausgepackt habe, musste ich die Pizzapfanne gleich ausprobieren. Mein Sohn hatte sich ohnehin gerade Ofenpommes gewünscht :) Gesagt getan: Pizzateller vorheizen, TK Pommes zufügen, Gewicht eingeben und ein paar Minütchen warten. Das die Pommes knusprig werden, hätte ich echt nicht gedacht. Ich sag’s euch: Sie wurden perfekt!

Panasonic GD38 - Mikrowelle, Grill & Dampfgarer in einem

Weiter gings dann am nächsten Tag mit Hähnchen, Brokkoli und Tomaten. Alles wird auf den Punkt mild und schonend mit dem Dampfgarer-Einsatz zubereitet.

Und nach unserem Ostergrillen hab ich schnell und einfach die übrig gebliebenen Würstchen aufgewärmt und dabei nachgegrillt.

Hach, ich liebe es, wenn es mir beim Kochen so einfach wie möglich gemacht wird.

Der Dampfgarer mit Pizzapfanne
Hier werden einfach alle Zutaten eingefügt
und in wenigen Minuten automatisch zubereitet

Dampfgaren mit der Mikrowelle: Asialachs Step by Step

Wichtig: Für dieses Rezept braucht ihr eine Mikrowelle mit Dampfgarer, wie die Panasonic GD38.

Als erstes habe ich etwas Wasser in die Pizzapfanne gefüllt. Die ist genau wie der Dampfgarer schon im Lieferumfang enthalten. Für meinen Asialachs braucht ihr neben Lachsfilet noch grünen Spargel, Paprika, Möhren und Pak Choi. Ich hab alle Zutaten klein geschnitten, abgewogen und dann im Dampfgareinsatz verteilt.

Lachs, grüner Spargel, Pak Choi, Möhren und Paprika - Dampfgaren mit der Mikrowelle

Den Rest erledigt nun eure Mikrowelle. Im Automatikprogramm 5 müsst ihr lediglich das Gewicht der Zutaten eingeben und könnt euch dann zurücklehnen.

In der Zwischenzeit hab ich das Dressing aus Sojasoße, Olivenöl, Ahornsirup und Erdnussbutter angerührt und mein fertiges Low Carb Gericht mit dem Dressing und etwas Sesam serviert.

Asialachs mit Spargel, Pak Choi und Erdnuss-Dressing - ein schnelles Dampfgarer-Rezept für die Mikrowelle

Warum ich die Panasonic Inverter-Mikrowelle wirklich, wirklich empfehlen kann:

  • extrem platzsparend
  • tolles Zubehör (Dampfgarer und Pizzapfanne)
  • kann Dampfgaren, Dünsten, Knusprig grillen, Pizza backen
  • schönes Design
  • 1000 W stark
  • einfache Bedienung und viele Automatikprogramme
  • weitere Informationen zum Gerät gibts direkt bei Panasonic

Lasst es euch fantastisch schmecken!

Asiapfanne mit Pak Choi, Spargel,Paprika und Möhren aus der Mikrowelle

Dampfgaren in der Mikrowelle - Lachsfilet mit grünem Spargel, Pak Choi, Paprika und Möhren

Asialachs mit Pak Choi und grünem Spargel aus der Mikrowelle

Noch keine Bewertung
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Rezept für Asialachs mit buntem Gemüse wird schnell und schonend in der Mikrowelle dampfgegart.
Zubereitung 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Portionen 2 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Erdnuss-Soja-Dressing:

Zubereitung 

  • Alle Zutaten für das Asiagemüse zerkleinern. Dann im Dampfgar-Einsatz für die Mikrowelle garen (Für die Panasonic GD38: Wasser in die Pizzapfanne füllen, Gemüse abwiegen und in den Dampfgareinsatz füllen, Automatikprogramm 5 währen und Gewicht einstellen)
  • In der Zwischenzeit aus Sojasoße, Öl, Ahornsirup und Erdnussbutter ein Dressing anrühren.
  • Das Asiagemüse mit dem Dressing und etwas Sesam servieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 378kcal | Kohlenhydrate: 35g | Eiweiß: 40g | Fett: 12g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
Werbung. Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Panasonic entstanden. Vielen Dank für die leckere Zusammenarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt wird gegrillt!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.