Spätzle-Pfännchen

Kasspatzln-Pfännchen mit Röstzwiebeln und Raclettekäse
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Mein deftiges Spätzle-Pfännchen macht satt und süchtig! Spätzle mit Röstzwiebeln und würzigem Raclette-Käse, da kann doch wirklich keiner widerstehen. Wie du mit dem einfachen Pfännchen alle deine Gäste glücklich machst, zeig ich dir hier!

Käsespätzle-Pfännchen mit würzigem Käse und Röstzwiebeln

Zutaten für mein Spätzle-Pfännchen

Für das deftig-würzige Pfännchen brauchst du nur eine Handvoll Zutaten. Und glaub mit, das Pfännchen macht ordentlich was her und ist unser heimlicher Raclette-Favorit. Die Kombi schmeckt einfach sooo gut! Diese Zutaten brauchst du für das käsige Spätzle-Glück:

  • Spätzle
    Ich nehm für die Pfännchen gerne Eierspätzle aus dem Kühlregal.
  • Röstzwiebeln
    Die gerösteten Zwiebeln kannst du fertig kaufen oder aber selber machen. Die Anleitung findest du weiter unten sowie in meiner Rezeptkarte.
  • Raclette-Käse
    Ich verwende zum Überbacken würzigen Raclette-Käse. Du kannst aber auch Bergkäse oder Emmentaler nehmen.

So machst du das Spätzle-Raclette

Als Erstes die Spätzle nach Packungsangabe zubereiten. Ich verwende Spätzle aus dem Kühlregal und brate sie 5 Minuten in der Pfanne an. Dann die Spätzle in die Pfännchen verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Raclette-Käse belegen. Dann obendrauf ein paar Röstzwiebeln geben und im vorgeheizten Raclette-Gerät für 4-8 Minuten backen.

Röstzwiebeln selber machen ist ganz einfach: 2 Zwiebeln halbieren und in Ringe schneiden. Dann mit 2 EL Mehl mischen und in reichlich Butterschmalz anbraten, bis sie knusprig sind.

Spätzle mit Raclette-Käse und Röstzwiebeln in Raclette-Pfännchen

Warum du das Spätzle-Pfännchen unbedingt ausprobieren solltest

  • herrlich deftig und würzig
  • passt perfekt zu einem gemischten Beilagensalat aus Tomaten, grünem Salat und Gurken
  • kannst du prima vorbereiten
  • macht ordentlich satt
  • schmeckt auch Kindern richtig gut
  • für alle Fans des Käsespätzle-Klassikers

In unserem großen Raclette-Special findest du die besten Raclette-Rezepte und viele hilfreiche Tipps rund um die Zubereitung.

Und jetzt lass dir mein Käsespätzle-Pfännchen richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Kässpatzln-Pfännchen für das Raclette

Spätzle-Pfännchen

1 Bewertung
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Spätzle-Pfännchen ist ein würzig-deftiges Raclette für alle Spätzlefans.
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 8 Pfännchen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 500 g Spätzle - Kühlregal
  • Salz und Pfeffer
  • 8 Scheiben Raclette-Käse
  • 8 EL Röstzwiebeln

Zubereitung 

  • Spätzle nach Packungsangabe zubereiten. Dann in die Pfännchen verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Spätzle mit Raclette-Käse und Röstzwiebeln belegen und 4-8 Minuten im Raclette-Gerät backen.

Steffis Tipps

Röstzwiebeln selber machen: 2 Zwiebeln halbieren, dann in Ringe schneiden. Die Zwiebeln mit 2 EL Mehl mischen und in reichlich Butterschmalz knusprig anbraten.
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>